Worauf achten bei LWK-Fraktur?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von pinkie11, 29.11.2010.

  1. pinkie11

    pinkie11 Newbie

    Registriert seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    warum darf man bei einer frischen LWK-Fraktur nur flüssige Kost haben? Und der Pat. nicht den Aufrichter (Galgen) am Bett benutzen? Würde gerne wissen was das für mögliche Folgen hätte.
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Kennst du die Funktion des LW-Teiles der Wirbelsäule? Die ist mehr oder weniger durch einen Bruch eines der Wirbel funktionseingeschränkt bzw. funktionsunfähig.
    Daraus kannst du dir deine gewünschte Antwort bezgl. des Aufrichters selbst ableiten.
     
  3. Bully1959

    Bully1959 Poweruser

    Registriert seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    hallo

    also die flüssige Kost ....... verstehe ich nicht

    aber wenn du dir die Bewegung bei der benutzung eines Bettgalgen vorstellst und dann die Frage, welche LWK Fraktur, dann dürfte klar sein, warum besser kein Bettgalgen

    viele Grüsse
    Bully
     
  4. midsommer

    midsommer Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Schwarzwald
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Flüssige Kost bis abgeklärt ist, ob evtl. auch Nerven/Blutbahnen des Darmtraktes bei der Fraktur betroffen sind, wegen Gefahr eines Verschlusses. So wurde es mir von einem Arzt bei einer Pat. mit der gleichen Diagnose erklärt.
     
  5. Bully1959

    Bully1959 Poweruser

    Registriert seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    hallo

    also ich habe ja lange genug in einer Ambulanz gearbeitet, aber von flüssiger Kost, auch mit der Begründung, habe ich noch nie was gehört

    nüchtern oder nicht nüchtern, klar, bei Frage OP oder nicht OP, aber flüssige Kost ??????

    viele Grüsse
    Bully
     
  6. VansQueen

    VansQueen Stammgast

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie/Neurochirurgie
    Also bei einer LWK# gibt es auf meiner Station auch keine flüssige Kost. Die betroffenen Patienten haben Wunschkost. Und Bettgalgen werden bei uns so langsam immer seltener..... :-) die dürfen die Pat. mit Bauch OP auch nicht haben.
    Bei uns dürfen die LWK# - Patienten nicht mal leicht Oberkörper erhöht sein, sondern müssen absolut flach liegen - wenn, dann schiefe Ebene zum essen. Naja, Folgen wenn der Patient sich aufrichtet bei LWK# vielleicht Fragmentverschiebungen, Rückenmarksverletzungen, Lähmungen.....
     
  7. Jacaranda

    Jacaranda Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester und freigestellte PA
    Akt. Einsatzbereich:
    Berufsfachschule und KH
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Ich kenne das mit der flüssigen Kost auch noch, das ist aber schon ein paar Jahre her. Es wurde zuerst festgestellt, wie oben schon beschrieben(Nervenlähmungen, Darmperestaltik,...), ob nicht auch der Darm in Mitleidenschaft gezogen wurde. Wenn dann Stuhlgang erfolgte, durfte auch die Kost gesteigert werden. Ob das heute noch "up to date" ist, das weiß ich nicht. Aber keinen "Galgen"(wir sagen besser Selbstheber!) dürfen sie nicht benutzen. Wenn dann seitlich drehen in einem Stück, oder eben dann die Ebene verstellen beim Essen, so kenne ich das auch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Worauf achten Fraktur Forum Datum
Gangbild Beobachtung - worauf muss ich achten? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.05.2014
Neustart auf einer neurologischen Frührehabilitationsstation: Worauf soll ich achten? Talk, Talk, Talk 21.07.2008
Worauf muss man sich als Azubi gefasst machen? Talk, Talk, Talk 01.04.2006
Worauf ich schon lange warte.... Talk, Talk, Talk 12.11.2005
Worauf muss ich mich in der Ausbildung einstellen? Ausbildungsinhalte 07.07.2004

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.