Zusage für Ausbildungsplatz: Zusendung weiterer Zeugnisse?!

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von SauerlandGirl, 20.02.2012.

  1. SauerlandGirl

    SauerlandGirl Newbie

    Registriert seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin
    Haaallo ..
    ..ich habe gerade eine schriftliche Zusage bekommen aber der Ausbildungsvertrag wurde nicht mitgeschickt.
    Außerdem soll ich noch alle weiteren Zeugnisse zuschicken, die für den Abschluss des Vertrages wichtig sind ..
    Sind damit meine weiteren Schulzeugnisse gemeint? :gruebel:
    Und ist die Zusage auch wirklich verbindlich wenn kein Ausbildungsvertrag mitgeschickt wurde?
    ..ach ja, reicht es wenn ich eine zusage per mail sende oder sollte ich doch lieber eine schriftliche zusage senden? :-?
     
  2. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du den entsprechenden Schulabschluss noch nicht hast, bekommst du den Ausbildungsvertrag erst, wenn du das Zeugnis abgegeben hast.
    Mit weitere Unterlagen können Polizeiliches Führungszeugnis, Geburtsurkunde usw gemeint sein. Bei Unsicherheiten noch mal in der Schule nachfragen.
     
  3. SauerlandGirl

    SauerlandGirl Newbie

    Registriert seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin
    Da ich gerade Abi mache kann ich denen ja erst im Juni mein Abschlusszeugnis zusenden =/
    Alle vorherigen Zeugnisse haben die schon bekommen
     
  4. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Und genau das wollen die. Später hast du garkein Abi und die haben dich genommen, obwohl sie ausschließlich Abiturienten haben wollen.

    Ruf am besten an und klär das nochmal direkt.
     
  5. rosii

    rosii Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.06.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi zur GKP
    Ort:
    Heidelberg
    also mir haben sie gesagt, ich bekomme mein Ausbildungsvertrag erst wenn ich vor Ort bin (also bei Beginn der Ausbildung).
    schulzeugnis denke ich mal, dass wenn du noch ein Abschlusszeugnis hast, dass sie noch nicht gesehen haben, einfach noch dort hin schickst. Und wenn du des Abi eben erst im Juli fertig hast, dann schickst du es eben dann zu deiner Ausbildungsschule.
     
  6. DieAnnie

    DieAnnie Newbie

    Registriert seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab 01.04.2012 Azubi GuK in Teilzeit :)
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Ich denke auch, dass eben das Zeugnis gemeint ist.
    Aber ruf vllt wirklich einfach nochmal an, in der Regel sind die bei solchen Fragen sehr nett.

    Wo wirst du denn anfangen? In Arnsberg? Wegen des Namens frage ich ;)
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Es handelt sich ziemlich sicher um eine allgemeine Floskel in den Zusageschreiben, mit der der Bewerber aufgefordert wird, noch fehlende Zeugnisse ein-(nach-)zureichen, hier ist in deinem Fall sicher das Abiturzeugnis nach Erhalt gemeint.
     
  8. SauerlandGirl

    SauerlandGirl Newbie

    Registriert seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin
    Danke für eure ganzen Antworten!! :-)

    Ich habe da nochmal angerufen und es handelte sich wirklich nur um die Schulzeugnisse und eine beglaubigte Kopie des Personalausweises.
    Im August wird ein "Kennenlern-Tag" veranstaltet und dann wird der Ausbildungsvertrag auch unterschrieben ;)

    Ich fange im Brüderkrankenhaus St.Josef in Paderborn an :-)
     
  9. supermammi

    supermammi Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo, wollte mich mal zu den amtlich beglaubigten kopien der zeugnisse erkundigen. wo kann ich das beglaubigen lassen? kostet das was und wie lange dauert es, bis ich sie bekomme? danke schonmal für eure antworten!! =)
     
  10. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Beglaubigte Kopien bekommst Du im Rathaus sowie im Pfarramt. Das Rathaus nimmt ganz schön viel Geld dafür (im Pfarramt war's bei mir billiger, muss aber nicht überall so sein), Du kannst die Gebühren aber als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Das gilt übrigens für alle Kosten im Rahmen von Bewerbungen.

    Du musst nicht lange warten. Ein, zwei Kopien machen sie sofort; wenn's ein ganzes Bündel ist musst Du vielleicht nach ner halben Stunde nochmal kommen.
     
  11. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    also mir wurde im VG gesagt dass eine zusage die verbindlichkeit des späteren vertrags hat unter vorbehalt des polizeil. führungszeugnisses. so stands auch nochmal im brief dann direkt dabei. der vertrag kann ein paar wochen dauern meinten sie, das ist ganz normal :-)

    beglaubigen lassen kannst du alles beim bürgerdienst oooder was ich bei meinem abi zeugnis immer gemacht hab ist es bei der schule direkt kopieren und beglaubigen lassen (das is nämlich umsonst ;) )
    für meine beglaubigte perso kopie wollte der bürgerdienst glaub cih 2eu, musste aber die kopie selbst bringen
     
  12. kllisakl

    kllisakl Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    heyy also ich habe auch in heidelberg eine mündliche und schriftliche zusage:-))
    und wollte mal nachfragen wann ich mein ausbildungsvertrag geschickt bekomme und wegen dem schwesternwohnheim bescheid gesagt bekommen?
    würde mich über antworten freuen :-)
     
  13. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    bei uns wars bei den meisten ca 2 wochen bis der vertrag durch den betriebsrat etc durch ist, manchmal sammeln sie auch erst ein paar..also 2-3 wochen würd ich sagen, aber mach dir da keinen stress. hauptsache vorm 1. ausbildungstag isser da :P

    auf antwort vom wohnheim warten einige noch lange >.< (heisst, nicht unbedingt vor ausbildungsbeginn^^ )
     
  14. kllisakl

    kllisakl Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte mein vorstellungsgespräch schon letztes jahr im november und musste dort schon personalfragebögen undso hinschicken aber vom vertrag kam immer noch nichts..hmm
     
  15. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Macht euch nicht verrückt.

    Eine schriftliche Zusage ist verbindlich.

    Bei uns wird der Ausbildungsvertrag erst am ersten Schultag unterschrieben, spart rechtliche Probleme, denn im Zusageschreiben stehen dann so Floskeln wie,

    vorbehaltlich des Zustimmung des Betr. bzw. Persrat, bestander mittlerer Reife, gesundtlicher Eignung etc., man spart sich dann das in den Ausbl.vertrag zu schreiben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zusage für Ausbildungsplatz Forum Datum
Verbindliche Zusage für Ausbildungsplatz Ausbildungsvoraussetzungen 16.02.2011
Zusage für Ausbildung, dann Absage Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.02.2016
Brauche Entscheidungshilfe für Stellenauswahl (2 Zusagen)! Talk, Talk, Talk 31.01.2016
Wahrscheinlichkeit für eine Zusage "Pflegepädagogik" Studium Pflegepädagogik 13.05.2013
Wie viel Zeit bleibt einem für die Bestätigung einer Zusage? Ausbildungsvoraussetzungen 18.01.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.