Wohnbereichsleiterin oder Krankenschwester?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von natusea, 25.11.2006.

  1. natusea

    natusea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    SAS,PWR
    Hallo,alle zusammen...
    Also stehe vor eine wichtige Entscheidung:fidee:
    einwenig Vorgeschichte
    bin Krankenschwester,arbeitete seit 1,5 Jahre in einer Senioren-Residenz...
    Habe mich vor kurzem in Krankenhäuser beworben,da ich im KH arbeiten wollte...
    Und jetzt kommt der Hammer...
    Meine Arbeitsgeber schlagt mir vor eine Stelle als Wohnbereichleiterin...und ich habe 2 Vorstellungsgespräche in KH.
    jetzt weiss ich nicht was ich will:thinker:

    als WBL
    -habe ich eine sichere Stelle(unbefristet,die kennen mich bereis ja schon)
    -mehr Geld
    -schnellere Möglichkeit Weiterbildung zur PDL zu machen
    -aber langen Fahrweg
    -keine Mögligkeit mehr im KH zu arbeiten(wird mich bestimmt keine nach 5 Jahren Arbreit in Altenheim wieder im KH einstellen)

    als KS(falls die mich annimmen)
    -unsichere Stelle(bestimmt befristet)
    -weniger Geld
    -eine Stufe niegriger als im Altenheim
    -hätte lieber in KH gearbeitet
    -keinen Fahrweg

    Ich möchte nur eure Meinungen hören.
    Falls Sie auf meine Stelle wären,wofür hättet ihr euch entschieden???
    Die Entscheidung muss ich nächste Woche schon treffen:fidee:

    Gruss,Natali
     
  2. Brady

    Brady Gast

    Hallo Natali,

    im Grunde musst Du es selber entscheiden. Wenn ich jedoch an deiner Stelle wäre, würde ich die Stelle als Wohnbereichsleiterin erstmal annehmen.

    Du kannst dann immer noch nach einer gewissen Zeit Dich aus dieser festen Position in einem Krankenhaus bewerben, was sich in deinem Lebenslauf auch gut macht. Als Leitung heraus zu bewerben, nicht unerheblich wie Management, Verantwortung, usw...

    Altenpflege hat meiner Meinung auch gute Karten im Krankenhaus. Man sehe sich die demographische Kurve nur an..

    Ich würde dies auch als gute Erprobung sehen bei deinem Wunsch Pflegemanagement zu studieren, was auch wiederum gut für deinen Lebenslauf ist...

    Ok, brauchst dann auch Motivation diese Aufgabe als Wohnbereichsleitung zu erfüllen. Hast Du sie?

    Das ist nun meine Meinung dazu, wünsche Dir alles Liebe, dass Du die richtige Entscheidung für Dich fällst.....wie auch immer...

    Brady
     
  3. natusea

    natusea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    SAS,PWR
    Hallo,Brady...
    du schlifffst ja auch noch nicht:engel:
    danke für die schnelle Antwort.
    Die habe ich :king:
     
  4. Brady

    Brady Gast

    Hallo Natali,

    nein ich schlafe noch nicht*gg*...

    Habe noch was vergesse, wenn Du die Wohnbereichsleitung bekommst. Bestehe dann auch auf die Weiterbildung zur Leitung einer Station/Abteilung. Würde ich so machen. Verpflichtest Dich für ca. 3 Jahre, aber wenn...dann hast Du das auch noch eine Vorteil...

    Liebe Grüße Brady
     
    #4 Brady, 25.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.11.2006
  5. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Hallöchen,
    ich bin selbst in einer ähnlichen Situation gewesen, aber die Entscheidung ansich kann Dir wirklich niemand abnehmen.
    Ich werde wieder in ein KH gehen und das ist für mich gut so da die Arbeit in einem PH mich in keinster Weise befriedigt.
    Ich vermisse viel zu sehr das medizinische, bzw. mein gelerntes auch anwenden zu dürfen.
    Du musst Dir im klaren sein das diese Quali ansich eine gute Sache ist aber bestimmt nicht in jedem KH so gern gesehen ist.Es kursiert noch immer das Gerücht das PH-Leute nicht in der Lage sind selbstständig arbeiten und handeln zu können. Und je länger Du in einem PH bist umso unwahrscheinlicher wird es das Du wieder in ein KH gehen kannst.Und auch für Dich wird es immer schwerer werden sich wieder in der Materie einzufuchsen, denn die Zeit ist schnelllebig.
    Was Du auch tun wirst ich bin gespannt wie Du Dich enscheidest, gib Bescheid
    liebe Grüße:wavey:
     
  6. OT: Wohnbereichsleiterin oder Krankenschwester?

    Wie das? Ich meine, im Krankenhaus, hat man doch einen Arzt schneller griffbereit oder auch KollegenInnen, als im Pflegeheim?

    Ulrich
     
  7. natusea

    natusea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    SAS,PWR
    Du hast Recht Ulrich,aber dass was Josefine13 sagt,ist leider Realität.
    Das macht mir ja auch Sorgen....
    Die Altenpflegerin haben eine schlechte Meinung über KS,und die KS über Altenpflegerin....
    sprich aus meiner eigene Erfahrung....
    am Herzen liegt mir die Arbeit in KH mehr,aber Sicherheit in der Zukunft ist mir auch wichtig...
     
  8. Brady

    Brady Gast

    Für mich kommt es immer auf die Person an, die dahinter steht.

    Wenn die Zeit auch schnelllebig ist, sollte man flexibel sein und von einer Sache überzeugt sein, dann kann man es auch schaffen. Ohne Ziel geht es nicht.

    Es ist nicht schlimm irgendwas nicht zu können oder zu wissen, aber es ist schlimm es nicht lernen zu wollen...

    Es gibt noch andere Eigenschaften die wichtig in einem Beruf sind. Die machen erst eine gute Kraft aus...Damit sollte man auch überzeugen können. Nicht festhalten an Vorurteilen...

    Liebe Grüsse Brady
     
  9. natusea

    natusea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    SAS,PWR
    Hallo alle zusammen
    Wollte kurz schreiben,wofür ich mich entschieden habe
    Und zwar:für die Arbeit im KH:king:
    bin seid 3 Monaten auf der Station und hab bis jetzt die Entscheidung nicht bereuet...
    Das war doch das richtige für mich:klatschspring:

    Ich wünsche euch allen alles Gute:flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wohnbereichsleiterin oder Krankenschwester Forum Datum
Einstufung nach AVR - KR-Gruppe und Stufe als Wohnbereichsleiterin? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 06.03.2010
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte Mittwoch um 23:08 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Nach Krankheit Ausbildung wieder aufnehmen oder neu beginnen? Ausbildungsvoraussetzungen 26.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.