Umfrage KrankenpflegerInnen für Interview gesucht

NatalieH

Newbie
Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
1
Beruf
Studentin
Akt. Einsatzbereich
Sozialwissenschaft
Liebe Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger,

für meine Bachelorarbeit suche ich noch Freiwillige, die bereit wären, ein Interview mit mir zu führen. Das Projekt behandelt das Thema Gewalt und Aggression gegen KrankenpflegerInnen und zielt darauf, Wissen über Erfahrungen mit solchen Situationen zu bündeln und zu analysieren.

Was wird gemacht?
Es soll ein offenes interview geführt werden, bei dem Sie mir von Ihren Erfahrungen mit dem Thema berichten können, gerne auch ausführlich. Dieses wird anschließend verschriftlicht und analysiert.

Wann und wo soll das das stattfinden?
Überall in Nordrheinwestfalen (vorzugsweise im Ruhrgebiet). Natürlich bin ich gerne bereit, zu Ihrem Wohnort zu kommen. Zeitpunkt und Ort können wir individuell abstimmen.

Was ist mit den Daten?
Alle Namen, Orte etc. werden anonymisiert. Sie können jederzeit Ihre Daten zurückziehen. Gerne lasse ich ihnen nach Abschluss der Arbeit auch die Ergebnisse zukommen.

Ich, Natalie Hiltrop, studiere Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität in Bochum. Bei Interesse und für Rückfragen melden Sie sich gerne unter
studie-krankenpflege@web.de
Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören.

Viele Grüße
Natalie Hiltrop
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!