Wunde nach dem Duschen abdecken ?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von ZwergenSchlumpf, 11.08.2012.

  1. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe am Montag praktisches Examen und mir ist gerade bei der Ablaufplanung eine Frage aufgekommen!
    Und zwar habe ich eine Patientin mit Ulcus cruris.
    Mit ihr habe ich vor Duschen zu gehen! Dabei wird der Verband nass.
    Dann war eigentlich abgesprochen- die Pat. Frühstücken zu lassen.
    Aber wie decke ich die Wunde dann ab, während sie am Tisch Frühstückt ? Ich muss ja den nassen Verband entfernen!
    Geht das, wenn ich ein solch ein Saugfähiges Tuch einfach dran Klebe ?
    Oder entspricht dies nicht den hygienischen Aspekten ?
     
  2. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Frage von einen Laien: wieso deckst Du den Verband nicht VOR den Duschen ab? Es gibt so eine spezielle Folie, komme auf den Namen nicht drauf. Die kann so lange drauf bleiben bis die Patientin zu ende gefrüstuckt hat. Nixs nass und Du hast nicht so viel Hektick.
     
  3. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    So Folien gibt es bei uns leider nicht!
    Und ich will den Verband nicht in eine Tüte oder ähnliches stecken, dmait er nicht nass wird, weil der Verband am US ist- und gerade die Füße geduscht werden müssten bei ihr!
    Ich überlege, ob ich den Verband nicht gleich nach dem Duschen mache...
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Was ist es für ein Verband? Es gibt Wundabdeckungen mit denen man problemlos duschen kann. Ansonsten, direkt nach dem Duschen den VW.
     
  5. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kompressen, die mir Lavasept getränkt sind und mit Binde fixiert wurden sind !
    Ich glaube auch, das ich den VW gleich nach dem Duschen durchführe- da die Patientin dann auch zu einer Untersuchung abgeholt wird.... dann muss ich meinen zweiten patienten eben nach dem Frühstück versorgen- oder er muss etwas später esssen.....

    Und kann mir jemand den Fachbegriff sagen für folgendes:
    trockene Wunde , seitlich am Fuß aufgrund eines nicht sitzenden Schuhes, bedingt durch einen Diabetes ?
    Habe mal irgendwo dafür einen Fachbegriff gehört, und gelernt, das man diesen ansich nicht Abdecken müsste ?!
     
  6. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Kannst Du auch, muss halt mehr Zeit einplanen, bzw. denke dran das die Patientin vermutlich hungrig ist und nicht so lange auf ihr Früstuck warten möchte. Muss die Dame unbedingt duschen? Wie wär es mit einen Fußbad. Hätte den Vorteil das sie zuerst Essen konnte in Ruhe, und Du nicht so am rotieren wärst. Wieviele Patienten hast Du insgesamt? Wieviel Hilfe brauchen die anderen bei der Plege?
     
  7. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Nekrose ?
     
  8. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Plan war jetzt eig. so:
    6:45 Zuerst Duschen gehen mit Pat. 1
    dann Mobilisation in den Stuhl bis dann 8:00 essen kommt.
    In der Zeit wollte ich dann Pat. 2. versorgen
    anschließend auch ihn Frühstücken lassen.
    Dann wollte ich den Verband bei Pat. 1 machen
    und anschließend den Verband bei Pat. 2 (Amputation) - dauert also etwas länger

    Jetzt sieht meine Planung so aus- aufgrund dessen das mein Pat. 1 Nüchtern bleiben muss und irgendwann ab 8:00 Uhr zu einer Untersuchung gerufen wird (Vielelicht kann man es so regeln am Montag, das Patientin als letzte dran kommt- also erst Mittags - um so den Verband erst nach dem Frühstück des 2. Pat. zu machen):
    Pat. 1 Duschen & anschließend Verband machen
    anschließend Pat. 2. Unterkörper im Bett evrsorgen, dann mobilisation in den Rollstuhl & ins Bad begleiten!
    Frühstücken lassen
    Und danach dann seinen Verband machen!

    Pat. 1. wünscht das Duschen, und freut sich drauf ! Will das jetzt nicht einfach wieder streichen!
     
  9. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ahhhh ich werde whansinnig :-)
    Ich werde es jetzt so machen:
    Pat. 1 Duschen & dann ins Bett wieder
    Pat. 2. pflegerisch versorgen & ihn frühstücken lassen
    Pat. 1. Vebrand erneuern
    Pat. 2. Verband erneuern

    Das wird ja machbar sein, das ich morgen vll. noch oder Montag früh meine Kollegen dort anrufen können, und sagen können- das diese Pat. erst spät dran kommen sollte.....

    Wäre dann immer noch die Frage: Wie decke ich die Wunde ab, nach dem Duschen ?! Einfach offen lassen- es ist trocken & nicht septisch ?!
     
  10. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    tüte aufschneiden, über die wunde ziehen, oben und unten (natürlich nicht zu fest, durchblutung und so..) "verschließen" (band, gummi, pflasterstreifen, muss halt passen, kann man auch selber beim duschen vorher mal ausprobieren), duschen, tüte wieder runter, problem gelöst.


    alternativ: professionelles produkt kaufen, aufschreiben lassen, von pat/bew zahlen lassen, oder einfach mal ne beratung im sanitätsfachhandel (gibt in jedem mittelgroßen ort, oder internet etc pp)



    p.s.: "zwergenschlumpf" ist eigentlich zu klein für die pflegefront. du solltest in erwägung ziehen, mindestens auf stationsoger zu upgraden. viel erfolg bei deinem examen! :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wunde nach Duschen Forum Datum
Aussehen von Condylomen nach Laser-OP - Nicht alle verschwunden?! Gynäkologie / Geburtshilfe 17.04.2014
Pflegetherapeut Wunde (nach ICW) Wundmanagement 16.04.2011
MRSA - Nach 5 Tagen verschwunden... Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 26.03.2010
Chronische Wunde nach Appendektomie und Abszess-Spaltung Wundmanagement 10.08.2008
Chronische Wunden Der Alltag in der Altenpflege 10.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.