Babyhaut

hotzelpotzel

Newbie
Mitglied seit
21.11.2005
Beiträge
1
Hallo zusammen!

Hab dieses Jahr meine Ausbildung zum Krankenpfleger begonnen.
Wir schreiben bald unsere nächste Klausur und da brennt mir doch eine elementare Frage unter den Nägeln:

Bekannterweise besteht die Subcutis eines Säuglings ja aus braunem Fett. So weit so gut. Was kann das aber zur Folge haben und welche Maßnahmen können da ergriffen werden??

Ich bitte um Hilfe
 

Susanne Huber

Stammgast
Mitglied seit
28.10.2005
Beiträge
243
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Pflege
Funktion
Wundmanager, Praxisanleitung
Hallo Hotzelpotzel,

viel fällt mir dazu nicht ein. Nur dass voll entwickelte Babys mit braunem Fett auf die Welt kommen und dies eine Energiereserve darstellt. (Ich bin keine Kinderkrankenschwester) Ist diese Energiereserve aufgebraucht, kann sie nicht mehr erneutert werden.
Für uns in der Pflege ist wichtig, dass Babys (und Kleinkinder) kein Kältezittern entwickeln können, wenn sie frieren. Sie verbrauchen aber dann (bei Kälte) das braune Fett schneller.

Mehr weiß ich nicht.

Gruß Susanne
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!