ZNA = Funktionsabteilung?

Dieses Thema im Forum "Interdisziplinäre Notfälle" wurde erstellt von ZNA-MISIU, 23.02.2013.

  1. ZNA-MISIU

    ZNA-MISIU Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Wollte was nachfragen, bezüglich unserer ZNA. Seit ein Paar Jahren sind wir eine Interdisziplinäre NOTAUFNAHME. Zuvor waren wir eine Ambulanz die für Innere und Chirurgische Aufnahme.

    Die Weiterntwicklung nimmt hier bei uns rasante Schritte an und unserer Aufgabengebiete werden immer komplexer und es kommen immer neue Diagnostikmaßnahmen dazu aber unser AG will unsere Abteilung nicht als Funktionsabteilung anerkennen.


    Mittlerweile haben wir eine zertifizierte CPU mit 4 Überwachnugsmöglichkeiten. Seit 2 Jahren haben wir zusäzlich noch ein BGA Gerät als Diagnostikgerät dazu bekommen und diese BGA Untersuchungen führen wir selbst durch. Zuvor wurde das vom Laborpersonal erledigt. Wir haben die Manchester Triage Ersteinschätzung eingeführt. Wie gesagt, von Jahr zu Jahr wird hier das Augagbengebiet immer komplexer und immer neue Funktionsabläufe kommen dazu. Aber es fehlt uns allen bei der Viellfalt der Augaben die wir hier durchführen die Annerkennung, dass wir eine Funktionsabteilung und dementsprechend auch vergütet werden.

    Wir sind der Meinung, dass keine andere Abteilung hier im Haus soviele Aufgabengebiete und Diagnostik maßnahmen abdeckt.

    Wir haben 2 hochmoderne Herzkatheter Labore und dementsprechend viele Kardiologische Notfälle die wir versorgen. Einzugsumkreis von ca. 20-30 km. Da wir die nächste Klinik mit Herzkatheter Labor sind.

    Wir sind ein Haus mit ca. 350 Betten und ca. 17.000 Patienten jährlich. Gehören zu einem kirchlichen Träger.

    Unsere ZNA ist der Pflegedienstleitung unterstellt.

    Welche Voraussetzungen muss man erfüllen um eine "Funktionsabteilung" zu sein und dementsprechend auch die Funktionszulage vergütet zu bekommen.

    Findet dann auch eine andere eingruppierung in der AVR statt, wenn man in einer Funktionsabteilung arbeitet ????


    Wer kann mir hier helfen !?!?!?
     
  2. ZN-Ator

    ZN-Ator Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Im hohen Norden
    Funktion:
    Leitung
    Hi,
    ich möchte mal provokant fragen wie es denn in den anderen Funktionen des Hauses ist, auch auf allg. Pflegestation? Wurde denen Ihr Aufgabengebiet nicht auch komplexer, hatten die nicht auch eine rasante Entwicklung in den letzten Jahren?
    Du sagst es gäbe keine andere Abteilung welche so viele Aufgabengebiete und Diagnostik hat wie die ZNA, da würde ich gerne mal mit anderen Abteilungen in Eurem Haus sprechen.....
    Du wirst nicht drum herum kommen nachzuweisen weshalb eine Schwester in der ZNA mehr verdienen soll als eine auf allg. Pflege.Was macht jemand bei Euch was Ihn/Sie abhebt vom "Rest"; BGA Gerät ist es sicher nicht! Da muss mehr kommen, Schockraummanagement, Megacode, definierte Übernahme ärztlicher Tätigkeiten (PVVK legen, Medikamente spritzen, Triage usw, usw. sind nur willkürliche Beispiele)
    Meiner Meinung nach wird erst dann transparent was eine ZNA Pflegekraft abhebt und deshalb auch begründet höher gruppiert.
    Grüße
    ZNA-tor
     
  3. ZNA-MISIU

    ZNA-MISIU Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das fängt damit an, dass bevor der Dr. den Pat. sieht hat dieser bereits komplette Vitalzeichen erfasst, EKG geschrieben etc. Einen Zugang liegen, je nach Symptomatik bereits Schmerzmedikation. Desweiteren evtl. bereits eine Röntgen Untersuchung hinter sich. Ich rede jetzt nicht von Erstgabe Antibiotikum, BGA,
    Labor Diagnostik bereits fertig etc.
     
  4. ZNA-MISIU

    ZNA-MISIU Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zudem möchte ich feststellen, dass die Kollegen auf Station nicht der "REST" sind.

    Die Unterschiede zwischen einer Stationsschwester und einer ZNA Kraft sind folgende:

    - Monitoring
    - Zugang legen
    - Blutentnahme
    - Erstgabe Antibiotikum
    - Röntgen Diagnostik
    - BGA
    - Triagierung
    - Coro Vorbereitung samt Medigabe
    - Patienten Aufnahme mit Zuordnung der med. Fachabteilung
     
  5. ZN-Ator

    ZN-Ator Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Im hohen Norden
    Funktion:
    Leitung
    Bevor der Dr. ihn sieht?
     
  6. ZN-Ator

    ZN-Ator Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Im hohen Norden
    Funktion:
    Leitung
    Deshalb steht der "Rest" in " "......

    Ich weiß schon wovon Du redest, leite selber eine große ZNA, aber muss leider sagen dass es nicht so einfach ist die andere (jetzt bitte nicht empfindlich reagieren) Arbeit welche Du gegenüber einer Schwester auf Allg. Pflege darstellst auch als solche höher zu vergüten.
    Habt Ihr eine erweiterte Ausbildung? ( Intermediate Care?/ ZNA-Spezifische Weiterbildungen? Intensivweiterbildung?)
    - EKG schreibt bei uns jeder im HAus
    - Vorbereitungen zu komplexen untersuchungen auch alle
    - BE auch
    -Röntgendiagnostik??? Anordnen darf dies nur jemand mit Röntgenkurs, nicht der Basiskurs siehe Rö-Verordnung
    - Patientenaufnahme ? Ins System eintippen ( kann jede Sekretärin )
    - Monitoring, könnt Ihr nachweisen daß Ihr das beherrscht? Nur weil jemand am Monitor ist heißt das noch nicht "Monitoring"

    Bevor Du nun entrüstet denkst ich hätte sie nicht alle..... auf diese Fragen müßtest Du bei uns schlüssige, fundierte Antworten liefern in der Pers.-Abtlng.
    Und ganz ehrlich, mich interessiert Deine Frage sehr, denn ich bin am selben Thema dran mit der Pers. Abtlng !
    :hicks:
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich selbst finde deine genannten Tätigkeiten zur Bgeründung etwas befremdlich.
     
  8. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Auch wenn ichs nochmal wiederhol, aber bis auf Triagierung kann oder macht das jede "andere" Schwester auch. (Bei uns gibts auch Stationen mit Monitoring etc)

    Sind das wirklich Tätigkeiten für die man mehr Geld will? :-) Ich hab mich für den Fachbereich in dem ich jetzt neu Anfang genau wegen solchen Tätigkeiten entschieden :-) Nicht wegen dem Geld.
    Soll aber nicht heißen dass ichs nicht gut heiße wenn man "schaut wo man bleibt" ;)
    Aber mich würds trotzdem itneressieren wie das geregelt ist und wie das ausgeht ;o)
     
  9. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Versteh die Frage nicht
    das eine sind allgemeine, fachspezifische Pflegegruppen, gerne fürs Gemüt auch hochspezifisch
    die anderen sind Funktionsabteilungen, wie die Endo, das Corolabor, der OP, die Int's mit den reinen IMC's und (von meinem Standpunkt) logischerweise eine ZNA.
    Suchergebnisse im www "Funktionsbereiche im Krankenhaus" - gleiche Meinung, nach grober Durchsicht mehrerer Seiten.
    Wegen der Zulage, hm, Kleinvieh macht auch Mist.
     
  10. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Für mein Verständnis will sich da nur der (kirchliche) AG um die Zulage drücken, ZNA ist für sich eine Funktionsabteilung (Funktion: Ersteinschätzung, Stabilisierung, Diagnostik und Weiterleitung usw.)!
    Rechtlich wird es schwierig das durchzusetzen (Tendenzbetrieb = eingeschränkte Mitbestimmung)...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Funktionsabteilung Forum Datum
Funktionsabteilung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 12.09.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.