Fallpauschale?

Babsi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi, was haltet ihr von den kommenden Fallpauschalen im KH?
Ich glaube das wird nicht gut sein. Ich habe da die Befürchtung, das die Einsparungen noch höher werden, und die Leute viel zu früh heim müssen, damit das KH ja keine Verluste einfährt. Ich bin da sehr skeptisch. Hat sich jemand von euch schon einmal näher damit befasst :?:

Schönen Abend noch,
Babsi
 

Mäuschen

Senior-Mitglied
Mitglied seit
11.03.2002
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Sudja,

ich wüßte gerne was denn die "Fallpauschale" ist? Das Wort kommt mir zwar bekannt vor, aber ich kann trotzdem nix mit anfangen.

Schon mal danke im voraus...


Grüße
Mäuschen
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Standort
Frankfurt am Main
Hi Mäuschen,

sieh' mal unter http://www.g-drg.de/ nach, dort gibt's die Hintergründe.

DRG = Diagnosis Related Groups

Hier im Forum gibt's den Andreas. Er hat bezgl. dieser Thematik eine Diplomarbeit geschrieben und ist auf diesem Gebiet so richtig fit. Er hat bereits unter http://www.krankenschwester.de/forum/themen/suche-dringend-was-zu-drgs.57/ ein bisserl was dazu geschrieben. Das ganze ist sehr interessant und sollte auch für Pflegende ein Thema sein.

Viele Grüße
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mücke

Junior-Mitglied
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Sudja,

wie in vielen anderen Häusern wurde auch uns vor einiger Zeit die Fallpauschale vor Augen geführt. Zusammengefasst machen die KH- Betreiber den Mitarbeitern die wirtschaftliche Lage transparenter und das bedeutet: Gewinne machen und...sparen!
Zu deutsch: je kürzer der Aufenthalt umso grösser der Gewinn( muss natürlich medizinisch vertretbar sein).
Leider bleibt der Patient nicht selten " auf der Strecke" :cry: und kommt sogar wenig später erneut zur stationären Aufnahme.
Was das Sparen anbelangt werden Dir die Kosten regelmässig vor gerechnet und für die Wundversorgung bekommst Du minderwertigeres Material und sollst möglichst mit dem Minimum einen Verbandwechsel dürchführen, was Du sowieso schon machst, weil Du ja gelernt hast, wirtschaftkich zu arbeiten.
Ich sag Dir, das fördert nicht gerade die Motivation.

Viele Grüsse
Mücke
 
Thread-Eröffner Ähnliche Threads Forum Antworten Datum
WOFR Pflegestandards und Qualitätsmanagement 0

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!