Wo Nachlesen? Quellen für evidenzbasierte Pflege

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Gerrit, 27.09.2008.

  1. Gerrit

    Gerrit Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    FKP A&I, RA
    Ort:
    Konstanz
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensiv
    Hallo,

    da seit einigen Jahren wissenschaftliche Forschung im Bereich der Pflege betrieben wird stellt sich mir als Mensch in der Praxis die Frage, wo ich denn nun die Ergebnisse solcher Forschungen nachlesen kann?
    Gibt es so etwas wie eine Datenbank für solche Arbeiten, wo man dann nachschauen kann was es gibt bzw. wo man die Arbeiten her bekommen kann (oder sie vielleicht sogar online Lesen kann)?

    Fragende Grüße,

    Gerrit
     
  2. Aussie

    Aussie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Das wuerde mich auch interessieren. Ich weiss wo ich in Englisch nach schauen kann, aber in Deutsch?? Bitte nicht Wikipedia erwaehnen.
    Danke
    Aussie:gruebel:
     
  3. Gerrit

    Gerrit Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    FKP A&I, RA
    Ort:
    Konstanz
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensiv
    In Englisch wäre das auch schon mal ein Anfang.
    Wo schaust Du denn da nach?

    Grüße,

    Gerrit
     
  4. Aussie

    Aussie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerrit,
    also die folgenden databases kannst Du benutzen fuer frei:

    The Cochrane Library : The Cochrane Collaboration

    Evidence based Nursing [das koennte was kosten??]:Evidence Based Nursing

    PubMed Clinical Queries: [frei]PubMed Home
    Medline: durch PubMed

    EMBASE [Das koennte auch was kosten]
    EMBASE.com - The Intelligent Gateway

    Center for evidence based clinical nursing [frei]
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    und ein deutsches
    German Center for evidence based nursing: [frei]
    www.Pflegeforschung.de - Gero Langer
    Hoffe es hilft
    Aussie:gruebel:
     
  5. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Dann steuere ich auch einmal etwas dazu bei:

    Deutsches Cochrane Zentrum

    AWMF-Leitlinien

    GBE (hier findet man eher den Istzustand des dt. Gesundheitssystems)
     
  6. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    Moin, moin!

    Die Fortschungsergegnisse werden als Studien in Fachzeitschriften veröffentlicht. Da es im deutschsprachigen Raum noch kaum Spezialisierungen in der Forschung gibt und darüber hinaus die Anzahl der (hochwertigen) Studien gering ist, gibt es zur zeit noch keine spezialisierten, deutschsprachige Fachzeitschrift. Die Zeitschrift "Pflege" ist sozusagen das Auffangbecken für alle Studien, egal, aus welchem Fachbereich sie kommen. Diese Zeitschrift kannst Du abonieren (Huber Verlag), dann hast Du auch einen Zugriff auf deren Datenbanken. Die Zeitschrift "Pflege" ist zur zeit das einzige deutschsprache Journal, dass ausschliesslich pflegewissenschaftlich Studien veröffentlicht.


    Im englischen Sprachraum gibt es natürlich eine grosse Zahl von Zeitschriften, die darüber hinaus in der Regel noch sehr spezialisiert sind, zum Beispiel das Journal of Gastroenterology Nursing oder, um mal einige Zeitschriften aus der onkologischen Pflege zu erwähnen
    • Clinical Journal of Oncology Nursing
    • European Journal of Oncology Nursing
    • Journal of Pediatric Oncology Nursing
    Ich würde empfehlen, die Zeitschrift "Pflege" zu abonieren, so hast Du einen guten allgemeinen Überblick -zudem auf Deutsch, und wenn Du richtig einsteigen willst eine englichsprachige Zeitschrift aus Deinem Fachgebiet.

    Allerding, und das muss man leider deutlich sagen, die Pflegeausbildung in Deutschland qualifiziert leider nicht unbedingt dazu, Pflegewissenschaftliche Studien zu lesen und vor allem kritisch zu würdigen. So erfordert es schon einiges an Kenntnissen über den Forschungsprozess und - methoden um einschätzen zu können, wie aussagekräftig eine Studie ist. Zusätzlich sollte man mit der Mathematik nicht unbedingt auf Kriegsfuss stehen, da die statistischen Methoden oft sehr in die Tiefe gehen. Das kann man aber alles lernen...

    Wenn Du eine Studie zu einem speziellen Thema suchst, empfiehlt es sich, eine Datenbank zu nutzen. Einige davon wurden in den anderen Beiträgen schon genannt. Das Suchen und vor allen Finden solcher Studien ist oft allerdings schon eine Kunst für sich. Wenn Du mehr darüber wissen willst, wie man effektiv Studien sucht und findet, empfehle ich Dir das Buch "Evidence - based nursing and caring" von Behrens und Langer (das Buch ist aus Deutsch).
    Am einfachsten ist es, eine Suche bei Medline zu beginnen, eine entsprechende Suchmaske ist PubMed Home die Suche dort ist kostenlos. Allerdings, Du findest in solchen Datenbanken nur den Titel, den Namen der Zeitschrift und eine Zusammenfassung des Artikels, aber in der Regel nicht den Artikel selber (denn die Verlage wollen schliesslich ja auch Geld verdienen). Es gibt einige Ausnahmen, manche Artikel kannst Du auch als Fulltext online lesen, dass ist dan bei Pubmed so gekennzeichnet.

    Hast Du dann die Studien gefunden, von denen Du denkst, dass sie eine Antwort auf Deine Frage geben, musst Du sie Dir als nächstes zuschicken lassen - wie gesagt, Pubmed ist zunächst nur eine Suchmaske. Um das zu tun, setzt Du Dich am besten mit eine Unibibliothek Deines Vertraues zusammen, die können das für Dich erledigen, natürlich kostet das aber Geld. Vielleciht hat Dein Krankenhaus eine eigene Bibliothek, dann kannst Du das auch von dort erledigen, wenn Du viel Glück hast, haben sie die Zeitschrift, in der Du Deine Studie gefunden hast auch aboniert, dann brauchst Du natürlich nichts zu bezahlen. Vielleicht kennst Du aber auch einen Arzt, der selber forscht, möglicherweise kannst Du über ihn auch solche Studien beziehen, das ist mitunter billiger.

    Viel Erfolg,

    Gruss Hartwig
     
  7. Gerrit

    Gerrit Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    FKP A&I, RA
    Ort:
    Konstanz
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensiv
    Danke für die Antworten, war schon sehr hilfreich.
    @Hartwig: Ja, leider ist das weder ein gut behandeltes Thema der Ausbildung noch wirklich einfach. Trotzdem sollte dem ja irgendwie die Zukunft gehören... Also: Durchbeißen! :-)

    Grüße,

    Gerrit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nachlesen Quellen für Forum Datum
Wie hättet ihr es gerne? Soll der Schüler fragen oder selbst nachlesen? Praxisanleiter und Mentoren 20.01.2007
Suche Informationen zu Fehlerquellen/Risiken bzgl. Dekubitus Wundmanagement 22.05.2016
Werbung Umfrage - Welche Informationsquellen zu Medizinprodukten nutzen Anwender? Werbung und interessante Links 09.03.2016
Anleitungsmodell....suche ein paar Quellen Ausbildungsinhalte 26.03.2012
2. mündliche Prüfung - Nightingale/Fliedner - suche Quellen! Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 27.06.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.