Zusammenhang Sepsis und PT Abfall?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von pffanja, 30.04.2007.

  1. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    hay ihr lieben...
    habe eine frage...
    warum sinkt das pt im blut wenn der patient septisch ist???
    habe zur zeit eine patientin die septisch geworden ist(infekt in der schulter)...
    habe heute die ärzte gefragt und die sagten nur das sei immer so:weissnix:....
    na toll es war immer so und wird immer so sein. was ne bombige antwort:angryfire:...
    vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen...
    merci
    anja
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hab schon gegoogled, aber finde nicht heraus was pt sein soll...

    Hilf mir mal auf die Sprünge - oder gibts das in D nicht?! :-)
     
  3. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    pt und inr werden doch immer bestimmt wenn man das marcoumar einstellt....
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Achso, bei uns in D heisst das PTT und ist DIE partielle Thromboplastinzeit.
    Desweiteren ist diese nicht (oder kaum?) Marcumar-abhängig, braucht also bei der Einstellung mit Marcumar nicht bestimmt werden.


    Hmm, zum Thema, habe viel gegoogled, aber nichts definitives herausgefunden, warum grade die PTT bei ner Sepsis ansteigt. Bin aber auch nicht tief genug in der materie der Gerinnungskaskade um wirklich was zu sagen :-/
    Sry
     
  5. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    vielen dank für deine mühe und so rasche antwort...
    sorry wusste nicht mehr wie es in deutschland genannt wurde.
    also merci vielmals:o
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Aahh ... also nochmal für alle die AUfklärung: PT ist nicht gleich PTT

    PT = Quick ...
     
  8. ernie

    ernie Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ,
    im Zusammenhang mit schweren septischen Verläufen kommt es zu einer Verbrauchskoagulopathie ( DIC ). DIC: disseminierte intravasale Koagulopathie.
    Das heißt , es liegt eine übermäßig stark ablaufende Blutgerinnung vor , die einen übermäßigen Verbrauch von Gerinnungsfaktoren zur Folge hat. Vor allem Mangel an Thrombozyten , Fibrinogen , Prothrombinkomplexen und den Faktoren 5 , 8 und 10. Im Zusammenhang damit auch das Absinken des Quick-Wertes.
    Bedingt wird dies durch das Freisetzen von Histamin , Serotonin,Adrenalin , Endotoxinen bzw. direkte Zerstörung von Blutplättchen in zu großer Menge.
    Im weiteren Verlauf kommt es zu Mikrothomben vor allem in den kleinen Gefäßen von Lunge, Herz und Nieren, aber auch Leber und Nebennieren.
    Therapie : Heparingabe um überschießende Gerinnung zu vermeiden
    Ersatz von Thrombozyten bzw Gabe von Frischplasmen

    LG Ernie
     
  9. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    @ernie
    vielen lieben dank für diese antwort!...
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hä?

    Hier ging es doch um ein ABSINKEN der pt!
    Nicht den Anstieg...

    Edit: Ach, ich Trottel ^^
    Hab schon wieder pt und ptt verwechselt
    Schon gut :-)
     
  11. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    ha ihr...
    heute war der alte prof da...
    der erklärte mir heute...
    in der septischen phase erhöht sich die thrombenzahl und daher sinkt das pt...
    da der stoff phisiologisch mehr verbraucht wird...
    das ist die ganz vereinfachte form für krankenschwestern.
    ,,anmerkung von mir; er hällt nicht viel von unserem beruf,,
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zusammenhang Sepsis Abfall Forum Datum
Diskussion über nicht erklärbare Ereignisse im Zusammenhang mit Sterben/Tod Talk, Talk, Talk 21.09.2013
Zusammenhang akute Pankreatitis -> paralytischer Ileus Pflegebereich Innere Medizin 06.09.2011
Zusammenhang von Mundvorhof und Gleichgewichtssinn? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 29.06.2009
Zusammenhang zwischen UF Rate und Blutfluss Dialyse 05.02.2008
Fachaufsatz: Zusammenhang Pneumonierisiko vs. Beatmung Intensiv- und Anästhesiepflege 02.02.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.