Zivildienst, FSJ oder Jahrespraktikum?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von pat15, 27.04.2008.

  1. pat15

    pat15 Newbie

    Registriert seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Da ich für eine Ausbildungsstelle zur Krankenpflege zu jung bin (16) möchte ich nun entweder Zivi,FSJ oder Jahrespraktikum machen. Was würdet ihr mir raten?

    Lg pat15
     
  2. JezzlDezzl

    JezzlDezzl Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    BW
    Hi Du,
    mir ging es nach meinem Schulabschluss genauso wie dir.. war auch zu jung um die Ausbildung als GuKpS zu starten.. Ich habe mich dann für ein FSJ im Krankenhaus entschieden. Ist meiner Meinung nach auch ein großer Vorteil wenn es dann ums bewerben geht. An der Krankenpflegeschule an der ich lerne werden auch Leute mit FSJ bevorzugt genommen, da diese einfach schon Einblicke vom "Pflegealltag" haben. Wie's mit Zivi aussieht... kann ich dir jetzt nicht wirklich sagen ;)

    Liebe Grüße
     
  3. Sugarbabe86

    Sugarbabe86 Newbie

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ich von meiner Seite kann auch nur ein FSJ bevorzugen.
    Ich habe die mittlere Reife gemacht, und meistens braucht man ein Abi, also hab ich das FSJ gemacht und ich hab ein riesen Vorteil, zumal mein FSJ auf der Geriatrie war im KH...Letzendlich musst du das selber entscheiden.

    Ich hoffe ich hab dir etwas helfen können...

    Gruß Iman :gruebel:
     
  4. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Zivi geht nicht. Du bist noch nicht 18 und damit nicht wehr- bzw zivildienstpflichtig.
     
  5. Anne9888

    Anne9888 Stammgast

    Registriert seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    kardiochirurgische ITS
    Ein FSJ bringt dir wirklich viel Praxiserfahrung und vor allem weißt du danach ob du den Beruf wirklich lernen willst, weil du im Arbeitsalltag 40 Stunden die Woche alle Höhen und Tiefen durchlebst. Zwischen Geburt und Tod ist im besten Fall alles dabei, du lernst den Umgang mit Patienten, mit Kollegen und evtl. Ängsten und wirst ein Verständnis für den Beruf entwickeln.

    Auf jedenfall bewerben! :-)
     
  6. ssteffi2011

    ssteffi2011 Newbie

    Registriert seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Bei mir war es damals ähnlich,war auch noch zu jung. Ich habe allerdings nach der Realschule die einjährige Berufsfachsschule für Sozialpflege besucht. Hat mir ganz gut getan, a. für die Theorie und b. haben wir auch jeweils für 3 Monate ein Praktikum machen können, somit war die Praxis auch ein wenig mit abgedeckt.

    Ich finde es immer schwierig wenn Auszubildende vorher FSJ oder ein Jahrespraktikum gemacht haben. Dann sollen sie auf einmal wieder in der Praxis bei null anfangen, und dürfen fast gar nichts mehr, was sie in dem Jahr vorher noch täglich gemacht haben ( BZ-messen, Infusionen vorbereiten,usw... )
    Natürlich weiß ich das die oben genannten Dinge nicht von Jahrespraktikanten oder FSJ gemacht werden sollen, aber sagt der Alltag nicht oft das Gegenteil...
     
  7. Anne9888

    Anne9888 Stammgast

    Registriert seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    kardiochirurgische ITS
    Da haste wohl recht. Mal sehn wie's dann wird wenn ich die Ausbildung anfange.. kann ja nicht gleich drauflosstürzen und alles machen wollen. Hoffe ich finde das richtige Mittelmaß! :knockin: Aber die Erfahrung im Umgang mit Patienten kann mir keiner mehr nehmen... und die wird auf jeden Fall von Vorteil sein.
     
  8. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo pat15,

    grundsätzlich ist man mit 16 nicht zu jung für die Ausbildung, es gibt kein Mindestalter mehr für die Krankenpflege.
    Man hat jedoch einen Vorteil wenn man schon Erfahrung im Bereich Pflege nachweisen kann.

    lg mary jane
     
  9. Bettina1988

    Bettina1988 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester in FWB
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Hallo zusammen!

    Ich stimme Mary Jane zu, man kann jetzt schon mit 16 Jahren die Ausbildung beginnen. Aber ich denk, das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden?! Wenn ich falsch liege, sagt mir doch bitte Bescheid^^
    Ich hab damals ein Jahrespraktikum in einer Tagesstätte für Behinderte gemacht, weil es zunächst nicht mit dem Ausbildungsplatz geklappt hat. Ich denk, es ist egal, ob du dich für ein Jahrespraktikum oder für ein FSJ entscheidest. Beim FSJ sind halt immer wieder Seminare, wo du viele neue Leute triffst und nebenbei jede Menge lernen kannst. Den Vorteil hast du beim Jahrespraktikum nicht.

    lg Bettina:nurse:
     
  10. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Eher schon von Krankenpflegeschule zu Krankenpflegeschule. ;).
     
  11. Crazy_Beccy

    Crazy_Beccy Stammgast

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin in Lemgo
    Akt. Einsatzbereich:
    zzt. noch Schule :D
    hey!
    also ich weiß nur, dass Zivis mehr Geld bekommen:D
    Mache auch ein FSJ in einer rehaklinik und wir haben auch viele Zivis, nur von denen hat irgendwie keiner den Berufswunsch des Physiotherapeuten oder Krankenpflegers:gruebel:
     
  12. pat15

    pat15 Newbie

    Registriert seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Hallo alle zusammen,
    vielen Dank für eure Meinung. Ich darf mich morgen im Krankenhaus Barmherzige Brüder vorstellen für ein FSJ. Ich hoffe, das wird was.
    Bis dann Pat:-)
     
  13. Anne9888

    Anne9888 Stammgast

    Registriert seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Leipzig
    Akt. Einsatzbereich:
    kardiochirurgische ITS
    Viel Erfolg! :flowerpower:
     
  14. ssteffi2011

    ssteffi2011 Newbie

    Registriert seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Viel Glück, und die Daumen werden gedrückt
     
  15. Flooole

    Flooole Gast

    und? hast du das FSJ bekommen??
    LG, florian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zivildienst oder Jahrespraktikum Forum Datum
Ausbildung fast zu Ende - jetzt Zivildienst? Talk, Talk, Talk 26.01.2010
Wehrdienst/Zivildienst durch Ausbildung zum GuKP umgehen Talk, Talk, Talk 06.03.2009
Zivildienst auf der ITS Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 14.09.2008
Zivildienst vor/nach der Ausbildung, Ausbildung ohne Zivildienst? Ausbildungsvoraussetzungen 30.06.2008
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte Mittwoch um 23:08 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.