Zum Abklatsch der Hände zwingen?

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Tobias, 02.06.2007.

  1. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    kann mich die Hygieneschwester zu einem Abklatsch zwingen, ohne mir vorher die Hände zu desinfizieren zu lassen?
    Selbst wenn ich mir die Hände nach dem Patientenkontakt desinfiziert habe, kann ich mich doch an der nächsten Türklinke wieder besiedeln :schraube:.

    Wie wird es bei Euch gehandhabt?

    LG Tobias
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich mag die potemkischen Dörfer nicht in denen es nur um die Fassade geht. Fehler sind menschlich und sie sollten dem Lernen dienen und nicht ständig vertuscht werden.
    Warum die Angst vor einem positiven Abklatsch?

    Elisabeth
     
  3. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Hi ED,
    ganz einfach, weil seit neustem mit einer Abmahnung gedroht wird, wenn man 2x innerhalb von 2 Jahren mit ner Keimbesiedlung erwischt wird!:down::down:
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Tobias,

    um welche Keimbesiedelung deiner Hände soll es gehen?

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  5. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Hi,
    bestimmte Keime waren nicht erwähnt. Auch nur die massenhafte Besiedlung .. ab wie viel 10 hoch heißt es massenhaft?

    LG Tobias
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Tobias,

    bei uns gibt es keine Routineabklatsche der Hände, sondern nur bei begründeten Verdacht. Dieses Abklatschen muss immer genehmigt werden.
    Ob das Vorgehen bei euch so haltbar ist, wage ich zu bezweifeln.

    Schönen Abend
    Narde
     
  7. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Hi,
    ich glaube auch nicht, dass das so haltbar ist, werde mal einen Kollegen im Betriebsrat fragen, ob sie wissen was sie da mit beschlossen haben sollen. Ich glaube die wissen davon gar nix und das Ding geht wieder vom Tisch. :aetsch:
    Stellt Euch mal vor wie viele Ärzte schlagartig eine Abmahnung bekommen würden ... fangen wir bei der Chefvisite mal an. :rocken:

    LG Tobias
     
  8. werwers

    werwers Gast

    Das Ärzte und Oberärzte sich nicht die Hände desinfizieren halte ich mittlerweile um ein Märchen. Bei den Visiten wird desinfektionsmittel ausreichend genutzt.
    Und wegen den Abmahnungen. Hände vorschriftsmäßig desinfiezieren (Kostet sehr viel Zeit) andere Arbeiten liegen lassen
     
    #8 werwers, 03.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.06.2007
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ist ein Abklatsch ein Abstrich?
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Maniac,

    so ähnlich, im Gegensatz zum Abstrich, der mit einem Tupfer gemacht wird, macht man den Abklatsch auf einer Platte, die mit einem Nährmedium bestrichen ist.**Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  11. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Warum heißt Fehlermanagment in der Pflege eigentlich gleich immer: Täter finden und erschießen dann Problem gelöst.

    Elisabeth
     
  12. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    wer hat den Link zu der amerikanischen Studie, die besagt, dass zu niedriger Personalstand zu höheren nosokomialen Infektion führt?


    Ich finde die richtigen Worte bei google nicht:wut:

    LG Tobias
     
  13. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Danke @ Narde!:idea:
     
  14. ~~Steffi~~

    ~~Steffi~~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Also ich glaube schon, bzw. weiss, dass sich bei uns ganz bestimmt eher das Pflegepersonal vorschriftsmässig die Hände desinfiziert, als die Ärzte...
    Das Desinfektionsmittel ist zwar da, aber wenn man es manchen Ärzten nicht direkt nach jedem Patienten und VW unter die Nase hält:deal:, wird es da auch schlecht:dudu:. Ist nicht bei allen so, aber bei einigen...
     
  15. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    können wir vtl. wieder zum eigentlichen Thema zurückkommen?

    Tobias möchte wissen ob er zum Abklatsch der Hände gezwungen werden kann.

    Danke
    Narde
     
  16. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  17. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Tobias,

    bin etwas spaet, aber der Link hat mich auch interessiert:

    Meinst Du diesen Artikel:

    Newswise Medical News | ICU Nurse Working Conditions Linked to Rise in Patient Infections

    ???

    Oder auch hier:

    Nurses' Working Conditions Tied to Patient Infections
     
  18. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abklatsch Hände zwingen Forum Datum
Was ist ein Händeabklatsch? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 31.10.2013
News Modellprojekt: Pfleger dürfen bald selbst behandeln Pressebereich 10.10.2016
Neue RKI-Richtlinie: "Händehygiene" Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.09.2016
News TTIP: Gesundheit und Pflege sind keine Handelsware Pressebereich 20.05.2016
News Pflege: Flüchtlinge als helfende Hände im fränkischen Heim Pressebereich 05.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.