Zwei bzw. mehrere Ausbildungsverträge haben

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von ExBoxer, 22.06.2016.

  1. ExBoxer

    ExBoxer Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ich grüße euch


    Ich arbeite seit Dezember in einem Altenpflegeheim als Altenpflegehelfer ( z.B Seniorenpark A&S) ich habe dort nach einer Möglichkeit zur AUsbildung ab Herbst 2016 gefragt der Heimleiter sagte mir "ich habe denn Ausbildungsplatz sicher ich würde auch eine Wegebau Förderung bekommen" und habe mich dann in einer Schule beworben um einen Schulplatz habe da ab Mai die Zusage und Bestätigung das es ab dem 1.10 losgeht.

    Habe am Montag gefragt wie es mit dem Ausbildungsvertrag aussieht und der Heimleiter sagte, er habe dies total vergessen und wird es jetzt in die Wege leiten.

    Da ich Angst habe und die AUsbildung umbbedingt diesem Herbst machen möchte(Bin schon 32 und zeitlich passt es jetzt gerade), habe ich mich heute in einem anderen Heim vorgestellt(Seniorenheim A&P) dort wurde mir angeboten das ich morgen vorbei kommen kann und denn Vertrag zur AUsbildungsbegin 1.10 unterschreiben kann.



    Hätte evtl. 2 Ausbiildungsverträge unterschrieben geht das überhaupt von der Schule oder vom Rechtlichen ?


    Ich möchte einfach Sicherheit haben darum habe ich dies getan aus Angst vergessen zu werden bin ich beim 2. Heim vorstellig geworden?


    Weiss die Schule davon bzw. mein jetziger Arbeitgeber dass ich schon einen anderen Ausbildugsvertrag unterzeichnet habe?


    Mfg
     
  2. Reinsdyr

    Reinsdyr Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ort:
    Hoher Norden
    Das ist grundsätzlich kein Problem. In der Probezeit hat man ja normalerweise keine oder nur eine sehr kurze Kündigungsfrist ohne Begründung. Daher kannst du auch problemlos einen Ausbildungsplatz vorher wieder absagen. Man sollte das aber sobald wie möglich machen, damit eben ggf. noch jemand anderes nachrücken kann.
     
  3. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    239
    Das wollte ich auch schreiben!
     
  4. ExBoxer

    ExBoxer Newbie

    Registriert seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke sehr Ihr Lieben


    vor 2 Jahren hatte ich die Situation das ich als Helfer in einem Heim gearbeitet habe und dort wurde mir auch zugesichert die Ausbildung machen zu können. Das Ende vom Lied "es ist personel leider nicht möglich in diesem Jahr eine Ausbildung zu machen"


    Ich möchte diese Mögliche Situation vermeiden und einfach nur Sicherheit haben.



    Die Ausbildung würde am 1.10 beginnen würde dann morgen beim Heim a&p unterschreiben der Vertreag gilt vom 1.10

    Wenn mich mein Heim nimmt wo ich arbtie gehe ich natürlich dort hin ist ganz klar.


    Ich will einfach nur sicherheit
     
  5. Britta66

    Britta66 Newbie

    Registriert seit:
    01.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo,
    ich finde das super, dass du lieber auf Nummer sicher gehst, oft wird einem was Versprochen, was nicht eingehalten wird und am Ende steht man dann selbst doof da. Also unterschreib den Vertrag auf jeden Fall und wenn du dann den anderen Vertrag hast kannst du ja dort absagen.

    Gruß Britta
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwei mehrere Ausbildungsverträge Forum Datum
sind Ruhezeiten - mehrere Tage (mindestens zwei) mehrmals im Monat gesetzlich vorgeschrieben? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 07.08.2012
News Zweifel an Generalistik: Grüne sehen sich bestätigt Pressebereich 07.11.2016
News CDU-Fraktion: Zweifel an Generalistik Pressebereich 04.11.2016
DGKS: Zweifel bei der Ausübung des Berufes Talk, Talk, Talk 28.10.2016
Zweifel am Beruf / 3. Lehrjahr Talk, Talk, Talk 24.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.