Zwei Examen machen?!

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Coyo, 14.11.2013.

  1. Coyo

    Coyo Newbie

    Registriert seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    ich mache gerade die Ausbildung zur krankenschwester, heute bekamen wir die Info das wir neben dem " normalen" Examen auch das Examen in der kinderkrankenpflege machen können wenn wir zusätzlich ein Jahr dran hängen.

    was denkt ihr darüber ? Ist es für einen Arbeitgeber nicht verwirrend wenn man beide Abschlüsse hat ? Lohnt sich das zusätzliche Jahr ?

    Ich interessiere mich sehr für den Bereich, bin aber unsicher wie meine Chancen später damit auf dem Arbeitsmarkt sind
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn Du Dein Berufsfeld auch auf die Kinderkrankenpflege ausweiten möchtest, solltest Du das Jahr dranhängen, also die zweite Ausbildung verkürzen. Es gibt nur wenige Arbeitsplätze in der Kinderkrankenpflege; als "normale" GuKP in diesen Bereich zu kommen ist sehr schwer. Ein guter Teil der Kinderkrankenpflegerinnen arbeitet ja aus diesem Grund in der Erwachsenenpflege.

    :roll: Arbeitgeber kennen für gewöhnlich das Krankenpflegegesetz und sind mit dessen Ergebnissen nicht überfordert!
     
  3. Coyo

    Coyo Newbie

    Registriert seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich halt wie es wirkt wenn ich mich dann doch in der erwachsenen Pflege bewerbe......" Hmm die hat doch gar kein bock auf Erwachsene wenn sie Kikra noch gemacht hat". ... Vllt Denk ich da aber auch falsch.
    Meine erste Ausbildung war Erzieherin von daher hab ich schon eine affinität zu Kindern , ich kann mir aber auch den erwachsenen Bereich vorstellen.....frage mich halt ob es sich lohnt das Jahr dran zu Hängen oder ob es Arbeitgeber ehr irritiert.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ob Dich die Kinderkrankenpflege so sehr interessiert, dass Du noch ein weiteres Ausbildung (inkl. entsprechende Vergütung) und eine zweite Examensprüfung auf Dich nehmen möchtest, musst Du natürlich selbst wissen. Den AG irritiert es nicht. In der Pflege sind die Bewerber inzwischen so rar, dass das zweite Examen mit Sicherheit kein Hinderungsgrund für eine Einstellung sein wird. Zumal Du ja nicht unbedingt bis zur Rente auf der Station bleibst, die Du als Frischexaminierte betrittst.
     
  5. Flop

    Flop Stammgast

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Hi,
    ich habe im Oktober auch das zweite Examen gemacht (zur Kikra) und ich bin echt froh, es gemacht zu haben. Du hast so viel mehr Auswahlmöglichkeiten und für Arbeitgeber ist es glaube eher ein Zeichen deiner Motivation. Ich fand das letzte Jahr nämlich wirklich hart und das Examen kein Vergleich zum letzten (also schwerer). Für so etwas musst du wirklich motiviert sein. Aber dann macht es auch Spaß :-)
     
  6. Mausie

    Mausie Stammgast

    Registriert seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    In welchem Bundesland wohnt ihr denn? Ich hab im September noch das reguläre Examen in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege nach 3 Jahren Ausbildung gemacht
     
  7. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    239

    Sorry Claudia, aber das ist längst nicht mehr Realität. Obwohl ich seit einigen Jahren nicht mehr in der Pflege arbeite, sind mir dennoch mehrere Kinderkliniken bekannt, die händeringend ausgebildete Kinderkrankenschwestern suchen. Und auch Kinderkrankenpflegedienste suchen dringend Fachkräfte....

    @ Coyo: Ich würde an deiner Stelle das Jahr dranhängen. So eine Chance bekommst du nicht noch einmal. Es wird immer Arbeitsbereiche geben wo beide Fachkompetenzen gefragt sind und du hast eine deutlich bessere Auswahl einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden. Mittlerweile sind die Berufsaussichten auch für Kinderkrankenschwestern (Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin) mehr als gut....
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ehrlich gesagt, mir ist kein Krankenhaus und kein Pflegedienst in meiner Region bekannt, der nicht händeringend sucht.

    Aber suchen die Kinderkliniken dringend KrankenpflegerInnen ohne das zweite K in der Berufsbezeichnung? Landest Du als "normale" GuKP nicht doch eher bei den Erwachsenen? Da gibt's doch auch Bedarf.
     
  9. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    239
    Ich habe nicht davon geschrieben, dass Kinderkliniken Gesundheits- und Krankenpfleger suchen, sondern davon dass Kinderkliniken kinderkrankenschwestern suchen. Und das als Antwort auf deinen Post, dass es in der Kinderkrankenpflege nur wenige Arbeitsplätze gibt. Und das stimmt längst nicht mehr. Vor einigen Jahren war es auch für Kinderkrankensschwestern schwer was in der Pädiatrie zu kriegen, das ist nicht mehr so. Wenn Coyo das 2. Examen macht, wird sie ihre Chancen erhöhen dort arbeiten zu können.
     
  10. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Arbeitssituation hat sich geändert und es ist heute leichter als noch vor einigen Jahren, sich sein Wunschgebiet aussuchen zu können, da gebe ich Dir recht.

    Nichts anderes habe ich gesagt.

    Hätte eine "Erwachsenen-GuKP" in Deiner Region eine Chance auf Anstellung in der Pädiatrie? Als Frischexaminierte?
     
  11. allooo5

    allooo5 Newbie

    Registriert seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    RLP
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwei Examen machen Forum Datum
Verzweiflung am Frühjahrsexamen 2014 3. Tag Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 27.01.2014
In zwei Wochen praktisches Examen! Talk, Talk, Talk 14.06.2012
Praktisches Examen: Erstprüfer/Zweitprüfer Praxisanleiter und Mentoren 10.01.2010
Praktisches Probeexamen: bin am verzweifeln... Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 20.01.2006
News Zweifel an Generalistik: Grüne sehen sich bestätigt Pressebereich 07.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.