Zugangsvoraussetzungen im Klartext

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Hypokrates, 17.08.2012.

  1. Hypokrates

    Hypokrates Gesperrt

    Registriert seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    ich habe oft den Eindruck, dass viele angehende Schüler Sorgen und Ängste mit sich herumtragen bzgl. der Einstellungsuntersuchung. Viele haben ja schon länger einen Vertrag und stolpern über Klauseln wie "Der Vertrag kommt nur zustande bei erfüllen der Zugangsvoraussetzungen ((Pol.Zeugnis, Gesundheitliche Eignung) .

    Was denkt Ihr sind wirkliche K.O.-Kriterien, hier besonders das Thema Gesundheitliche Eignung? Gut apperArm ist schlecht. Aber was ist z.B. mit Augenfehlstellung? Dicke Narbe im Gesicht (kosmetisch nicht so schön?)o.ä?

    Gruß
    Hypo
     
  2. BettyBoo

    BettyBoo Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Entschuldige bitte, aber ich muss doch gerade laut lachen.
    "Dicke Narbe im Gesicht, ist kosmetisch nicht so schön", eventuell K.O.-Kriterium?
    Wow, also ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand es sich leisten kann, Leute wegen einer Narbe, beginnender Glatze oder schlechten Zähnen nicht einzustellen.
    Und bei der Augenfehlstellung kann man ja noch nen Sehtest anfordern, oder nicht?:mryellow:
     
  3. Hypokrates

    Hypokrates Gesperrt

    Registriert seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hee das ist doch nur ein extrembeispiel.. Könnte genauso eine Neurodermitis am Ellbogen oder sonst was sein. Ich möchte ja nur wissen, mit welchen Leiden man sich u.U. Sorgen machen muss; Dinge die für den Betriebsarzt ein No-Go sind
     
  4. BettyBoo

    BettyBoo Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    :mryellow: OK, mal sehen, ob da jemand präzisere Antworten hat.
     
  5. squaw

    squaw Poweruser

    Registriert seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1
    Neurodermitis dürfte kein Einstellungshindernis sein.
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Das mit dem Aussehen würde ich net ganz so weit wegschieben. Mangel an Azubis gibt es nicht flächendeckend. Wenn ich richtig informiert bin, gibt es bei uns immer noch drei Anfragen auf einen Platz. Noch kann man sich also entscheiden, was man will.

    Elisabeth
     
  7. Hypokrates

    Hypokrates Gesperrt

    Registriert seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Gut das wäre dann eine Frage von Sympathie oder Antipathie bei der Auswahl des Bewerbers. Meine Fragestellung geht eher in die rechtliche/medizinische Ecke.
     
  8. BettyBoo

    BettyBoo Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Na gut, wenn du eventuell an chronischen Krankheiten leidest, die deinen Gesundheitszustand dauerhaft oder immer wieder schwächen, könnte es sein, dass du deswegen abgelehnt wirst.
    Ich denke da beispielsweise an MS.
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn du das sagst...
     
  10. Laufmaus*

    Laufmaus* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Funktion:
    Schülerin
    Ich bin zwar kein Betriebsarzt :mryellow: und erst nächste Woche zur betriebsärztlichen Untersuchung dran:engel: Aber trotzdem denke ich, dass man diese Thematik gar nicht verallgemeinern kann. Man sieht es allein schon an den verschiedensten Vorgehensweisen der Untersuchungen bei den Betriebsärzten (wie du in dem anderen Faden nachlesen kannst) Sicher wird es bestimmte Auswahlkriterien geben, die jeder Betriebsarzt klar kennt. Doch ich kann mir gut vorstellen, dass vllt sogar eine Art Absprache mit der Krankenpflegeschule gehalten wird.

    Wenn ich falsch liege, korrigiert mich:besserwisser:
     
  11. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Augenfehlstellung war zumindest in Bad Kreuznach kein Problem. *schielt weiter vor sich hin*
     
  12. Im Sommerzeugnis dieses Jahr habe eine 5 im Fach Wirtschaft/BWL. Wie sind da die Vorraussetzungen für eine Ausbildung zur GuK? Hat man da überhaupt eine Chance oder soll ich mich lieber mit dem nächsten Zeugnis bewerben?
     
  13. kleeblatt78

    kleeblatt78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    schleswig holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie, Medizinpädagogikstudent
    @ Hypo, herrlich deine Threads, hab laut gelacht:-)

    Also als Praxisanleiterin weis ich nichts von optischen K.O Kriterien....wo man aber schaut sind in der Tat chronische Krankheiten, Wirblsäulenschäden ... weil man sich die Schüler in der Tat noch aussuchen kann.

    Ich weis von meinen letzten Examensschülern, das dort zwei von ihnen nur zwei Jahresverträge bekommen haben, aufgrund von Krankheiten, anstatt unbefristete Verträge.

    @Herzchen 92, ist das jetzt tatsächlich dein Ernst:-)? wie biste denn ind en anderen Fächern? wegen BWL/ Wirtschaft sollte es eigentlich kein Problem sein, solange du 1 und 1 zusammenzählen kannst.

    LG Klee
     
  14. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Bedeutet eine Fünf im Hauptfach nicht sowieso: Klassenziel verfehlt, keine Versetzung? Wenn das dann keine Mittlere Reife bedeutet, sind die Chancen gleich Null.
     
  15. kleeblatt78

    kleeblatt78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    schleswig holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie, Medizinpädagogikstudent
    Bei uns ist Wirtschaft/BWL kein Hauptfach,es sei denn man ist wohl auf ner BWL Fachschule?.... deshalb ist es bei uns auch kein Problem, wenn in den anderen Fächern und Hauptfächern wie Mathe/Deutsch/Englisch die Noten ok sind.
    Ansonsten hat Claudia in der Tat recht...5 im Hauptfach geht net :-)
     
  16. squaw

    squaw Poweruser

    Registriert seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1
    das sage ich, weil ich es weiß. zumindest da, wo ich bisher war...
     
  17. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
  18. squaw

    squaw Poweruser

    Registriert seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1
    Ohne Deine Links gelesen zu haben: ich dachte, wir reden hier von Ausbildungsvorausetzungen?! Und da spielt eine Berufsdermatose doch wohl eher keine Rolle... Und da das atopische Ekzem durchaus heilbar ist und sich Hypo auf eine Neurodermitis am Ellengogen bezog, bleibe ich bei meiner Aussage.
     
  19. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Da scheinen einfach manche Betriebsärzte bzw. Fachärzte und Schulen großzügiger zu sein als andere.

    Die Schule darf natürlich keine Absprachen mit Betr. od. Fachärtzen o.ä. haben oder sich mit dem Betriebsarzt in Verbindung zu setzen oder von diesem informiert zu werden würde ein verstoß gegen die Schweigepflicht bedeuten.

    In bestimmten Regionen der BRD werden halt Schüler, soweit irgendwie vertretbar - d. Fach- oder Betriebsarzt sind meist eh recht großzügig -, bevor man als Bildungsträger mit einer Minderklasse (unter 16 Schülern) starten müsste.
    Private sowieso - da gehts um Geld.
    Diese Minderklasse müsste nämlich extra von der Schulaufsichtsbehörde genehmigt werden und da würden z.B. 2 Klassen zusammengelegt, wenns in dem Gebiet noch ne Minderklasse gäbe.

    Also wird halt großzügiger Aufgenommen, wenns dann doch nicht funktioniert, dann wirds halt beendet.

    Angebot und Nachfrage - wie überall.
     
  20. Ich glaube, ich habe mich ein wenig ungeschickt ausgedrückt, 'tschuldigung.
    Ich habe bereits die Fachoberschulreife (2010) erreicht. Und sogar ein ganz gutes Abschlusszeugnis. Die 5 in BWL habe ich auf dem diesjährigen Sommerzeugnis der Berufsschule. Zurzeit befinde ich mich nämlich noch in einer anderen Ausbildung. BWL ist in meinem Kurs kein Hauptfach:-).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zugangsvoraussetzungen Klartext Forum Datum
Zugangsvoraussetzungen für Fernstudium? Studium Pflegemanagement 20.03.2016
Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zur Altenpflegehelferin Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 08.02.2011
Welche Zugangsvoraussetzungen für welches Studium? Sonstige Studiengänge in der Pflege 22.02.2010
Absenkung der Zugangsvoraussetzungen Ausbildungsvoraussetzungen 03.09.2009
Zugangsvoraussetzungen Studium Pflegemanagement Studium Pflegemanagement 23.09.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.