Zerebraler Perfusionsdruck

Rabenzahn

Poweruser
Mitglied seit
15.02.2002
Beiträge
933
Standort
Kassel
Beruf
AN-Pfleger
Akt. Einsatzbereich
in Rente
Der zerebrale Perfusionsdruck CCP entspricht der Hirndurchblutung = zerebraler Blutfluss ( CBF )

Folgende Formel gilt:

MAP - ICP = CCP

Der normale CBF beträgt ca 700 ml / Min.

Bei einem MAP von 60 - 120 mmHg ist die Gehirndurchblutung ( CBF ) aufgrund der Autoregulation unabhängig vom Blutdruck und proportional zum paCO².

Bei Hypoxie und / oder Traumatisierung geht die Autoregulation verloren, es folgt eine maximale Dilatation der Gefässe in Abhängigkeit von o.g.
Durchblutungsformel, intrazerebrale Drucke orientieren sich am MAP.

Hyperventilation bewirkt eine kurzfristige Vasokonstriktion in den gesunden Hirnbezirken und damit eine Verminderung des intrakraniellen Blutvolumens

Einfluss auf den zerebralen Perfusionsdruck im Sinner einer Erhöhung haben

- Hypoxie / Hyperkapnie

- Blutdruckabfall

- Blutdruckspitzen

- Erhöhung des intrathorakalen Drucks ( PEEP, PRESSEN )

- Kompression der Halsvenen

- Vasodilatatorische Medikamente

- Kopftieflage
 
Thread-Eröffner Ähnliche Threads Forum Antworten Datum
I Pflegebereich Innere Medizin 2

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!