Zu welchem ATL gehören Ödeme?

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von ati, 17.01.2008.

  1. ati

    ati Newbie

    Registriert seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    26505 Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    hüpf von station zu station :-)
    HAAAAAAAAAAAAAlllloooo Freunde :nurse:

    sind hier gerade a pflegplanung schreiben und der pat hat ödeme, nun ist nur die frage unter welche atl es kommt... waschen & kleiden, sich bewegen, ausscheiden oder essen & trinken ?? wir haben echt keine ahnung und ihr helft mir bestimmt wieder *g*


    lg atiiiiiiiiiiiii :knockin:
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wird bei der Pflegeplanung nicht mit Problemen gearbeitet? Da wo die Ödeme ein Problem bereiten werden sie einsortiert- ggf. mehrmals.

    Elisabeth
     
  3. Stupsi

    Stupsi Stammgast

    Registriert seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Würd ich auch sagen, ggf. mehrfach nennen.

    Gruß, Stupsi
     
  4. Schwester Claudi

    Schwester Claudi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern, Saldenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaflabor
    Ich schließe mich den beiden vor mir an :-)
     
  5. synapse

    synapse Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    was für Oedeme und wo???

    Gruß
    Synapse
     
  6. Poncic

    Poncic Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Algesiologische Fachassistenz
    JA! So ist es!
     
  7. Krankenbruder_08

    Registriert seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pflegefachmann
    Akt. Einsatzbereich:
    operative Tages-/Wochenstation
    Ich denke, dass du erstmal die Ursache der Ödeme rausfinden solltest. Wenn z.B. eine Niereninsuffizienz vorliegt, kann das überschüssige H2O aufgrund der Filtrationsstörung nicht mehr ausgeschieden werden. Also wär es die ATL "Ausscheiden". Wenn du dir nicht sicher bist, schreib es einfach mehrfach in verschiedene ATL's.

    Gruß
     
  8. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    Ödeme sind in erster Linie eine Tatsache und kein Pflegeproblem.
    Welche Einschränkungen hat der Patient durch die Ödeme.
    Wenn die Ödeme das Grundproblem sind kannst du sie als 1.Problem formulieren, unten schreibst du siehe z.B. Position oder Problem 1.

    SG Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welchem gehören Ödeme Forum Datum
Mit welchem Studienabschluss was unterrichten? Studium Pflegepädagogik 16.09.2014
Gesundheits- und Krankenpflege: Was darf man in welchem Lehrjahr? Ausbildungsinhalte 11.01.2014
Welche Krankheiten in welchem Alter? Pflegebereich Innere Medizin 08.11.2013
In welchem Alter bekommt man frühestens (Lungen-) Krebs ? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 30.07.2013
In welchem Haus wurde bereits angeordnet, dass ab dem 1. Tag eine AU vorgelegt werden muss? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 06.03.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.