Zeit bis zum Ausbildungsbeginn nutzen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von op-bambi, 12.03.2007.

  1. op-bambi

    op-bambi Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    hallo, ich habe mich entschlossen, nach meinem studium eine ausbildung zur ota oder k zu beginnen. nun habe ich ein jahr bzw, 1,5 jahre zeit, bis die ausbildungen in deutschland beginnen, bewerbungen im herbst 07.
    ich habe noch nie ein praktikum in einer klinik gemacht und will natürlich vor ausbildungsbeginn noch so viele erfahrungen, wie möglich sammeln.
    dabei scheue ich mich NICHT vor pflegeaufgaben, aber primär interessiert mich alles op-technische in der praxis.
    zu welcher art von praktikum ratet ihr mir? lieber mehrere kurze oder ein langes? welche ansprechpartner sollte ich suchen?
    vielen dank für eure hilfe.
     
  2. Evy

    Evy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Darmstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    Gefäß- und Abdominalchirugie
    Wenn die Zeit solange ist, dann würde ich dir ein Freiwilliges Soziales Jahr empfehlen, und danach noch evtl ein paar Praktikas.

    Gruß Evy
     
  3. Crazy Nurse

    Crazy Nurse Newbie

    Registriert seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Würzburg
    Hallo!

    Versuch doch ob du einen Platz für ein FSJ im OP bekommst, wenn es das ist was dich am meisten interessiert.
    An manchen Stellen kann man auch Wünsche äußern wo man hin möchte!
    (Tipp: Internationaler Bund Nürnberg)

    Anna:wavey:

    Viel Erfolg!
     
  4. op-bambi

    op-bambi Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    vielen dank für die tipps.
    nachdem ich anfang der woche spontan im klinikum angerufen und nach einer praktikantenstelle gefragt habe, bekam ich für gestern einen termin zur vorstellung. es lief toll!
    nachdem ich anschreiben und lebenslauf abgegeben hatte, bekam ich gleich eine zusage, das gespräch dauerte 8 minuten!!!.
    anfang april beginne ich ein verlängerbares praktikum im klinikum.
    erst hatte ich chirurgie gewählt. dann meinte die leitende schwester, unfallchirurgie wär interessant und auf jeden fall was für mich. und falls ich nach dem monat noch verlängern möchte, empfiehlt sie mir, zur inneren zu wechseln. ich bin gespannt, was mich erwartet. freu mich schon sehr...
    lg op-bambi
     
  5. Muggle

    Muggle Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    glückwunsch, klingt doch super, alles gute und viel spaß
     
  6. Catharina

    Catharina Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderarzthelferin, Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Paulinenkrankenhaus 14055 Berlin
    Funktion:
    Kardiochirurgie Schwerpunkt: WHS,Isolierstation
    Hallo alle zusammen,
    bin jetzt endlich nach endlosen Bewerbungen auf der Warteliste für den Kurs ab 01.Oktober 2007.
    Wollte euch mal fragen, ob ihr vielleicht wisst, wie denn so die Chancen stehen, doch noch in den Oktoberkurs zu rutschen.
    Meint ihr, ich habe überhaupt eine Chance?

    Würd mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt.
    Liebe Grüße
     
  7. lune

    lune Newbie

    Registriert seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Ich stand in Krefeld im Klinikum auf der Warteliste und bin jetzt nachgerückt zum Vorstellungsgespräch.
    Nun ist das aber immer ganz verschieden und man kann das schwer voraussagen.
    Wie steht es bei dir denn mit anderen Krankenhäusern?
    Bist du flexibel und würdest auch umziehen oder dir einen längeren Weg antun?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zeit Ausbildungsbeginn nutzen Forum Datum
Die Zeit vor dem Ausbildungsbeginn Ausbildungsvoraussetzungen 01.02.2012
Ausbildungsbeginn 09/09, Probezeit 6 Monate, 4 Monate Schule, Weihnachten? Adressen, Vergütung, Sonstiges 26.05.2009
Ausbildungsbeginn Oktober - Urlaub über Weihnachten/ Silvester oder in der Probezeit möglich? Adressen, Vergütung, Sonstiges 01.08.2006
Wie könnte ich die Wartezeit bis Ausbildungsbeginn überbrücken? Ausbildungsinhalte 16.01.2003
Sinnvolle Zeitüberbrückung bis zum Ausbildungsbeginn Adressen, Vergütung, Sonstiges 04.02.2002

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.