Zu oft krank im befristeten Arbeitsvertrag?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von waldbrand, 26.03.2010.

  1. waldbrand

    waldbrand Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik
    Hallo,

    ich habe z. Z. einen befristeten Arbeitsvertrag für 2 Jahre an einem Fachkrankenhaus! Voriges Jahr war alles i.o! Nur dieses Jahr ist irgendwie der Wurm drin! Im Januar 4 Tage krank - Grippe! Im Februar 1 Tag - Fieber! Und jetzt hat es mich schon wieder erwischt - Harnwegsinfekt- 5 Tage krank!
    Muss ich jetzt Bedenken haben, dass ich nächstes Jahr nicht meinen Vertrag verlängert bekomme!? Wie seht ihr das? Aber eigentlich kann ich ja nichts dafür!? Das ist ein Mist im Moment! Danke für eure Hilfe!!!
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das kann dir doch so kein Mensch beantworten... zumindest wir heir aus der Ferne nicht...

    (Wobei ich mich auch grad wundere - 5 Tage krank mit nem HWI? Fieber?)
     
  3. waldbrand

    waldbrand Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik
    ist schon wieder am abklingen! nee, ohne fieber
     
  4. sigjun

    sigjun Gast

    Bei dem einen AG musst Du Bedenken haben, bei dem anderen nicht. Wie Maniac schon schrieb, woher soll das jemand wissen?

    Was ganz anderes, ich würde mal meine Immunabwehr steigern, mtl. Infekte seit Januar würden zumindest mir Gedanken machen.
     
  5. Schwester Chrischtel

    Schwester Chrischtel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Frühreha
    Hatte vor nem Jahr auch nen befristeten Vertrag,war in dem Jahr einmal eine Woche krank und bin nicht verlängert worden.Da spielen noch andere Faktoren mit rein.
     
  6. jiny1986

    jiny1986 Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Mach dir nicht so ein Kopf...es spielen noch andere Fakorten eine Rolle!Hab Dezember 08 meine aktuelle Arbeitsstelle angefangen und war ab Ende Mai 09 ca. 5 Wochen krankgeschrieben mit ner Sehnenscheidenentzündung und wurde trotzdem verlängert!:wink1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - krank befristeten Arbeitsvertrag Forum Datum
Vorstellungsgespräch Uni Mainz Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Talk, Talk, Talk Gestern um 23:13 Uhr
Job-Angebot Visionärer Gesundheits- und Krankenpfleger in der Intensivpflege (m/w) Stellenangebote Montag um 13:23 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) SteA 4047 Stellenangebote Montag um 11:23 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) als Dauernachtwache SteA 4046 Stellenangebote Montag um 11:14 Uhr
Job-Suche Exam. Krankenpfleger sucht interessante Herausforderung Stellengesuche 29.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.