Zeitlich begrenzte Anwendung von Octenisept

eiseule

Stammgast
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
293
hallo zusammen, bin Krankenschwester und lese seit einigen Tagen mit bzw. bin seit 2 Tagen angemeldet. Habe nun eine Frage bzgl. der Anwendung von Octenisept. Lt. Gebrauchsanweisung soll Octenisept bei Behandlung von Wunden nur zeitlich begrenzt eingesetzt werden. Was heisst das genau? Ist ein genauer Zeitraum bekannt?
 

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Moin,

betrachtet man mal die Präparatinformation auf der HP des Herstellers ( im übrigen schnell bei Google gefunden :wink: ) steht da, dass bisher nur Erfahrungen über einen Anwendungszeitraum von 14 Tagen vorliegen und es deshalb nur zeitlich ( und ich denke in diesem Rahmen ) begrenzt eingesetzt werden sollte.

Hier mal die Seite, da Präparatinformation als PDF downloaden und unter 'Dosierungsanleitung/Art der Anwendung' gucken.
Klick mich

Cys
 

Trisha

Poweruser
Mitglied seit
04.03.2004
Beiträge
1.431
Alter
44
Ort
Göttingen
Beruf
Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
Akt. Einsatzbereich
Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Moin,

nun ja, auch hier steht ( ich habe nur den Punkt über Octenidin überflogen ) sinngemäss '...zur zeitlich begrenzten Anwendung gemäss Hersteller-/Gebrauchsinformation...'.

In diesem Fall nennt der Hersteller zum Thema 'Dauer' wenigstens einen richtungweisenden Wert.

ansonsten muss ich mir das Teil mal durchlesen, sieht interessant aus.

so long...

Cys
 

wundmentor

Newbie
Mitglied seit
08.07.2005
Beiträge
22
Moin cystofix,
Octenisept sollte eigentlich nur angewendet werden bis zum nächsten Wundabstrich.
Frage den behandelnden Arzt.
m.f.G. wundmentor
 

Cystofix

Poweruser
Mitglied seit
26.10.2004
Beiträge
523
Ort
Ba-Wü
Mir interessiert es weniger, eher den Threadersteller, denn ich nutze Octenisept nur sehr seltem ( DK legen, evtl. bei MRSA ).

Cys
 

Trisha

Poweruser
Mitglied seit
04.03.2004
Beiträge
1.431
Alter
44
Ort
Göttingen
Beruf
Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
Akt. Einsatzbereich
Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
wundmentor schrieb:
Octenisept sollte eigentlich nur angewendet werden bis zum nächsten Wundabstrich.

Kann ich nicht ganz nachvollziehen - wenn die Wunde besiedelt oder infiziert ist, ist Octenisept o.ä indiziert. Seit wann ist ein Wundabstrich ein Grund, Infektionsbekämpfung zu beenden?

LG
Trisha
 

bremmse

Newbie
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
3
Hallo ich hab da auch noch ne frage wir haben eine Patientin mit einem chronischen oberflächlichen ulcus sie manipuliiert selber öftern an der wunde durch kratzen und lehnt jegliche medikamente zur bekämpfung ihres juckreizes ab sie hat diesen wieder kehrenden hautveränderungen schon seit über vierzig jahren und seit monaten desinfizieren bzw reinigen wir die wunde mit octenisept aufgrund der keimresistenz wollten wir auf nacl zum reinigen übergehen das lehnt sie ab was für reinigungs möglichkeiten sind den noch bekannt
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.386
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
aufgrund der keimresistenz wollten wir auf nacl zum reinigen übergehen das lehnt sie ab was für reinigungs möglichkeiten sind den noch bekannt

Sie hat Keime in der Wunde die resistent gegen Octenidin sind?

Oder ihr befürchtet eine Resistenz bei weiterer Anwendung?

Mit NaCl werden ihr solche Keime aber kaum rauskriegen.

---

Eine andere Möglichkeit wäre Polyhexanid oder prontosan. Wobei Ersteres zu bevorzugen ist, da Desinfektionsmittel...
 
U

UlrichFürst

Gast
Warum lehnt sie denn die Behandlung ab? Was hat sie für negative Erwartungen/Befürchtungen? Wie hoch ist ihr Leidensdruck?

Ulrich
 

bremmse

Newbie
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
3
@maniac und ulrich ich hab mich verschrieben musste selber ein bissl lächeln also wir denken irgendwelche resistenzen oder zellschädigungen durch lange anwendunng zu erzielen,wir wollten auf nacl übergehen aber die patientin gibt an dadurch starke rötung der haut zu haben schlimmeren juckreiz sie ist zum teil gegen verschieden e verbandsstoffe allergisch und ein schwieriger fall in punkto neue dinge ausprobieren.
 

honegirl

Newbie
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
5
Alter
37
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
hallo miteinander,
wir verwenden octenisept bei sehr vielen unseren Patienten, laut meinen kollegen die auf einem Vortrag waren, gibt es keine zeitlich begrenzte anwendungsdauer. Es gibt nur noch keine offizielle studie dafür aus Gründen die ich nicht ganz verstanden habe.
mfg
 

Trisha

Poweruser
Mitglied seit
04.03.2004
Beiträge
1.431
Alter
44
Ort
Göttingen
Beruf
Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
Akt. Einsatzbereich
Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
Hallo,

im Anhang findet Ihr die richtige und aktuelle Antwort.

LG
Trisha
 

Anhänge

  • Konsensuspapier-Antiseptik.pdf
    129,7 KB · Aufrufe: 47

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!