Zwischenprüfung: Aufgabenstellung für Fallbeispiel

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Biba, 22.04.2012.

  1. Biba

    Biba Newbie

    Registriert seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    So ich stehe kurz vor der Zwischenprüfung.
    Unzwar geht es um folgendes unsere Kursleiter haben uns gesagt es würde ein Fallbeispiel drankommen.
    Und uns die Aufgabenstellung dazu gegeben. Also jetzt nicht speziell was dran kommt sondern nur
    wie die Fragestellung lautet. Ich kann irgendwie damit nix anfangen entweder bin ich jetzt komplett verrückt
    oder ich weiss nicht.

    Also die Fragestellung lautet:

    1. Welche pflegerelevanten Informationen sind im Fallbeipiel enthalten? - Was weiss ich?

    2. Welche fachliche Erkenntnisse brauche ich zur Ermittlung des konkreten Pflegebedarfs? - Was muss ich wissen?

    1.1 Welche pflegerelevanten Fragen aus den Bezugswissenschaften ergeben sich aus der Pflegesituation?

    1.2 Welche pflegefachlichen Fragen ergeben sich aus der Pflegesituation?

    3. Wie ist die geschilderte Pflegesituation zu bewerten? Welche Probleme und Erforderniss ergeben sich as meinen Erkenntnissen?


    Ich kann irgendwie damit nix anfangen, was wollen die den bei den jeweiligen Aufgaben hören? Falls ihr jetzt denkt die ist doch bescheuert ist auch ok :-)
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Guten Morgen,

    das ist eingentlich nur die mündliche Abfrage einer Pflegeplanung für deinen "Prüfungspatienten" unter Miteinbeziehung der Bezugswissenschaften wie Psychologie, Hygiene, Pflegewissenschaft. Du musst anhand des Fallbeispiels begründen können, warum Du in dieser Situation wie handeln würdest.
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich verstehe nicht, was du da nicht verstehst.

    nehmen wir einfach 1: Welche pflegerelevanten Informationen sind enthalten?

    --> Welche Informationen die wichtig für die (ich sag mal ganzheitliche) Pflege sind, werden hier gegeben...
     
  4. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Ihr habt doch bestimmt im Unterricht mal Fallbeispiele besprochen bzw. Pflegeplanungen geschrieben?!
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
  6. engelchen92

    engelchen92 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Biba,
    ich habe gerade meine Zwischenprüfung hinter mir :-) Ich weiss wie verrückt man sich macht aber eigentlich ist es halb so schlimm . Die Prüfer werden dich halt fragen wie du auf etwas kommst was du als Antwort sagst . Wie andere bereits erwähnt haben es ist eigentlich eine mündliche Pflegeplanung :-) Liebe Grüße
     
  7. Biba

    Biba Newbie

    Registriert seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber die Dozenten meinten es diese Fragestellung kommt im schriftlichen Teil dran. Kam das bei euch auch vor ?
     
  8. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Natürlich kann eine "richtige" Pflegeplanung auch im schriftlichen Teil drankommen. Die musst Du in der mündlichen Prüfung nicht runterrrattern. Aber die Prüfer möchen von dir Anhaltspunkte hören, wie Du die Gesamtsituation des Patienten als Pflegekraft einschätzt. Nur die Fragestellung ist eben "um 3 Ecken herum" formuliert.
     
  9. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    es klingt mir ganz nach dem TB 1 oder 2...das ist ein Teil des schriftlichen Examens und wird auch in der Zwischenprüfung gerne so drangenommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwischenprüfung Aufgabenstellung für Forum Datum
Anatomie in Zwischenprüfung? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 05.04.2015
Praktische Zwischenprüfung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 06.03.2015
Zwischenprüfung: Fachlichkeit und Musterlernplan? Ausbildungsinhalte 08.01.2015
Durchhänger und Zwischenprüfung Ausbildungsinhalte 07.11.2013
Erstes Ausbildungsjahr und Zwischenprüfungen? Ausbildungsinhalte 19.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.