Wozu gehört die Trochlea?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von ati, 16.06.2007.

  1. ati

    ati Newbie

    Registriert seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    26505 Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    hüpf von station zu station :-)
    Hallo ihr lieben ..
    also wir sind gerade für die zwischenprüfung am lernen und sind gerade am arm angekommen. und nun ist die frage wozu die trochlea gehört! Also ich habe das bei meinen unterlagen unter der ellenbeuge und definiert als : gelenkfläche für die speiche.
    ne freundin sagt aber dass es zum oberarm gehört!
    was wisst ihr?? :besserwisser:

    danke im vorraus :-)

    atiiiiiiiiii :aetsch:
     
  2. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Mein Anatomiebuch verrät mir, das es Trochlea humeri heißt, folglich sollte es auch zum Humerus gehören ...
     
  3. Mobitz

    Mobitz Poweruser

    Registriert seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Altenpfleger, Krankenpfleger für die Intensivpflege und Anästhesie (DKG)
    Ort:
    Bavaria
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Die Trochlea humeri gehört zum Humerus und zwar zum distalen Humerus. Aber es bildet tatsächlich eine Gelenkfläche, ... und zwar für das Articulatio humero-ulnaris (also vom Oberarm zur Elle, ... nicht die Speiche :wink1:)
    Hoffe, ich konnte helfen,

    mobitz

    EDIT: da war Mellimaus wohl schneller. Wenn man halt im Schreiben vom Rechner weg muss :wink1:
     
  4. ati

    ati Newbie

    Registriert seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    26505 Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    hüpf von station zu station :-)

    also ich habe in meinen unterlagen stehen :
    -> Trochlea : gelekfläche für die speiche
    -> Capitulum : gelenkfläche für die elle..

    hmm nun bin ich verwirrt :-?
     
  5. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Also beim Capitulum ist es das gleiche, auch hier heißt es Capitulum humeri. Das Capitulum gehört zum Humerus, bildet aber die Gelnkfläche für das Ellenbogengelenk-.
    Deine Aufzeichnungen sind also nicht falsch, aber es gehört zum Humerus
     
  6. ati

    ati Newbie

    Registriert seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    26505 Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    hüpf von station zu station :-)
    okay vielen dank :-)
     
  7. Scip

    Scip Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    @ ati:
    Deine Unterlagen/Aufzeichnungen sind falsch!
    Es ist genau umgekehrt:
    -> Trochlea humeri: Gehört zum Oberarm (Humerus) und bildet die Gelenkfläche zur Elle (Ulna) hin.
    -> Capitulum humeri: Gehört zum Oberarm (Humerus) und bildet die Gelenkfläche zur Speiche (Radius) hin.

    Bei solchen Fragestellungen bietet sich immer der Blick in ein Anatomiebuch an, dann hat man es sofort schön vor Augen und muss sich nicht auf die Aussagen anderer verlassen.

    @ Mellimaus: Was erzählst du denn da?
    Die Aufzeichnungen von "ati" sind falsch.
    Capitulum sowie Trochlea sind beides Gelenkflächen des Ellenbogengelenks. Man muss sich vor Augen führen, dass das Ellenbogengelenk aus drei Teilgelenken besteht:
    (1) Gelenk zwischen Oberarm und Elle (Humeroulnargelenk) (Ein Scharniergelenk wobei -wie schon erwähnt- die Trochlea humeri die Gelenkfläche des Oberarms hin zur Elle (Ulna) darstellt.)

    (2) Gelenk zwischen Oberarm und Speiche (Humeroradialgelenk) (Ein Kugelgelenk wobei -wie schon erwähnt- das Capitulum humeri die Gelenkfläche des Oberarm hin zur Speiche (Radius) darstellt.)

    (3) Gelenk zwischen Elle und Speiche (proximales Radioulnargelenk) (Ein Zapfengelenk)

    -> Folglich handelt es sich beim Ellenbogengelenk (Articulation cubiti) korrekterweise um ein Dreh-Scharniergelenk. Man findet auch oft die Angabe, es wäre ein Scharniergelenk, was haber nicht 100% korrekt ist....


    Gruß
    Scip
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wozu gehört Trochlea Forum Datum
Wozu brauchte ich ein OP-Hemd? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 04.07.2014
kennt jemand das Xarelto Gimmick - wozu ist das? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 29.03.2013
Wozu braucht man Demenzberatung & Coaching? Werbung und interessante Links 16.04.2011
7. Internationale Konferenz Pflege & Pflegewissenschaft Pflege - wozu und wohin? Pflegekongresse + Tagungen 31.05.2009
Wozu braucht es qualifizierte Pflegekräfte? Diskussionen zur Berufspolitik 24.05.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.