Wohnheim Klinikum Stuttgart

_jubu_

Newbie
Registriert
27.07.2013
Beiträge
1
Ort
Lichtenstein
Beruf
FSJ
Akt. Einsatzbereich
Diabetologie
Funktion
FSJ
Hallo zusammen,

ich beginne im Oktober meine Ausbildung zur GKP im Katherinenhospital Stuttgart. Da ich nicht direkt in Stuttgart wohne habe ich bereits im November 2011 ein Zimmer in einem Wohnheim beantragt. Leider habe ich bis jetzt immer noch keine Antwort. Deshalb ist meine Frage, ob hier vielleicht jemand weiß wann die Zimmer vergeben werden bzw. wann man bescheid bekommt. Oder eventuell eine Telefonnummer hat bei der ich mich informieren kann. Ich habe zwar schon im Internet rumgesucht aber nichts passendes gefunden.

Ich würde mich über eine Antwort freuen.:-)

Liebe Grüße

_jubu_
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.906
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Was hälst du davon, wenn du in der Schule anrufst und dich nach den zuständigen durchfragst?

Die können dir sicher die genaueste Auskunft geben.

Und nein, du musst dich nicht schämen, das du mit solchen Fragen anrufst....
 
Q

Quallenfuss

Gast
Ja genau, was Flexi sagt, ist genau richtig.
Ansonsten ruf doch mal beim Pförtner des Klinikums an und frag dort nach - die wissen das in aller Regel auch, wer da zuständig ist.

Und so ganz allgemein gesprochen: in meinem alten Wohnheim gab es den Auszugsboom immer so von Mitte Juli bis Ende September...vielleicht ist es in Stuttgart ja auch so
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!