Wundheilungstörung , flüssigkeitsansammlung in der Wunde

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Beth81, 20.08.2012.

  1. Beth81

    Beth81 Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    ich hatte Mitte Juli eine Laparoskopie mit Appendektomie. Eine Woche später musste eine Wundrevision vorgenommen werden , da sich an der an der Wunde wo der Appendix rausgeholt wurde , mehere Abzesse gebildet hatten. Da diese so tief gingen sollte eine sekundäre Wundheilung stattfinden. Das ist jetzt knapp 5 Wochen her und die Wunde verschliesst sich nicht richtig bzw. verklebt nur. Unter der Verklebung hat sich ein Hohlraum gebildet in dem sich wohl wieder viel Flüssigkeit gebildet , das wurde so vom Hausarzt letzte und vorletzte Woche so im US gesehen. War deswegen schon zur Kontrolle im Kh , nur dort können die Flüssigkeit selber nicht schallen , wahrscheinlich wegen schlechten US-Gerät. Im Kh tasten die nur die Hämatome rund um die Wunde. Was soll ich den jetzt noch tun ? Wieder zur Kontrolle ins KH und dann ? Wäre es nicht vielleicht besser die Wunde nochmal zur eröffenen bzw. die Flüssigkeit abzupunktieren. Laut Kh und Hausarzt besteht erneute Infektionsgefahr wenn das so bleibt!

    Vielen Dank !

    Lg
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Leider können wir Dir als Forum für Krankenpflege nicht helfen! Bitte wende Dich dringend an Deinen Arzt, da ein Verhalt (Kaverne) immer Probleme mit sich bringen kann.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.