ZVK geblockt

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sabine-1, 25.09.2011.

  1. Sabine-1

    Sabine-1 Newbie

    Registriert seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderchirurgie
    Hallo,
    schon länger bin ich hier im Forum nur als stiller Leser unterwegs,doch heute brennt mir mal eine Frage auf den Lippen.
    Letzte Woche haben wir aus einem anderen KH ein Kleinkind mit geblocktem ZVK bekommen.
    Nun meine Frage muß das Heparin wieder abgezogen werden? Wer muß/ darf diesen ZVK anschließen, da gibt es zwischen Pflegepersonal und Ärzten Diskussionen??? Wo kann ich das evtl. nachlesen?
    Wir haben verschiedene Fachrichtungen auf Station und bei einer anderen wird diese Arbeit (zwar ist es dann ein Hickmann) von den Ärzten gemacht, natürlich mit unserer Assistenz.
    LG
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Wenn Ihr nicht standardmäßig mit Heparin-Blockungen arbeitet, würde ich das den Ärzten überlassen.
    Falls doch: wie wird das sonst gehandhabt?
    Ist überhaupt irgendwo dokumentiert, mit wieviel ml Heparin(verdünnung) geblockt wurde? Ansonsten mit dem zuweisenden Haus Kontakt aufnehmen.


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - geblockt Forum Datum
Fonation bei geblockter TK/Respirator Leckage Außerklinische Intensivpflege 24.06.2012
Pflege eines Patienten mit geblockter Trachealkanüle Außerklinische Intensivpflege 14.01.2012
Geblockte Darmrohre Intensiv- und Anästhesiepflege 11.03.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.