News Mehr Fachkräfte in der Altenpflege gehen in die Leiharbeit

Redaktion

Redaktionsteam
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
3.011
Standort
Frankfurt/Hannover
In der Altenpflege sind in Berlin zunehmend Fachkräfte als Leiharbeiter tätig. Allein zwischen Juni und Dezember 2017 nahm deren Anzahl in Berlin von etwa 330 auf rund 450 zu. Das geht aus einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor, über die der RBB am Donnerstag berichtete. Auf niedrigem N

Weiterlesen...
 

Romsen2014

Poweruser
Mitglied seit
15.03.2016
Beiträge
700
Alter
23
Beruf
Gesundheits-und Krankenpfleger/ B.Sc. Nursing
Akt. Einsatzbereich
KMT
Schlechter Bericht! 6 setzen !

Natürlich bedeutet Leiharbeit höhere kosten, wechselnde Gesichter etc.

Doch anders als in der Industrie, gehen die Pflegekräfte freiwillig in Leiharbeit, da es dort bessere Bedingungen (siehe planbarkeit bzgl Schichten) und meist auch besseres Gehalt.

Solle dies, wie im Bericht, nicht aus der Untersuchung der Arbeitsagentur hervorgehen, wäre dies lückenhaft und zu einseitig betrachtet. Es gibt immer zwei Seiten der Medaille!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!