Zuschüsse beim Krankenpflegehelfer

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von flojoe, 15.03.2007.

  1. flojoe

    flojoe Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mich schon durchs Forum gewühlt,aber keine passenden Antworten auf meine Fragen bekommen. Hier nun mein Anliegen:

    Ich hab die Ausbildung zum Krankenpfleger angefangen,habs aber leider nicht durch die Probezeitprüfung geschafft. Nun wurde mir angeboten, zuerst den Krankenpflegehelfer zu machen und es danach nochmal zu versuchen. Ego im ***** und relativ demotiviert!!!
    Als KPHler bekomm ich ein monatliches "Taschengeld" von 110€, was natürlich nich zum Leben reicht, weil allein meine Miete im Schwesternwohnheim schon 95€/Monat beträgt.
    Welche Zuschüsse stehen mir zu und wo muss ich sie beantragen? Ich hab noch nie mit irgendwelchen Ämtern zusammengearbeitet und bin deshalb noch recht unwissend auf diesem Gebiet.
    Ich hab schon eine abgeschlossene 3 Jährige Ausbildung und mir wurde gesagt ich könnte eltern- unabhängiges Bafög beantragen. Wieviel würde das sein? Dann wurde mir noch gesagt, ich könne sowas wie Mietzuschuss beantragen. Wo mach ich das und wie stehen die Chancen?
    BAB bekomm ich keins,hab ich schon gelesen, weil die Ausbildung angeblich ne schulische is....versteh ich nich, man hat doch große Teile Praxis darin...naja egal.
    Also zusammengefasst:
    1.Hab ich Anspruch auf Bafög? Wenn ja, wo muss ich das beantragen und wieviel könnte das sein?
    2. Stehen mir noch andere Zuschüsse zu? Wohnhaft im Wohnheim, also eigener Haushalt?
    Im Vorraus schon mal danke für die Antworten!
    Gruß
    Flo
     
  2. Nilu

    Nilu Newbie

    Registriert seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  3. flojoe

    flojoe Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Jau, danke! Das hilft auf jeden Fall schonmal.
     
  4. Andrea B

    Andrea B Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Ort:
    Baden-Württemberg

    Hallo Flo,
    hä Taschengeld in der KPH Ausbildung? Da gibt es genau so eine Ausbilungsvergütung wie in der GuKP.
    In der Uni Klinik Mannheim beträgt die Ausbildungsvergütung als KPH-Schüler/in zur Zeit monatlich € 662,93 Stand 01/07.
    Dazu kommen üblicherweise noch die div. Zulagen.

    Wieso empfehlen die dir erst die KPH Ausbildung zu machen?
    Andrea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zuschüsse beim Krankenpflegehelfer Forum Datum
News Großes Interesse an Zuschüssen zur Altenpflege-Ausbildung Pressebereich 08.01.2016
Finanzielle Zuschüsse während der Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 03.07.2013
Finanzielle Zuschüsse während der Ausbildung (Wohngeld, etc.)? Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.07.2012
Förderungen/Zuschüsse während der Ausbildung zur DGKS? Adressen, Vergütung, Sonstiges 01.12.2011
Ausbildung zur OTA - bekommt man staatliche Zuschüsse? OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 22.05.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.