Wünsch Dir was 2015: Aussagekräftiges Profil erwünscht

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von amezaliwa, 05.01.2015.

  1. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Nachdem das mit dem "wünsch mir was" so schlecht klappt, weil halt "so isses" eher zutrifft
    würde ich gerne drum bitten, weil das einfach hilfreich ist,
    dass jeder mal sein für alle sichtbares Profil checkt, dies ggfs. aktualisiert
    es ist mühselig bei 0 Angaben dazu erst mal in Erfahrung zu bringen, wer derjenige eigentlich ist, womit man sinnvoll weiterhelfen kann
    paar Überlegungen dazu:

    • Wer Azubi ist, kann das kurz anführen, z.B. durch Azubi GuK seit/ ab dem z.B. 01.10.2012 (so grob rechnen, bis 3, können die meisten)
    • Wer bereits die Ausbildung beendet hat nimmt z.B. GuK oder Krankenschwester, KPH, was auch immer - es ist hilfreich
    • Wer eine FWB oder ein Studium macht oder bereits abgeschlossen hat - auch hilfreich
    • Wer sein Bundesland angibt - kann bei Anfragen die sich konkret darauf beziehen - mehr Hilfe erwarten, schneller geht's auch
    • Wer im europäischen Umland lebt - auch interessant, wenn es um Unterschiede geht; aktuelles negatives Gegenbeispiel - eine Azubine GuK mit Aufenthaltsland USA. A-ha. Erst mal gerätselt.
    • Wer eine leitende Position inne hat, kann das doch auch kundtun, irgendeinen Überbegriff wählen und gut ist's;
    • Was auch ganz nett wär, wenn man ein Problem hat und aufgrund der nicht vorhandenen Zuordnung so gar nicht klar ist, an welchem ORT denn das Problem zu lösen ist - den mit anzugeben. Damit wird auch klarer, was man empfehlen kann. Gibt ja spezifische Voraussetzungen, Handlungsmöglichkeiten - im ambulanten Bereich hab ich andere als in der Klinik, als in der Langzeitbetreuung.
    • Wer gar keine Ausbildung hat im Bereich Pflege - mag das doch bitte auch ersichtlich machen, man kann z.B. "interessiert" nehmen - hab ich heut gelesen, warum denn nicht. Fragen werden ernst genommen, wenn sie entsprechend formuliert sind. Ein sehr positives Beispiel find ich z.B. was zum Thema Mirena schon alles zu lesen ist.
    Könnt man das bissl am Laufen halten, dass das auch ein paar lesen?
    Ich bedank mich.
     
  2. JessesGirl

    JessesGirl Stammgast

    Registriert seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl. Pflegefachfrau
    Ort:
    Thun (Schweiz)
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie/Wirbelsäulenchirurgie/Traumatologie
    Habe meins gleich mal geändert, da ich seit heute sowieso woanders bin :-)
     
  3. Admin

    Admin Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo zusammen,

    klasse Idee und dann auch noch gleich mit einem Schwung von Ideen. Ich pinne den Beitrag mal oben an, damit er weiterhin "auf dem Radar" bleibt. Eventuell könnten wir Deinen Text als Basis für die Begrüßungs-PN für die neuen User nehmen...

    Danke für Deinen Beitrag, amezaliwa!

    Viele Grüße aus Frankfurt
    Ralf
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Da das ja jetzt sticky ist, möchte ich dazu auch etwas sagen:

    Zu allererst: Ich finde das gut! Es werden wirklich oft Fragen gestellt, wo einige Beantworter sich die Hälfte hätten sparen können, wären umfassende Daten bereits im Profil enthalten.
    Ebenso versteht man viele Fragen auch ganz anders, wenn der Hintergrund deutlich ist.
    Von daher würde ich das eigentlich ebenfalls befürworten.

    Dennoch habe ich mein Profil leer. Einfach aus dem Grund, weil ich möglichst anonym bleiben möchte.
    Das bin ich nicht vollständig, das weiß ich - zum einen kenne ich ein paar User näher und länger über das Forum, zum anderen wissen ein, zwei Leute aus meine privaten Umfeld, unter welchem Namen ich hier schreibe.
    Rück zu verfolgen ist alles auch immer, darum geht es mir auch nicht.

    Jedoch möchte ich nicht, dass eventuell hier aktive Mitarbeiter unseres Hauses bei einem kurzen Blick auf das Profil direkt wissen*, dass ICH es bin der hier schreibt. Das würde sich nach und nach durchs Haus verbreiten und ich hätte irgendwann Diskussionen im Arbeitsalltag am Hals, die hier schon seit Jahren beendet wurden. Oder Argumente ala "im Internet haben Sie aber den und den Standpunkt vertreten...". Dafür kenne ich so ein paar Leute bei uns im Haus recht gut ;)
    Das ist mir schlicht zu anstrengend.


    *(durch die Gegend hier und meine Position, wäre das sehr deutlich)
     
  5. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    154
    Ich möchte mich auch nicht outen und mein Profil ist ganz bewusst leer.
     
  6. Admin

    Admin Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo zusammen,

    danke für Euer Feedback!

    Nur, dass hier keine Missverständnisse aufkommen: die Argumente derjenigen (wie Maniac und Bachstelze), die anonym unterwegs sein wollen, sind absolut verständlich. Hier soll nur der- oder diejenige das eigene Profil ausfüllen, der die entsprechenden Infos auch preisgeben möchte. Hier soll niemand gezwungen werden (das ist auch nach meinem Verständnis nicht der Ansatz von amezaliwa gewesen).

    Absolute Anonymität gibt es im Internet eh nicht. Wir betrachten es als hohes Gut, dieses Forum ohne Klarnamenzwang, etc. zur Verfügung stellen zu können. Das soll auch so bleiben.

    Vielleicht regen wir durch das Anpinnen des Beitrages den einen oder anderen dazu an, das eigene Profil zu überarbeiten. Und das einige User zum erstmaligen Ausfüllen motiviert werden... Ich finde die Ideen/Tipps klasse. Vielleicht benötigt der eine oder andere einfach nur 'ne kleine Anregung. Die hat er jetzt ;)

    Jeder User, der sich hier in die fachliche Diskussion einklinkt, ist willkommen - egal ob (halbwegs) anonym oder mit realen Profilangaben.

    Munter bleiben!
    Ralf
     
    pepita-sheep gefällt das.
  7. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Es würde ja oft schon reichen, wenn Angaben wie "GuKP", "Schüler seit 10/2014" oder "Führungsposition" eingetragen sind, es muss ja nicht die genaue Positionsbezeichung sein. Beim Aufenthaltsland reicht auch das jeweilige Land und es muss nicht das Bundesland sein, auch das ist bei einigen nicht aktuell und führt dann zu Missverständnissen. Es muss nicht bei Ort stehen, das Maniac aus Buxtehude ist oder im Profil von Susi_Sonnenschein, dass sie PDL in Schkeuditz ist.
    Und wer nix drin stehen haben will, könnte es zumindest in seinen ersten Beiträgen kurz erklären, wenn es zum Thema wichtig ist.
     
  8. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Profil aktuell - Gute Sache. Man kann auf einem angemessenen Niveau antworten oder schweigen.
    Ich denke, es geht um die Sache. Mit einer halbwegs präzisen Berufsbezeichnung/Arbeitsbereich
    kann man die richtigen und hilfreichen Ansprechpartner finden. - Namen sind Schall und Rauch -
     
  9. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    @Ralf 1. danke, freut mich
    @Ralf 2. - genau. Wem z.B. so gar nicht bewusst ist, dass er/sie mit 0 Angaben im Profil UND ungenügenden Angaben bei einer Frage kommt, macht es sich und anderen unnötig schwer, bekommt u.U. weniger Antworten als erhofft. Soll als Anregung verstanden werden.
    @maniac
    Die Brisanz - war mir nicht so recht klar. Ja, es ist bei solch einer Konstellation verständlich, sich sehr bedeckt zu halten.
    Zu bedenken geben möcht ich allerdings auch folgendes: Deine Antworten, sie sind sehr qualifiziert, zeugen von einem enormen spezifischen Fachwissen. Welches ich definitiv nicht habe. Für mich ist schon länger klar: Du BIST in einer leitenden Position, an nicht unterster Stelle.
    Das dürften die meisten - anhand weniger Beiträge von Dir auch erkennen. Wennst jetzt also nicht "erkannt" werden möchtest, hm, ja dann müsstest anders schreiben. Obwohl: Vergiss das wieder, Du gibst immer wieder wichtige Informationen, die anderen, z.B. mir fehlen, eben weil ich dieses Wissen nicht habe. Also sehr gut und hilfreich. Deswegen: Ein Titel der eine grobe Orientierung gibt, whatever, z.B. Führungskraft, dürfte kaum mehr preisgeben, als ohnehin schon deutlichst zu erkennen ist. Neue Teilnehmer - welche es ja ständig gibt, hätten dann auch die Info. Ohne nachzulesen in früheren Beiträgen. Was aber jeder auch problemlos tun kann. Was ich auch immer wieder mach, wenn ich nicht erkennen kann, welche Qualifikation ein Fragesteller hat.
    @maniac/Bachstelze
    sich zu outen, im Sinne von: Bin wenigstens eine Pflegefachkraft - stell ich mir, so in etwa, total unproblematisch vor??
    Ohne Fachgebiet, ohne Ortsbezeichnung - ist man erst mal "nur" 1 von bundesweit (Zahlen variieren) - hm, in etwa 0,8 - 1,2 Mio.
    @Susi Sonnenschein. Klar, das Land reicht auch, bzw. wär es nett, wenn wenigstens DAS stimmen würd.
    Ich finde es sowieso Klasse, dass es doch etliche Teilnehmer gibt aus den deutschsprachigen Nachbarländern, ist eine Bereicherung.
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Vielen Dank für die Blumen!! :-)

    Nachlesen tue ich ebenfalls.
    Recht hast du, unspezifisches und leicht erkennbares stellt kein Problem dar. Ich wollte ja auch garnicht gegen deinen "Wunsch" sprechen, sondern nur meine persönliche Intention darlegen - ich habe den Thread auch genau so verstanden wie er gemeint war und unterstütze ihn auch (auch @Ralf)

    Habe jetzt "Einsatzbereich: Krankenhaus" und "Funktion: Führungskraft" hinzugefügt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wünsch 2015 Aussagekräftiges Forum Datum
News Laumann wünscht sich in allen Bundesländern Pflegekammern Pressebereich 25.11.2016
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016
Job-Angebot Das Beatmungscenter in Bruchsal wünscht sich Verstärkung Stellenangebote 10.11.2016
Job-Angebot Städtereisen einmal anders? Einsätze in Ihren Wunschstädten! Stellenangebote 30.09.2016
News TK Hessen wünscht sich Lockerung des "Fernbehandlungsverbots" auch für Hessen Pressebereich 31.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.