Zu welchen Tageszeiten könnt ihr optimal lernen?

Tinefee89

Newbie
Registriert
23.12.2010
Beiträge
25
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo liebe Kollegen,

Wie viele andere auch stecke auch ich jetzt nun momentan im akribischen Lernen, denn ab Oktober fangen die Prüfungen an.
Welche Tageszeit nutzt ihr denn um zu lernen?
Vorallem interessiert mich während der Früh- und Spätschichten. Ich habe nämlich so das leise Gefühl, das man im Schichtdienst überhaupt nichts schafft

Liebe grüße
 

BellaSwan2012

Stammgast
Registriert
17.06.2012
Beiträge
334
Beruf
GKP/ B.Sc.
Gute Frage, kann mich gar nicht richtig erinnern wie ich damals aufs Examen gelernt hab:gruebel:
Ich erinnere mich nur, dass ich viele Karteikarten hatte, hab die überall mitgenommen, und ständig gelernt. Ich hatte auch selbstbesproche Audiokassetten (die gab's damals noch :freakjoint:) nachts im Bett gehört, wenn ich keine Lust hatte zu lesen... und irgendwas mit Superlearning.

Aber ich bin ja ein ewiger Student und studiere nebenher die ganze Zeit, jetzt mittlerweile ist es so, dass ich eigentlich nur ab 16 Uhr lernfähig und -willig bin und ich halte locker bis 2 Uhr nachts durch - mache so was aber nur vor Prüfungen.

Am sonsten versuche ich jeden Tag 1-2 Stunden zu lernen, ausser ich hab SpätFrüh, da geht absolut nicht - weder Zeit noch Lust.
 

Tinefee89

Newbie
Registriert
23.12.2010
Beiträge
25
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
:daumen:Hi Bella,

Ja das geht mir sehr ähnlich. Ich habe es mit dem Stimme aufnehmen auch probiert aber irgendwie kann ich mir selber nicht zuhören
Vormittags lernen ist bei mir eigentlich gar nicht drinne, trotz spätdienst...bin morgens viel zu gerädert. Habe aber immer wieder ein schlechtes Gewissen, wenn wieder ein Tag rum ist, an dem ich praktisch nichts gelernt habe ich versuche die Methodik mit den 1-2 Stunden täglich auch seit neulich, ist im Endeffekt auch schnell rum die Zeit...

Das andere Problem ist dass ich mich viel zu oft frage wie manche es geschafft haben sich soooooooviel zu merken....das geht doch gar nicht

Ach man.... :(

PS - Dein Spruch habe ich als Tattoo
 

leonzio

Junior-Mitglied
Registriert
20.01.2010
Beiträge
49
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Intensivstation
Ich konnte immer nur abends lernen. Wenn die Kinder im Bett waren und sonst alles andere gemacht worden ist... Aber es hat nichts mit meiner Familie zu tun. In meiner Studienzeit ging es auch nicht anders... ich bin nun abends am meistens aufnahmefähig.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!