Zeitspanne Pflegeplanung

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von krankenschwesterjana, 13.12.2009.

  1. krankenschwesterjana

    krankenschwesterjana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo Leute!
    Wollte mal wissen ob genau vorgeschrieben ist wann eine Pflegeplanung fertig sein soll?
    Das heißt wenn ein neuer Patient (zb. 2x Große/Kleine Morgen/Abendtoilette,Medigabe,VW PEG) dazu gekommen ist,wie lange habe ich Zeit diese Pflegeplanung fertig zu stellen? Schließlich ist das ja ziemlich aufwendig und braucht auch Zeit, brauche ja da auch noch ein paar Informationen! Oder muss man das intern regeln und eine Zeitspanne festlegen? Wir brauchen schon ziemlich lange,unsere PDL muss meist auch schon öfter fragen danach!:motzen:

    Wie macht ihr das?

    Danke erstmal!
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    In welchem Bereich, bei welcher Klientel arbeitest du denn? Gibts da keine Vordrucke?

    Elisabeth
     
  3. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Hallo

    Bei uns wird innerhalb der ersten Woche die Biographie und die Anamnese erstellt. Danach wird die Pflegeplanung innerhalb der zweiten Woche erstellt. Bisher sind wir damit auch gut zurecht gekommen, man mus halt immer am Ball bleiben.

    lg Cassy
     
  4. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Soweit ich das noch in Erinnerung habe muss die vollständige Pflegeplanung nach 4 Wochen ab Tag des Einzuges stehen, Veränderungen müssen sofort hinein evaluiert werden, generell muss eine PP in Abhängigkeit an die Pflegestufe und die vorhanden Risiken zwischen 1 und sechs Monaten evaluiert werden.
    Aber es kann sich inzwischen bereits geändert haben. Und wir hatten damals eine Art vorrübergehenden Pflegeplan, wo man die wichtigsten Sachen ankreuzen konnte.
    LG
     
  5. laula

    laula Newbie

    Registriert seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Akt. Einsatzbereich:
    Infektiologie
    Hallo Leute!
    Ist ja von Haus zu Haus verschieden. Bei uns ist es so, dass das Erstgespräch innerhalb der ersten 12 - 48 h gemacht werden muss und dann gleich die Pflegeplanung. Ansonsten muss man alle durchgeführten Arbeiten ständig im Pflegebericht dokumentieren. Es gibt zwar schon vorgedruckte Seiten, kostet aber sehr viel Zeit. Ab Jänner ist das ganzen dann am PC zu machen, dann werden die Kritzelarbeiten noch mehr und noch aufwendiger!
    lg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zeitspanne Pflegeplanung Forum Datum
Blutgasanalyse (BGA): Zeitspanne zwischen Abnahme und Test? Intensiv- und Anästhesiepflege 16.02.2010
Verkaufe Pflege heute, Pflegeplanung, Anatomie, etc. Literatur und Lehrbücher 01.08.2016
Pflegeplanung in der Praxis Ausbildungsinhalte 09.06.2016
Pflegeplanung ECMO Therapie Intensiv- und Anästhesiepflege 04.02.2016
Pflegeplanung in eine Facharbeit einfließen lassen?! Ausbildungsinhalte 04.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.