Pflegebüchlein

Dieses Thema im Forum "Arbeitshilfsmittel" wurde erstellt von sissiundfranz, 25.08.2017.

  1. sissiundfranz

    sissiundfranz Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Station/NFA
    Hi,
    ich wollte mal von Euch hören ob ihr auch ein eigenes Notizbuch habt, über die wichtigsten Dinge bzw. Dinge die ihr immer mal wieder nachschlagen müsst?

    Ich hatte das früher mal und fand es eigentlich ganz praktisch weswegen ich nun wieder eins erstellen möchte und von euch gerne mal Ideen hören/lesen wollen würde, was alles so drin erwähnt werden könnte?

    Meine Ideen wären folgende

    - wichtigsten Medikamente p.o./i.v./s.c./i.m
    - Niveau/ Wirbelsäule
    - Femoralis/ Ischiadicuskatheter
    - wichtigste Telefonnummern
    - Reanimationsschema
    - Kontrastmittel - Lösung
    - Merksätze wie z.B. IVAN/ RAPID
    - Pflegeplanung/ Pflegediagnosen Übersicht
    - Kriterien für die Übergabe

    Ich freu mich auf weitere Ideen
     
  2. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    673
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Schwabenländle
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    kommt auf den fachbereich an..
    was bringt dir IVAN für deinen Pflegerischen alltag?? das muss man sich doch nicht extra notieren.

    du siehst, vorstellungen sind sehr individuell.
     
  3. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Moin !

    Meine "Pflegebibel" ist eine ältere Ausgabe des "Kinikleitfaden Pflege".
    Darin sind die Grundlagen gedruckt. Im Laufe der Jahre ist das Teilchen durch Randnotizen und eingelegte Zettel ebenso unästhetisch wie unentbehrlich geworden.
    Die moderne Technik verspricht da aber Abhilfe: Ein "Schmartfon" hat interne und externe Speicherkapazitäten, die Du mit Textdateien gar nicht voll bekommst. Für aktuelle und präzise Med-Infos würde ich einen Link (z.B.) zu apotheken-umschau.de empfehlen.

    L.G. Frieda
     
  4. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    673
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Schwabenländle
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    was medikamente betrifft kann ich nur die ifap app empfehlen (für umme).

    apothekenrundschau ist für mich eher ne laienquelle (sry..)
     
  5. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    407
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, Anästhesie, KODA
    Ort:
    NRW
    Ich habe eines.

    Telefonnummern, PC Hilfen, gängigste Medikamente, wichtige Standards von Abläufen die selten aber doch ab und zu vorkommen.
     
  6. novalgin

    novalgin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.11.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    VCH
    Arzneimittel Poket ist aufm Handy mittlerweile kostenlos. Die ifap app ist mir zu nerfig
     
  7. Riona

    Riona Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Warum zu nervig? Ich komme super mit der zurecht.
     
  8. Mithunia

    Mithunia Newbie

    Registriert seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige, was ich mir nicht merken kann sind eigentlich nur Nummer oder Daten .. Für den Rest brauche ich eigentlich kein Notizbüchlein
    Aber da ist ja jeder anders :-)
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2018 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

  1. Diese Seite verwendet Cookies.

    Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen unserer Webseite nutzen zu können. Wenn Du Dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst Du unseren Einsatz von Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst Du durch einen Klick auf "Weitere Informationen..."
    Information ausblenden