Frage zur Nabelschnur

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von Reyna, 14.04.2006.

  1. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    hab eine ganz banale frage die mich mal beschäftigte und die mir auch nich unsere hebamme beantworten konnte: warum besteht die nabelschnur aus einer vene und ZWEI arterien??

    unsere spekulation war dass es sich um eine absicherung der natur handelt, falls einer wat passiert..

    auch im wörterbuch keine antwort gefunden...
     
  2. Lambdanaht

    Lambdanaht Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    die Frage ist interessant. Hab mal gegoogelt, aber keine direkte Antwort auf Deine Frage gefunden.

    Fakt ist, dass die Vene größer ist als jede der beiden Arterien.

    Ausserdem gilt eine singuläre Umbilikalarterie als Softmarker für einige Krankheiten. Siehe auch:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Singul%C3%A4re_Umbilikalarterie#einzelne_Nabelschnurarterie_.28singul.C3.A4re_Umbilikalarterie_.2F_SUA.29

    Vielleicht hat ja jemand noch eine direkte Antwort auf deine Frage.

    Da die beiden Arterien um die Vene gewunden sind, kann ich nur noch vermuten, dass es mit der Stabilität der Nabelschnur etwas zu tun hat. Habe irgendwo auch gelesen, dass durch diese Windungen die Nabelschnur weniger dem Risiko des Abknickens ausgesetzt ist. Aber nur ne Vermutung. Lass mich gerne belehren.

    Gruss Lambdanaht
     
  3. *~happy~*

    *~happy~* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Hi
    also wir haben in der schule gelernt das die nabel schnur 2 aterien hat weil dort das mit abfallstoffen beladene Blut zurück zur mutter fliest. da das kind in den 9 monaten so schnell wächst werden auch viele abfallstoffe produziert die das kind nur belasten würde. Durch die eine vene wird das sauerstoffreiche, frische blut zum kind transportiert.
    Hoffe mal ich konnte dir weiterhelfen.

    Gruß
    *~happy~*
    :sdreiertanzs:
     
  4. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    ja, die funktionen der beiden war mir schon klar...aber warum gerade zwei arterien ...warum nich dann auch 2 venen ..oder umgekehrt...

    naja...trotzdem danke für dein interesse:wink:
     
  5. CWK

    CWK Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    ich habe auch noch eine Frage zur Nabelschnur.

    Wißt ihr seit wann man die Nabelschnurr nicht mehr abgebunden, sondern abgeklemmt hat?

    Und wo kommt das Wort Entbindung her (Definition) und wann wurde es das erste mal verwendet?

    Schon mal vieleon Dank für eure Hilfe.

    Gruß CWK:nurse:
     
  6. My-Baby

    My-Baby Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS derzeit Karenz
    Ort:
    1110 Wien
    Entbindung = Geburt

    hab das hier gefunden

    http://de.wiktionary.org/wiki/Geburt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Nabelschnur Forum Datum
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.