Frage zu Humalog Mix 50 und Mix 25

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von Vanille, 30.09.2017.

  1. Vanille

    Vanille Newbie

    Registriert seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin, Palliativ
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Ich arbeite in der ambulanten Pflege und mein Wissen über Diabetes ist etwas eingerostet.
    Ich hatte heute einen Schüler dabei, der mir eine Frage stellte, die ich nicht beantworten konnte.

    Und zwar haben wir einen Patienten der

    morgens 50 I.E. Humalog Mix 50
    mittags 13 I.E. Humalog Mix 50
    abends 50 I.E. Humalog Mix 25 bekommt


    Der Schüler fragte mich wieso er überhaupt 2 verschiedene Insuline bekomme.
    Zitat" " Könnte man nicht abends einfach auch Humalog Mix 50 spritzen, aber halt nur 25 Einheiten?"

    War mir ziemlich peinlich, dass ich das nicht beantworten konnte, könntet ihr mir helfen? Wie kann ich das dem Schüler dann am besten erklären?

    LG
    Vanille
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    10.334
    Zustimmungen:
    338
    Akt. Einsatzbereich:
    [inaktiv]
    Funktion:
    [inaktiv]
    Ohne da jetzt in die Tiefe zu gehen. Das 25er hat logischerweise 75% langwirkenden Anteil. Der ist über die Nacht, also über den größten Zeitraum bis zur nächsten Dosis, eben gewünscht.
     
    Martin H. gefällt das.
  3. InetNinja

    InetNinja Poweruser

    Registriert seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Hoffentlich bald das GuK Examen in der Tasche
    Inhaltsstoff Lispro
    25% des Lispro sind in Wasser gelöst und wirken schneller als das menschliche Insulin. Korrekturinsulin (weiß ehrlich nicht gesagt ob man das so nennt. Da ja nach vorgegebenen BE gespritzt wird und nicht korrigiert)
    75% dagegen sind in Protaminsulftat gelöst was den Wirkungseintritt und die Wirkung selber verlängert. Basalinsulin

    Tagsüber werden die 50/50 gegeben da der Abstand zu den Mahlzeiten geringer ist. Aber auch der Abstand zu den Injektionen des Basalinsulins.
    Nachts muß man eine längere Zeit des Basalinsulins überbrücken aber keine Mahlzeiten korrigieren.
     
  4. Martin H.

    Martin H. Poweruser

    Registriert seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    677
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Intensivpflege
    Die eigentliche Frage wurde ja schon beantwortet.
    Aber das:
    Darf ich mal fragen, in welchem Kurs der Schüler ist bzw. ob sie das Thema Insulin schon im Unterricht hatten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Humalog Forum Datum
eine Frage zu Arbeitnehmerüberlassung Rund um Tarif- und Arbeitsverträge Dienstag um 21:05 Uhr
Fragen zur Freizeit und Alltagsgestaltung bei 14 Stunden außer Haus Talk, Talk, Talk 05.07.2018
News Probleme bei Umfrage zur Pflegekammer Pressebereich 22.06.2018
Umfrage Teambesprechung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 20.06.2018
Umfrage Zufriedenheit mit ambulanten Pflegedienstleistungen. Pflegende Angehörige für kurze Umfrage gesucht! Werbung und interessante Links 13.06.2018

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2018 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

  1. Diese Seite verwendet Cookies.

    Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen unserer Webseite nutzen zu können. Wenn Du Dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst Du unseren Einsatz von Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst Du durch einen Klick auf "Weitere Informationen..."
    Information ausblenden