Wundgeruch

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von lexi, 27.01.2012.

  1. lexi

    lexi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Wundgeruch
    grünlich schmieriges Sekret
    nach Wundspülung, Wunde sauber und granulierend, kein Fibrinbelag
    Abstrich negativ
    keine Entzündungszeichen

    Was ist das?
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    also Ferndiagnosen sind ein bisserl schwierig, weil meine Kristallkugel so verstaubt ist, die müsste ich nu erstmal polieren?

    Welcher Frabton ist das grün?
    Wie riecht die Wunde?
     
  3. lexi

    lexi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    süßlich-fauliger Geruch
    grün-gräulich
    schmierig
    darum haben wir Abstrich gemacht, aber negativ
     
  4. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Ist das eine chronologische Aufzählung? Falls ja, weiß ich, warum der Abstrich steril war... ;)
     
  5. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Habt ihr den Abstrich normal bebrüten lassen?

    Wir im OP lassen alle unsere Abstriche "verlängert" bebrüten.
    Bei schleichenden Infektionen dauert es länger, bis sich ein Keim nachweisen lässt. Davon hängt das weitere Vorgehen für den Patienten ab: Nur weitere Gelenkspülungen oder Prothesenausbau.

    LG opjutti
     
  6. ZNA-Öse

    ZNA-Öse Poweruser

    Registriert seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS / SL ZNA
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Stationsschwester
    Also grünlich-grauer,schmieriger Wundbelag hört sich für mich ein Pseudomonas an,aber wir sind ja kein Ferndiagnoseforum,deswegen bitte als eigene Erfahrung bewerten.
    Was den Abstrich angeht,habt Ihr den denn nu vor oder nach der Spülung gemacht ? Die Aufzählung,wenns denn ein Ablauf gewesen sein sollte,läßt letzteren Schluß zu und wär doch arg dämlich,sorry.
     
  7. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    da werfe ich doch mal alpha-hämolysierende streptokokken in den pott.
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wo ist mein Mibi-Buch. Ich will auch teilnehmen an der Lotterie. Lohnt es sich? Was wurde ausgelobt? Damit ich weiß, ob ich das Buch überhaupt suchen sollte.

    Elisabeth
     
  9. ZNA-Öse

    ZNA-Öse Poweruser

    Registriert seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS / SL ZNA
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Stationsschwester
    Aber sicher Elisabeth,wenns de gewinnst,darfst Du Dir eine Wunde Deiner Wahl mit dem Keimchen infizüren lassen :mrgreen: !
     
  10. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Hi lexi,
    habe mir mal Dein Profil angesehen: ambulante Pflege noch aktuell?
    Da kann man natürlich mit verlängertem Bebrüten wie im KH nicht rechnen.
    Was wurde denn auf dem Begleitschein des Abstrichs angekreuzt? Wenn nur gezielt nach bestimmten Keimen gesucht wurde, muß das Ergebnis negativ sein, wenn nun ausgerechnet die Verdächtigen nicht im Spektrum waren. (Ambulant wird gerne die günstige Variante genutzt, es sit halt nicht wie im KH)
    Also mein Vorschlag: keinen Frust schieben, neuen Abstrich und vorher klären, wonach gesucht werden soll.
     
  11. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    wehe es gibt keine auflösung! ich will wissen, ob ich gewonnen habe!!
     
  12. lexi

    lexi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Danke Nordlicht, für deine normale Antwort.
    Dachte hier kann man ab und zu mal ein paar Fragen stellen und auf Erfahrungen von anderen hoffen ohne dabei als dumm hingestellt zu werden.
    Natürlich haben wir den Abstrich vor der Spülung gemacht,leider haben wir dann keinen weiteren Einfluss mehr, das ist dann Sache des Hausarztes.
     
  13. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Es ist ein langer Weg - aber manchmal klappt es doch. Wie gesagt aus Kostengründen wird manchmal nur ein bestimmtes Spektrum abgefragt. Durch konstruktive Arbeit mit dem HA haben wir aber schon Einfluß auf die Arbeit des Labors. (Es ist ja eine Milchmädchenrechnung, ob ich einmal eine etwas teurere Laboruntersuchung zahle oder langfristig Material, Antibiotika...) Da hilft Überzeugungsarbeit und engagierte Pat/Ang.
    Wir lassen uns die Laborergebnisse per Fax vom HA zuschicken, so weiß ich auch, welches Labor tätig war. Auf dem Ergebnis steht manchmal auch drauf, dass sie einen anderen Träger befürworten; auch nicht unerheblich für denjenigen, der den Abstrich vornimmt....
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.