Arzneimittelbuch?

Dieses Thema im Forum "Arbeitshilfsmittel" wurde erstellt von pueppi, 15.07.2006.

  1. pueppi

    pueppi Newbie

    Registriert seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    Habe ein Problem. Bin in den ganzen praktischen Sachen auf Station ziemlich fit. Doch mein Problem sind die Medikamente. Kann mir einfach net merken zu welcher Gruppe usw. die gehören:gruebel:. Weiß jemand von euch wo ich so ein Pocket-Buch so wie es die Ärzte haben herbekomme?
    Das wäre mir so ein Hilfe...!

    Danke schonmal im Vorraus
     
  2. Lichtenberg

    Lichtenberg Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegeschüler Gesundheits- und Krankenpflege
  3. pueppi

    pueppi Newbie

    Registriert seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich mir mal bestellen. Vielleicht fällt es mir so leichter die ganzen Medis zu lernen.
     
  4. bette

    bette Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Arzneimittelpocket von A. Ruß, den ohne Schemaplan.
    Kann man auch privat prima nutzen.
    Ich war in der Buchhandlung, die Bücher waren vorrätig.
    Gruß bette
     
  5. Manuel

    Manuel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, RS
    Ich schließe mich den VorrednerInnen an, das Arzneimittelpocket ist wirklich klasse. Habe ich schon während der Ausbildung genutzt. Die Homepage des Verlages findest du unter: www.media4u.com

    ciao
    Manuel
     
  6. klak-klak

    klak-klak Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Thüringen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Medikamentenüberblick

    Hallo,
    ich suche ein sinnvoll strukturiertes Buch zu Medikamenten. Laut dem neuen Krankenpflegegesetz wird die Arzneimittellehre überall in die Lernfelder dazwischen geschoben und ich hätte dann doch lieber ein Buch in dem ich ab und zu nachschlagen könnte. Ich wäre sehr dankbar für ein paar Ratschläge.
    MfG Kathleen
     
  7. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    hi,

    hast du schonmal was von der "roten Liste" oder der "gelben Liste" gehört?

    Da sind sämtliche rezeptpflichtige Medis mit allen wichtigen Infos aufgeführt... für mich das beste Buch...

    Gruß, Morningstar
     
  8. Enrique

    Enrique Newbie

    Registriert seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    möchte meiner Freundin eine kleine Freude bereiten :mrgreen:
    In einem jahr stehen Prüfungen an (Krankenpflegerin).

    Habe gehört da gibt ein sehr gutes Nachschlagewerk, heißt "Schremmel" oder so?!
    Finde aber nix unter google. Kennt das jemand?

    Und: bekommt man irgendwo Prüfungen aus den vergangenen Jahren??
    (bei mir als Kaufmann konnte man die auch bekommen)

    Danke für Antwort

    Grüße
     
  9. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Enrique,
    vielleicht meinst Du den "Pschyrembel", das ist ein medizinisches Wörterbuch. Hier ein Link: Amazon
     
  10. Enrique

    Enrique Newbie

    Registriert seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja meine ein nachschlagewerk...wird ziemlig hoch publiziert, kennen angeblich viele, soll auch net ganz günstig sein...

    weiß net ob es das ist, vom Pschyrembel gibt es bei Amazon mehrere Verschiedene, dachte das wäre ein Buch
     
  11. Enrique

    Enrique Newbie

    Registriert seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    äh meine sie lernt krankenschester (nicht pflegerin), bzw. gibt es dort überhaupt unterschied..aber heißt jetzt seit neueren eh anders:knockin:
     
  12. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Das sind nur verschiedene Auflagen, es ist halt ein Nachschlagewerk, in dem med. Fachbegriffe erklärt werden.
    Ansonsten kann ich Dir den Thread Literatur und Lehrbücher empfehlen, da werden einige Bücher genannt, die auch Examensfragen beinhalten. Und Krankenschwester heißt jetzt überall Gesundheits- und Krankenpflegerin.
     
  13. Enrique

    Enrique Newbie

    Registriert seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    oh vielen Dank Susi, dann stöber ich mal weiter...schönen Abend
     
  14. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  15. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    in unserer Klinik kann ich jederzeit sowohl auf den ifap-klinik als auch auf den ifap-praxis zurückgreifen, der direkt am Stationsarbeitsplatz (PC) hinterlegt ist. Für schnelles nachschauen, auch um Äquivalenzen, Medis mit gleichem Inhalt aber anderem Namen zu finden, gut geeignet. Ein Tastendruck und fertig. Vielleicht gibt es den bei euch? Hilft mir oft weiter, bin damit auch schneller als mit dem Pocketbüchlein, das wir uns für die Station selber zugelegt haben. Aber für zu Hause zum nachschauen - gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Den einfachen ifap findet man auch im Internet, ist kostenlos, bietet allerdings nur zum Teil ausreichend Infos.
    Dann hab ich zu Hause noch eine ältere "Rote Liste", die wäre sonst weggeworfen worden. Auch eine Möglichkeit, nachfragen kostet nix.
    Von Roche gibt's es auch ein medizinisches Nachschlagwerk, nennt sich Roche Lexikon Medizin nahe am Pschyrembel. Bei Amazon- ab 9€.
    Den "Schremmel" hab i a daham, seit Beginn der Ausbildung - Sammelbestellung, der ganze Kurs - kam billiger. Legendär darin: Die gemeine Steinlaus syn. Petrophaga lorioti.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.