Zusammenarbeit OP- und Anästhesie-Pflege

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von OPschwesterlein, 21.05.2009.

  1. OPschwesterlein

    OPschwesterlein Stammgast

    Registriert seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Fwb OP-Pflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP Maximalversorgung
    Hallo,
    ich würde gerne mal wissen, wie die Zusammenarbeit in anderen Klinik dieser Berufsgruppen klappt!?
    Bei uns wurden gerade zur Verbesserung der Teamarbeit Arbeitsgruppen gebildet. "WENN DU NICHT MEHR WEITERWEIßT - BILDE EINEN ARBEITSKREIS!" :knockin:
    Wird bei euch die Anästhesiepflege auch in Springertätigkeiten eingebunden oder zum Lagern? Gibt es umgekehrt auch Aufgaben die seitens der OP-Pflege für die Anästhesie übernommen werden? Oder wird bei euch strikt getrennt?
    Bei mir (Zentral-OP) war es bisher meist strickt getrennt von den Aufgabenverteilungen. Aber das soll sich aus Kostengründen jetzt ändern. Alle sollen besser im Team arbeiten, um damit die Wechselzeiten zu verkürzen. Klingt ja soweit vernünftig. Aber wir haben doch ein paar Querulanten aus jeder Berufsgruppe. Z.Zt. ist es so das sich die OP- Pflege einen abhetzt, die ganzen Materialien und Geräte für die jeweilige OP bereitstellt und sich damit wie im Hamsterrad fühlt. Dagegen die Anästhesiepflege bei uns häufig wenn der Pat. eingeleitet im Saal operiert wird, viel Zeit haben. In der Zwischenzeit gehen die zwar auch ihre Kollegen ablösen, aber man sieht sie halt schon oft auf der Couch sitzen oder am Gang sich unterhalten.Oder im Internet herumsurfen. Und das frustriert wieder uns von der OP Pflege, da wir immer kürzere Wechselzeiten bei mehr Technikeinsatz zu Stande bringen sollen.Wir hetzen nur noch, während die Anäs-Pflege größtenteils (ich möchte nicht alle über einen Kamm scheren) Kaffee trinken geht.Und oft sehen die das man als Springer ein haufen zu tun hat, also Instr.-Container aufzumachen hat und techn. Geräte bereitzustellen hat, aber sie trotzdem dann frech fragen ob man nicht jetzt in der Einleitung einen Dauerkatheter legen könnte. :motzen:Es sind nicht alle von denen so, aber doch Einige. Aber manchmal muss man sich auch noch dumme Sprüche gefallen lassen.:streit:
    Hinzu kommt, dass das OP-Management von der Anästhesie geleitet wird und die Anäspflege und Anästhesisten eine stärkere Lobby als die OP-Pflege bei uns haben.
    Wie klappt bei euch da die Zusammenarbeit? Kennt ihr ähnliche Probleme?
     
  2. Plutoniumgiraffe

    Plutoniumgiraffe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo,

    also bei uns ist es eigentlich schon getrennt, klar bei kleinen Sachen hilft man sich (z.Bsp. der Springer muss außerhalb des Saales was holen und der am Tisch steht braucht was, dann hilft die Anästhesiepflege auch mal oder wir helfen wenn noch mal die Lagerung gerichtet werden muss), aber bei der eigentlichen Arbeit macht jeder seins.
     
  3. laisamma

    laisamma Newbie

    Registriert seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP *Gynäkologie*-*Chirurgie*-*Orthopädie*-*Endoprothetik*
    hallo, so ist es bei mir im op auch, bin auch nicht ganz glücklich mit dieser situation, aber die koordination wird ebenfalls von einem anaesthesisten geleitet! also das op pflege personal ist sekundär!:gruebel:
    mfg laisamma
     
  4. Hametum

    Hametum Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement/ Dipl.Pflegewirt/OP-FKP/Qualitätsmanager&Auditor/KTQ-Visitor
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Krankenhausdirektor
    Ich habe die Anstellung zur Zentralen OP- Leitung bekommen, um die Funktionskräfte zusammenzuführen. Ich bin auch der Festen Überzeugung, dass es viele Tätigkeitsbereiche gibt ,die übergreifend erledigt werden können. Es geht mir nicht um die Kernaufgaben (Narkoseeinleitung/Instrumentation) sondern alles andere drum herum.
    Die Haltung der Pflegekräfte würde ich dabei als durchwachsen bezeichnen ,aber letzendlich ist dies der einzige Weg die vorhandenen wenigen Ressourcen optimal einzusetzen. Ich glaube auch das es die Möglichkeit beinhaltet die Funktionspflege zu einen und den Klassenkampf der untereinander herrscht zu beenden.

    Es ist ein langer Weg aber letzendlich sicher ein lohnender.

    Gruß
    Hame
     
  5. kkdpfleger

    kkdpfleger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Fachkrankenpfleger
    Funktion:
    Pflegerische ZOP-Leitung, Praxisanleiter
    Hallo erstmal ...,

    also Hame hat mit seinen Ansichten vollkommen recht. Es liegt noch ein langer Weg vor uns, aber wenn wir eine harmonische Zusammenarbei im Bereich erreichen werde die Leistungsfähigkeit des gesamten OP-Personals bei besserem Betriebklima steigen.

    Glück Aufff !!!

    Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zusammenarbeit Anästhesie Pflege Forum Datum
Zusammenarbeit OP-Anästhesie OP-Pflege 10.04.2011
News Gröhe: Enge Zusammenarbeit zum Wohle der Patienten fortsetzen Pressebereich 14.06.2016
Zusammenarbeit mit der Polizei - Fahndungen/Beschlusstransporte Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 03.10.2015
Praxisbericht über interdisziplinäre Zusammenarbeit Ausbildungsinhalte 17.10.2013
Stimmt es, dass ver.di mit dem Arbeitgeberverband bpa gegen Pflegeinteressen zusammenarbeitet? Diskussionen zur Berufspolitik 27.04.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.