OP Vorbereitungsraum

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von carmen, 11.10.2002.

  1. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    hab da mal ne Frage an alle Anästhesieschwestern/Pfleger.
    Kann mir bitte jemand von Euch die Aufgabengebiete und den Schichtablauf in der Anästhesiepflege erklären und aufschreiben?
    Hab da im Vorbereitungsraum zur OP ein Team kennen gelernt, die Anästhesiepfleger/Schwester waren.
    Meine Frage ist, sind Anästhesiepfleger/Schwestern nur im Vorbereitungsraum oder auch im OP tätig und welche Arbeiten machen sie sowohl im Vorbereitungsraum als auch evtl. im OP ?

    Freue mich auf Eure Antworten

    Carmen
     
  2. Gerry Raßmann

    Gerry Raßmann Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer für Pflegeberufe
    Ort:
    Solingen
    Funktion:
    Leitung Weiterbildungsstätte
    Hey,
    das Pflegepersonal in der Anästhesie ist verantwortlich für die Vorbereitung, Begleitung und Nachsorge einer Narkose. Während der OP (Begleitung) vertritt sie den Arzt, d.H. führt die Narkose, wenn er verhindert ist oder Pause macht (bei langen Op´s muss man das ja mal machen).
    Weiterhin ist das Anästhesiefachpersonal idR für den Aufwachraum verantwortlich.
    Im Rahmen der Aufgabenverteilung sorgt sich das Pflegepersonal schwerpunktmäßig um die Bedürfnisse des Patienten, vor allem im perioperativen Bereich.
    Ebenso muss sich das Personal um das Material kümmern, welches zur Narkose benötigt wird. (Bestellungen, Wartungen, Aufrüsten, Bereitstellen).

    Dies ist Ganz grob das Aufgabenfeld einer Pflegekraft in der Anästhesie.
     
  3. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    Hallo Carmen,
    Gerry hat ja schon berichtet was wir so machen.
    Hier kommt einmal die Arbeitsleistung in der Zeit von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr eines Anästhesiepflegers in der Allgemeinchirurgie.

    · Dienstbesprechung im AWR
    · Umziehen, aufsuchen des Einsatzortes
    · Gerätetest Einleitung 3
    · Gerätetest Einleitung 4
    · Gerätetest Saal 3
    · Gerätetest Saal 4
    · Ggf. Auffüll-und räumarbeiten von Nachteinsätzen

    · Vorbereitung von Infusionen
    · Vorbereitung ZVK
    · Vorbereitungen Periduralanästhesie
    · Vorbereitung arteriellen Druckmessungen
    · Vorbereitung von zwei Medikamentensets nach Standard
    o 2 x Atropin
    o 2 x DHB
    o 2 x Catapresan
    o 2 x Xylocain
    o 2 x Fentanyl
    o 4 x Trapanal
    o 4 x Esmeron
    o 2 x Akrinor
    o 4 x Lysthenon unaufgezogen
    o 2 x Supratonin
    · Vorbereitung Perfusor mit Suprarenin
    · Vorbereitung Perfusor mit Ultiva
    · Vorbereitung Perfusor mit Arterenol
    · Vorbereitung Perfusor Propofol
    · Bestückung des Fluid-Managers

    · Kontrolle des Blutbestandes für Op-Patienten
    · Bereitstellung eines Blutwärmegerätes
    · Bereitstellung zweier Patientenwärmegerätes
    · Kontrolle der Notfallwagen im Op 3 u. 4
    · Kontrolle des Opiatbestandes Op 3 u. 4
    · Kontrolle Bronchoskopiewagen
    · Vorbereitung der peripheren Venenzugänge
    · Vorbereitungen M – Sonde
    · Vorbereitung der Materialien zur Intubation in der Einleitungen
    · Vorbereitung der Materialien zur Notintubation im Op 3 u. 4
    · Vorbereitung Blasendauerkatheter


    · Übernahme des Patienten in der Einleitung
    · Kontrolle der Patientenidentität, Laborwerte, Nüchternheit, Antibiose
    · Anschluss des Patienten am Monitor, Dinamap, Sättigung
    · Legen des peripheren Zugangs


    Das ist eine Auflistung dessen was wir machen, bis der Patient in dem Einleitungsraum liegt.
    Nicht mit aufgeführt die Durchführungen wie Periduralkatheter ( vor der Narkoseeinleitung ) Narkoseeinleitung. endotracheale Intubation, Bronchoskopie und Lagekontrolle des Tubus bei Lungenoperationen, arterielle Druckmessung, ZVK und Blasenkatheter. Das sind alles Tätigkeiten wo wir ja auch asssistieren müssen .
    Also kann man sagen, es gibt viel zu tun, packen wir es an.

    Ach ja, es werden ja nicht nur ein Patient pro Tag operiert. Der nächste Patient wartet und da muß auch alle swieder vorbereitet werden. Die postoperative Überwachungen machen die Kollegen im Aufwachraum oder auf Intensivstation
     
  4. claudia bott

    claudia bott Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabenzahn!

    Betreut ihr zwei OP`s gleichzeitig?Und warum Trapanal und dazu noch Propofolperfusor?Zieht ihr morgens gleich für alle Patienten auf?

    Liebe Grüße Claudia
     
  5. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    Hallo Claudia,

    häufig betreuen wir zwei Säle gleichzeitig. In der Neurochirurgie fast immer, die anderen Abteilung auch häufig. Wir ziehen nur für die ersten Einleitungen auf. Also pro Saal jeweils ein Set.

    Zum Trapanal nicht immer, aber immer öfters Propofol. Kaum eine Narkose ohne Ultiva.

    Unser Chef ist so ein Trapanal Fan.

    Larynxmasken werden mit Propofol eingeleitet.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.