Zeitpunkt zum Üben des Zähneputzens?

susanne83

Newbie
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
1
Ab der wieveielten Woche übt man das Zähneputzen?Weil ich noch in Behandlung bin und es mir sehr unangenehm wäre beim gegenseitigen üben:down: . Denn mein Gebiss ist nicht gerade schön :-( und ich bin in der 3. Woche, wo ich in der Ausbildung bin erst fertig. Kann ich das schaffen? Oderfängt man damit sofort an? Vielen lieben Dank im Vorraus!!!
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Das kann man leider nicht aus unserer Perspektive voraussagen. Wann die Mundpflege drankommt wird sich nach den hausinternen Plänen richten.

Wieso bist du dir so sicher, dass ihr mit Selbsterfahrung arbeiten werdet?

Du kannst/ darfst/ sollst Selbsterfahrungsübungen welcher Art auch immer, die dir zu nahe gehen, ablehnen. Daraus darf dir kein Nachteil entstehen.

Solltest du mit dem Gedanken gespielt haben, dich an diesem Tag krank schreiben zu lassen, bedenke bitte: es gibt vorgegebene max. mögliche Fehlzeiten während der Ausbildung. Man weiß nie, was kommt. Und manchmal ist nur ein Tag, der einem dann fehlen kann.

Elisabeth
 

daFunk

Junior-Mitglied
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
51
Ort
Wien
also bei uns wurde das im einführungsblock in verbindung mit gegenseitigem waschen gemacht, so dritte oder vierte woche glaube ich...:weissnix:
 

Saiphy

Newbie
Mitglied seit
11.03.2003
Beiträge
10
Beruf
Kinderkrankenschwester
Wir haben im Einführungsblock die Zahnpflege durchgenommen, aber man musste nicht zwingend beim gegenseitigen Zähneputzen mitmachen. (Nur die ca die Hälfte hat es ausprobiert). Brauchst dir also keine Gedanken machen, wenn du nicht mitmachen möchtest.
Liebe Grüße
 

Tweaty05

Newbie
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
5
Hallo!
Deine Frage kommt genau richtig! Ich hab meine Ausbildung am 1.Sept begonnen und wir haben das mit dem gegenseitigen Zähneputzen gestern erst gemacht! Bei uns in der Klasse haben alle mitgemacht, jeder mit wem er wollte....das war voll lustig und wir sind jetzt alle ne Erfahrung reicher!!!!Also kann ich nur empfehlen!

Ich weiß auch nicht, ob das jede Schule überhaupt macht u. es könnte ja auch sein, dass deine Schule das zu einem anderen Ausbildungszeitpunkt eingeplant hat!!!???
 

Kermit Frosch

Newbie
Mitglied seit
12.05.2005
Beiträge
29
Also ich würde mir an deiner Stelle über soetwas keine Gedanken machen. Es geht dir nur noch viel schlechter, wenn du täglich in der Schule sitzt und denkst "Ohh lieber Gott, bitte lass und heute noch nicht Zähne putzen".
Nichts was ihr in der Schule macht, MUSST du mitmachen. Es ist alles freiwillig. Und wenn der eine etwas nicht machen will: Na und?! Sollten deine Mitschüler etwas dagegen haben, oder vielleicht auch die Lehrer, dann fehlt ihnen wohl das Wichtigste für die Pflege, nämlich Emphatie... und somit haben sie ihren Beruf/Berufwunsch total verfehlt... also Kopf hoch und mitten durch...

mfg der Frosch
 
M

micky86

Gast
also bei uns wird des in der 5.woche im körperpflegeseminar gemacht
 

engel0726

Junior-Mitglied
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
96
Alter
39
Ort
Düsseldorf
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
wir hatten es in der letzten woche, also in der 4. woche es war ganz witzig wir durften uns auch die Partner wählen, da ich nen würgereiz beim zähneputzen habe hab ich meinen Partner vorgewahnt und ihm gesgt geh bitte nicht zuweit nach hinten, der hat es ganz vorsichtig gemacht und alles war gut!!!!
 

DarknessMaus

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
62
Alter
33
Ort
Hamburg
Beruf
Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
ambulante Pflege
Wir haben das gestern gemacht.(Hab am 1.10 angefangen). War total lustig und ne Erfahrung wert
 

Liberty

Senior-Mitglied
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
166
Ort
NRW
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologie, Gastroenterologie
Also wir haben das auch relativ früh gemacht, im ersten Einführungsblock, aber wir hatten auch leute dabei die das ungern wollten, und die wurden auch nicht gezwungen. Also Kopf hoch....
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!