Zeitmanagement im Studium: Frühdienst vs. Hausarbeit

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegewissenschaften" wurde erstellt von Nasty Näääss, 23.02.2015.

  1. Nasty Näääss

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine zur GuK, Studentin Pflegewissenschaften BA
    Ort:
    Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule, Krankenhaus, Uni
    Funktion:
    Chaosqueen
    Hallo ihr lieben!

    Ich befinde mich aufgrund meines Examens sowie meines Pflegewissenschaftsstudiums ziemlich im Stress und gerate immer mehr in Verzug alles (Lernen, Arbeiten und Unikram) unter einen Hut zu bringen.

    Hab ja mittlerweile schon 4 Semester duales Studium hinter mir, in denen das gut geklappt hat, aber irgendwie....

    Meine konkrete Frage jetzt an euch: Wie schafft ihr es neben Arbeit und ggf. noch Schulstress die Anforderungen der Uni (wir müssen meist Hausarbeiten schreiben) zu bewältigen? Wie schafft ihr es, nach einem stressigen Frühdienst noch was vernünftiges zu Papier zu bringen?

    Ich meine das hauptsächlich auf das Zeitmanagement bezogen, aber auch alle anderen Tipps und Anregungen nehme ich dankend an :flowerpower:

    Dankeschön!
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.803
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich habe die Tätigkeiten nach Tagesformen "aufgesplittet". Wirklich kreativ sein konnte ich nach dem Frühdienst auch nicht mehr. Lesen, Stoff wiederholen, mich mit Karteikarten abfragen ging aber gut. Den kreativen Teil habe ich dann wenn irgendwie möglich vor dem Spätdienst oder an den freien Tagen erledigt. Ganz zum Ende des Studiums ging das nicht mehr - bei der Lektüre meiner Masterarbeit kann ich erkenne, welche Abschnitte wann geschrieben wurden :mryellow:
     
  3. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo,

    ich bin zwar nicht mehr in der Ausbildung, habe aber während dem Studium die Stelle / den Fachbereich gewechselt. Somit musste ich auch nochmal viel lernen.
    Ich habe mir durch "Schieben" bzw. Vorziehen von Modulen 1 Monat "Studiums-Frei" geplant. Vielleicht wäre das für dich auch eine Idee, um dich mehr auf das Examen (das ja per se als berufsqualifizierender Abschluss ja erst mal wichtiger ist als das Studium) konzentrieren zu können.
    Etwas zeitsparend kann es auch sein, die Bus-/Bahnfahrten zum lernen zu nutzen. Aber das tust du vielleicht sowieso schon.

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  4. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Ich lerne und lese bzw. arbeite mittlerweile alles gleich ab. Denn aus Erfahrung weiß ich, dass das für mich die einzige Lösung ist. Immer lesen, immer lernen und jegliche Aufgaben zu erledigen, die ich schon erledigen kann. Das funktioniert mittlerweile ganz gut. Komme zwar dennoch hin- und wieder ins schleudern. Selbst die beste Planung, kann noch Unvorhergesehenes hervorrufen. Aber damit lebe ich mittlerweile auch ganz gut. Ich beschränke mich mittlerweile mehr auf das Wesentliche und schaue auch genau, welches Modul wieviel ECTS hervorbringt. Zudem konzentriere ich mich auf die Abgabe- bzw. Prüfungstermine. Das was als Erstes ansteht, wird als Erstes abgearbeitet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zeitmanagement Studium Frühdienst Forum Datum
Strenges Zeitmanagement in der ambulanten Pflege? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 15.10.2015
Zeitmanagement verbessern Talk, Talk, Talk 11.12.2014
Ultimatives Buch über Zeitmanagement/Zeiteinteilung?! Literatur und Lehrbücher 20.02.2009
Zeitmanagement und Ablauf Intensiv- und Anästhesiepflege 21.07.2007
Zeitmanagement Fachliches zu Pflegetätigkeiten 18.08.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.