ZVK legen, welche Materialien?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Sr.Andrea, 14.02.2007.

  1. Sr.Andrea

    Sr.Andrea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    hallöle alle zusammen,

    diese frage ist zwar etwas peinlich, aber stellen muss ich sie dennoch.

    was muss ich zum legen eines ZVK's (am arm und/oder hals) bereitlegen für den arzt?

    ich hab das in meiner ganzen ausbildung nur einmal machen müssen und das ist schon ewig her. nun bin ich examiniert und sollte sowas schon wissen, wär wirklich peinlich dem arzt zu sagen, dass man keine ahnung hat :weissnix: .

    beim jugularis würd ich sagen:

    - ZVK (kurz oder lang)
    - skalpell (für eventuellen hautschnitt)
    - abdecktuch mit loch (keine ahnung wie die heißen)
    - 2er oder 5er spritze um anästhetikum aufzuziehen (welches eigentlich? xylocithin??)
    - aufziehkanüle
    - kanüle zum spritzen (nimmt man sicher die dünnen für s.c.-injektion)
    - sterile handschuhe
    - kochsalzlösung zum durchspülen danach
    - sterile tupfer/sterile kompressen
    - sterile handschuhe für den doc
    - hautdesinfektionsmittel (z.b. softasept)
    - nahtmaterial
    - pflaster zum abdecken

    hab ich was vergessen??

    beim legen am arm hab ich keine ahnung oder vorstellung! da wird ja nix geschnitten... nimmt man da den selben katheter wie beim jugularis oder gibts da andere (name? kennzeichen?).

    wär euch seeeehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet!

    danke schonmal
    andrea
     
  2. schwester jenni

    schwester jenni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,

    also wir haben nen Standart was beim ZVK legen auf den Tisch kommt:

    - Abwaschset

    -ZVK (2 Lumen)

    -Naht

    - Pflaster

    -2x Dreiwegehan mit Verlängerung

    -Moltex

    -Steriller Kittel

    -Sterile Handschuhe

    -Mepivacain als Lokale

    -Kanüle lila

    -NACL 10 ml

    und nätürlich ne fertig gerichtete Infusion!

    GlG
    jenni
     
  3. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    Wir nehmen einfach den Punktionswagen und einen ZVK mit:-)
    Also lokale wird bei uns Scandicaion verwendent
     
  4. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kommt auch sehr auf den einzelnen Arzt an, manche sind da ja sehr eigen.
    Habt Ihr eventuell einen Haus- oder Stationsstandard, in dem Du Dich nochmal schlau machen kannst?
     
  5. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Moin,das ist ne Frage, die man sich mit etwas überlegen selber beantworten könnte ;) - ein ZVK, der über die Cubitalvenen ( sprich am Arm ) gelegt wird, sollte länger sein, um bis vors Herz zu gehen. Gibt extra Modelle für sowas...Bspw. von Braun dir Certofix - Reihe. Da hat's dann Wege mit 70cm Länge.Gruss Cys
     
  6. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch wir haben Standards für das Legen des ZVK's.
    Das Legen des ZVK's sollte unter sterilen Bedingungen erfolgen:
    1.) Mund-Nasenschutz
    2.) Haube
    3.) steriler Kittel
    4.) sterile Handschuhe
    5.) großes steriles Abdecktuch
    6.) Hautdesinfektionsmittel
    7.) Händedesinfektionsmittel
    8.) steriles Aqua destilat, zur Entfernung aller Blutreste nach dem Legen
    9.) bei einer evtl. Nachblutung Erst-Verband mit sterilen Mullkompressen
    10.) falls während des Legens ein Ultraschall-Gerät eingesetzt wird, sollte der Ultraschallkopf mit einem sterilen Überzug versehen werden
    11.) Anwendung einlumiger Katheter, es sei denn es wären mehrere Zugänge für die Behandlung des Patienten erforderlich
    12.)) Punktion der Vena femoralis nur im Ausnahmefall (höheres Infektionsrisiko)

    Die anderen bereits genannten Dinge habe ich an dieser Stelle nicht mehr erwähnt.

    MfG
    Helen
     
  7. sr.suse

    sr.suse Newbie

    Registriert seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo helen, :o

    dein bericht ist zwar schon ein paar tage her, du hast alles wirklich ordnungsgemäss zusammen gestellt aber jetzt mal ehrlich im notfall (wird bei uns meistens einer gelegt) hat man für soviel klein kram gar keine zeit.:weissnix:
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Dann wäre mein Tipp für dich:
    Stell nen kleinen Korb oder ein Tablett zusammen und deponier es in der Nähe vom Notfallkoffer - oder sosntwo, wo es jeder sofort findet...
     
  9. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schwester Suse,

    ich befinde mich noch in der Ausbildung und habe noch nie gesehen wie man einen ZVK gelegt hat bzw. habe ich noch nicht erlebt, dass Pflegepersonal das gemacht hat. Wir haben lediglich in der Schule einen Film über die Anlage eines ZVK's gesehen.

    Da haben sicherlich andere Mitglieder aus dem Forum mehr Erfahrung als ich. :-)

    MfG
    Helen
     
  10. trinity007

    trinity007 Newbie

    Registriert seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hey Andrea!!

    Also bei uns ist es so, dass ZVK`s nur in der Anästhesie gelegt werden und nicht auf Normalstation.:P:P


    Grüße
     
  11. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Und was ändert das am Vorgehen?
     
  12. sr.suse

    sr.suse Newbie

    Registriert seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Normalstation????? nein, ich arbeite auf its. und bei uns würde kein arzt auf die idee kommen einen zvk alleine zulegen(geht auch gar nicht). also muss das pflegepersonal mit ran.
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.317
    Zustimmungen:
    77
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Suse,

    warum soll der Arzt den ZVK nicht alleine legen können?

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Gehen gehts schon, aber ich persönlich würde das auch nicht empfehlen... allein schon wegen Komlikationen wärs gut wenn jemand dabei ist!
     
  15. trinity007

    trinity007 Newbie

    Registriert seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    naja...wir müssen es ja nicht legen..und diejenigen die DIESEN legen, die können das

    lg
     
  16. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.317
    Zustimmungen:
    77
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Maniac,

    unsere Ärzte müssen den ZVK immer alleine legen, ich helfe dem Arzt beim Anziehen des sterilen Kittels und bringe ihm bei Bedarf noch zusätzliches Material, aber ansonsten habe ich damit nichts zu tun.
    Wenn er etwas braucht muss er eben Bescheid geben.
    Von welchen Komplikationen sprichst du?

    Schönen Tag
    Narde
     
  17. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Punktion einer Arterie, Pneumothorax, Hämatothorax, Vagusreizung mit Bradycardie...

    Gut das ich kein Arzt bin, ich hätte gern jemandem dabei. Zum sterilen Anreichen ists nett, und wenn mal ein Zwischenfall ist, kann einem auch jemand zur Hand gehen...

    Anders natürlich auf Intensiv das Ganze, da ist immer jemand in der Nähe --> und mit Notfallmaßnahmen ist man schnell an der Hand.

    Aber wie gesagt, möglich ists alleine natürlich auch :-)
     
  18. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.317
    Zustimmungen:
    77
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Maniac,
    da hatten wir ein Kommunikationsproblem, bei uns werden ZVK's ausschliesslich auf Intensiv oder in der Anästhesie gelegt.
    Somit ist immer wer in Rufweite.

    Schönes WE
    Narde
     
  19. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Achso, na OK :-)

    Bei uns immer nach Laune des legenden Arztes...
     
  20. sr.suse

    sr.suse Newbie

    Registriert seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Narde!
    Du kennst unsere ärzte nicht :lol1:.....Nein, natürlich schieben tun sie es alleine, wir sind zum anreichen da und zum blocken und und und....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - legen welche Materialien Forum Datum
News Beruflich Pflegende brauchen Pflege Pressebereich 06.07.2017
News NRW: Neue Regierung will Pflegende zur Pflegekammer befragen Pressebereich 21.06.2017
Hart aber Fair "Waschen, pflegen, trösten – wer kümmert sich um uns, wenn wir alt sind?" TV-Sendungen 14.06.2017
News Rauchfreier Pflegen Pressebereich 30.05.2017
News Nicht zu verstehen: Bremen ignoriert beruflich Pflegende Pressebereich 19.05.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.