Zuständigkeit für Stundenbudget

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege" wurde erstellt von Stiften, 26.06.2013.

  1. Stiften

    Stiften Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegeschüler
    Ort:
    Markneukirchen
    Akt. Einsatzbereich:
    stat. Altenpflege
    Hallo,

    folgender Sachverhalt: diesen Monat sind bei uns im Heim (Wohlfartsverband, e.V. mit Vorstand, also keine private GmbH) mehrere Bewohner mit Pflegestufe 3 verstorben, worauf unsere PDL die Dienste verkürzt hat um Stunden zu sparen. Soweit logisch, da sich das Personalbudget an den Pflegestufen und der Belegung orientieren.

    Ich finde es allerdings ungerecht, der PDL die alleinige Schuld zu geben - ich kann mir nicht vorstellen, daß sie das Stunden- bzw. das Personalbudget allein festsetzt. Kennt sich jemand aus, wie das funktioniert?
    • Wie viel Ermessensspielraum hat die PDL?
    • Von wem kommt das Budget? Heimleitung? Vorstand?
    • Oder legt die Heimleitung anhand der Pflegestufen das Personalbudget fest, mit dem die PDL die Stunden nur ausrechnet?

    Jeder hackt jetzt auf der PDL herum, aber ich habe das Gefühl, sie ist in einer Sandwichposition und die arme Sau, die das umsetzten muß.

    Danke im Vorraus.
     
  2. band1

    band1 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo Stiften, da ja nun mehrere Einnahmequellen (Pflegestufe 3 zahlt am meissten für einen Heimplatz), wegfallen, ist diese Reaktion deines PDL verständlich. Wenn die anderen Bewohner, durch das reduzierte Personal noch ausreichend gepflegt sind, die Pflege gesichert ist, ist das in Ordnung. Seht es als Überstundenabbaumöglichkeit (habt ihr ja bestimmt auch alle). Die Heimpreise halten sich meistens die Waage( bei uns hier so, fast kein Unterschied zwischen den Heimen), setzen sich zusammen aus der jeweiligen Pflegestufe und sind gestaffelt. Nach den vorhandenen Pflegestufen der Bewohner auf einer Station errechnet sich daraus unter anderem der Personalschlüssel, wobei dieser in der Altenpflege (vom Stand 1999 ist, nachzulesen in der Altenpflege heute, hat die Frau Hadertauer (Bayern) in einem Beitrag erwähnt). Der kannste auch eine Email schreiben, sie antwortet auch nicht...nur so nebenbei bemerkt. Nur aufpassen, falls plötzlich wieder Zugänge kommen, dass der PDL das Personalaufstocken nicht vergisst, kommt ja manchmal vor. Oder plötzlich lauter Kurzzeitpflege....Hoffe dir geholfen zu haben
     
  3. Stiften

    Stiften Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegeschüler
    Ort:
    Markneukirchen
    Akt. Einsatzbereich:
    stat. Altenpflege
    Danke für die Antwort.

    Ich verstehe, weswegen gekürzt wird. Meine Frage war eher, wer das Budget festlegt, die PDL oder eine übergeordnete Stelle?
     
  4. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Das Budget wird vom Vorstand oder der Geschäftsführung festgelegt.

    LG opjutti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zuständigkeit für Stundenbudget Forum Datum
Job-Angebot Stellvertretende/r Pflegedirektor/in mit standortübergreifender Zuständigkeit (Stuttgart/Gerlingen) Stellenangebote 11.08.2015
Moderatoren-Zuständigkeit Hilfe, Lob, Kritik und Anregungen zur Website 27.10.2008
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
News Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz Pressebereich Montag um 07:52 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.