Wundbeschreibung

Mitglied seit
18.05.2010
Beiträge
1
Standort
NRW
Beruf
ex. Altenpfleger
Hallo Ihr lieben Altenpfleger und Krankenpfleger

Könnt ihr mir helfen, würdet Ihr mal diese wunde beschreiben, also wie würde mann diese Wunde beschreiben und was kann mann alles dagegen machen !!??
 

Anhänge

Schwester-SZ

Newbie
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
9
Standort
Salzgitter
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinär/ Chirurgie/Innere
Hallo ich versuch es mal das aus meiner sicht zu beurteilen!!

Ich würde sagen das es ein Dekubiti Grad 2 ist

Definition: Teilverlust der Haut, die Epidermis bis hin zu Anteilen der Dermis sind geschädigt.
Die Haut ist oberflächlich geschädigt: Blase, Hautabschürfung oder flaches Geschwür.

Auf jeden fall solltest du die Wunde genau außmessen und dokumetieren.
Gerade die klein offenen Stellen sollten vermessen werden um zu sehen ob sie sich verschlechtern oder verbessern!!

Frage ist, ist Pat./ Bewohner bettlägrig oder noch mobil?? Ich denke dannach sollte man die Therapie mit bestimmen, obwohl das eigentlich Arztsache ist.

Ich hoffe ich konnte die erstmal ein bisschen helfen.

Lg
Schwester-Sz
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Wundbeschreibung bzw. Pflegeproblem
großflächige entzündliche Rötung li. und re. der Rima anii, Hautoberfläche weitestgehend intakt
im unteren Bereich z.B. livide verfärbt
re. kleine Ulzeration Durchmesser ca. 3-4cm, Z. n. Blasenbildung?
li. mehrere kleine Hautdefekte
in der Umgebung kleine entzündl. Reaktionen
keine Sekretion?
keinen Belege?

Ursache: Kann ich eigentlich nicht beurteilen. Dazu fehlen mir ff. Infos:
Befindet sich Pat. längere Zeit in einer 45°-Oberkörper-Hochlagerung?
Ist Pat. inkontinent? Hat sie/er eine Diarrhoe? Werden Inkontienzhilfsmittel getragen?
Wird Pat. im Bett häufig nach oben " geschliffen" bei gleichzeitg auftretendem Problem des Aufquellens der Epidermis, z.B. durch Schwitzen?
Welche Hautpflege erfolgte bis dato? Versiegelnd?


Die Aussage: es ist ein Deku kann man perse nur anhand eines Fotos in dem Bereich nicht machen. Irritierend sind z.B. die umgebenden kleinen Hautirritationen = kleine Entzündungszeichen. Der Steißbeinbereich ist nur gering betroffen. Die Entzündung scheint im Bereich der Rima anii begonnen zu haben. Hier wirkt beim liegenden Pat. eigentlich kein dauerhafter Druck. Und Druck + Zeit bzw. Scherkräfte sind ja bekanntlich die Auslöser für einen Deku.

Differentialdiagnosen wären demzufolge:
1. Intertrigo,
2. Deku infolge eines Intertrigos + Druck/Zeit bzw. häufig auftretenden Scherkräften
3. Deku infolge dauerhaft einwirkendem Druck/Zeit und häufig auftretenden Scherkräften.

Elisabeth

PS Pat. war sicher einverstanden mit dem Einstellen des Fotos.
 

Sanny1984

Newbie
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
7
Alter
34
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Pflege
Funktion
Pflegehelferin in Ausbildung
Kann mir bitte bitte jemand helfen, muss eine jahresarbeit machen und weiß nicht wie ich es genau machen muss.
Die jahresarbeit habe ich auch noch mit rein gemacht, ich bräuchte erstmal Info zu Nummer 5.IMG-20171230-WA0002.jpg IMG-20180126-WA0011.jpeg
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.386
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Da sind doch die Fragen ganz klar gestellt in Nummer 5.
Warum versorgst du eine Wunde, was willst du bei der Wunde erreichen, wo ist dein Ziel?
Was brauchst du dafür und wie willst du die Wundversorgung durchführen? Was ist angeordnet, was steht dir zur Verfügung?
Wer sollte eine Wunde versorgen, braucht es dafür eine Qualifikation?

Schreib mal rein, was dir eingefallen ist bisher.
 

Sanny1984

Newbie
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
7
Alter
34
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Pflege
Funktion
Pflegehelferin in Ausbildung
Mir ist derzeit noch nichts eingefallen, ich überlege die ganze Zeit schon was ich schreiben könnte.
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.386
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Warum sollte eine Wunde versorgt werden? Fang doch mal ganz einfach an
 
Thread-Eröffner Ähnliche Threads Forum Antworten Datum
M Wundmanagement 7
S Wundmanagement 4

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!