Zusammenarbeit Krankenseelsorger und Pflegepersonal

Mick

Junior-Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
53
Hallo zusammen!

Wie seht Ihr die Zusammenarbeit zwischen Krankenseelsorgern und Pflegepersonal?

Macht jeder sein eigenes Ding?

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit?

Krankenseelsorge: Sind diese auch Ansprechpartner für das Pflegepersonal?

Diese Fragen, beschäftigen mich. Wie sind Eure Erfahrungen speziell mit Krankenseelsorgern?


Freue mich auf Antworten.

Viele Grüße

Mick:wavey:
 

nightmove2005

Junior-Mitglied
Registriert
31.08.2005
Beiträge
81
Ort
Nähe Heidelberg
Zusammenarbeit

Unser Krankenhausseelsorger spricht sehr oft mit uns, es ist ein ständiger Austausch. Wenn wir das Gefühl haben, dass ein Patient Gesprächsbedarf hat den das Pflegepersonal nicht decken kann (dabei ist es egal ob der Patient gläubig ist oder nicht) schicken wir ihn vorbei. Vorher wird er informiert über unsere Eindrücke über den Patienten.
Auch für uns ist er jederzeit erreichbar, wenn wir schwierige situationen zu meistern haben, egal ob beruflich oder privater Natur.
Hoffe, dass hilft dir.
Liebe grüße nightmove
 

catweazle

Poweruser
Registriert
02.03.2004
Beiträge
1.003
Alter
48
Ort
Münster
Beruf
Krankenpfleger
Bei uns läuft das sehr gut, da ist reger Austausch. Sicher auch deshalb, weil einer unserer Seelsorger nach dem Theologiestudium noch Krankenpflege gelernt hat und sich damit auskennt.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!