News Personalmangel: Japan sucht Altenpfleger aus dem Ausland

Redaktion

Redaktionsteam
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
2.919
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
Standort
Frankfurt/Hannover
Japan will sich aus akutem Personalmangel für mehr ausländische Arbeitsmigranten öffnen - zugleich aber eine umfassende Einwanderung wie in Deutschland vermeiden. Die Regierung in Tokio beschloss am Freitag eine Gesetzesvorlage für neue Arbeitsvisa für Ausländer mit Japanisch-Kenntnissen.

Weiterlesen...
 

DieFranzösin

Stammgast
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
310
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
43
Alter
59
Standort
Garlin, Frankreich
Beruf
Fachkraft Dialyse
Akt. Einsatzbereich
Dialyse
Ich hab mehr als ein Jahr in Japan gelebt. Dort zu arbeiten könnte ich mir nicht vorstellen, denn die Samurai-Mentalität ist gruselig (alle leben quasi nur für den Boss, Überstunden sind schon selbstverständlich (natürlich ohne Geld) und das ganze Leben spielt sich im Job ab)...Die haben ein Verständnis von Loyalität, das sich unserem Verständnis völlig entzieht. Auch ist das dortige Sozialgefüge sehr viel anders als bei uns.
 
  • Like
Reaktionen: Bachstelze

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!