Zwischenzeugnis

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Philistine, 26.09.2006.

  1. Philistine

    Philistine Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was meint ihr, eine sehr nette Kollegin hat ihr Zwischenzeugnis herhalten und in diesem stand u.a.:"...wir sind stets mit ihren Leistungen sehr zufrieden. ..." Sie sagte zu mir, dass sie diese Bewertung ein wenig enttäuschend findet, da sie in ihren anderen Zeugnissen (Endzeugnisse) immer stand:"...zur vollsten Zufriedenheit...". Ich habe sie selbst gelesen und es stimmt,nun ist sie schon enttäuscht, da sie auch meiner Meinung nach etwas mehr verdient hätte als nur:"...sehr zufrieden". Über Fort-und Weiterbildung etc. steht auch nix drin. Was kann ich ihr raten, bzw. soll sie es zurück geben und sagen, dass sie damit nicht einverstanden ist? Schliesslich ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet ein Zwischenzeugnis auzustellen. :thinker:
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Worum geht es denn hier? Wann dieses Zwischenzeugniss? Und warum? Zum bewerben?
     
  3. Philistine

    Philistine Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja es geht um das Zwischenzeugnis. Sie will sich in einem anderen Haus bewerben. (sie hat 2 1/2 Monate auf das Zeugnis gewartet!)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwischenzeugnis Forum Datum
Zwischenzeugnis Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 11.04.2012
Zwischenzeugnis Oberkurs ausdrucken lassen? Ausbildungsinhalte 11.01.2010
Zwischenzeugnis! Kennt sich wer aus? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 17.07.2009
Kann ich mir ein Zwischenzeugnis ausstellen lassen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 11.02.2009
Darf Beschäftigungsverbot im Zwischenzeugnis stehen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.05.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.