Wo kann man als Psychiatriepfleger noch arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von finschen90, 09.04.2011.

  1. finschen90

    finschen90 Gast

    Hey,

    hab mein Psychiatriefachpfleger seit 2 Jahren in der Tasche.
    Ich war 5 Jahre auf einer Akutstation und bin nun seit 2 Jahren im Amb. Psychiatrischen Pflegedienst.
    Wo kann ich mich mit den ganzen Ausbildungen denn noch verwirklichen?
    Habt Ihr da eine Idee?
     
  2. Kessymaus

    Kessymaus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    uniklinik , dermatologie
    Psychiatriche TK fand ich total interresant .....und sehr vielseitig:D
     
  3. Alex77

    Alex77 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Ort:
    Wiesbaden
    Akt. Einsatzbereich:
    Nachtdienst in Fachklinik für Psychiatrie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Man könnte auch als Berufsbetreuer arbeiten.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    "Betreuer" ist meines Wissens kein Vollzeitberuf. Von der Aufwandsentschädigung kannst Du keinen Lebensunterhalt bestreiten.
     
  5. Alex77

    Alex77 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Ort:
    Wiesbaden
    Akt. Einsatzbereich:
    Nachtdienst in Fachklinik für Psychiatrie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Es gibt auch hauptberufliche Betreuer. Das sind oft Rechtsanwälte oder Sozialpädagogen, die dann mehrere Klienten betreuen. Auch als Krankenschwester kann man Berufsbetreuer werden. Man wird dann vom Gericht überprüft. Über die Vergütung kann ich Dir allerdings nichts verraten.
    Der Link zum Arbeitsamt: BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden - Suche
    Liebe Grüße
     
  6. finschen90

    finschen90 Gast

    Das Problem ist leider das man erst 10 ehrenamtliche Betreute haben muss eh man richtig Geld verdienen kann.
    Wie soll ich neben 100 % Arbeit 10 ehrenamtliche betreuen????
    Das funktioniert leider nicht, außerdem kann es Jahre dauern eh man diese 10 ersteinmal voll hat.
    Komische Regelung
     
  7. Alex77

    Alex77 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Ort:
    Wiesbaden
    Akt. Einsatzbereich:
    Nachtdienst in Fachklinik für Psychiatrie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Das ist ja echt blöd!!
     
  8. USA-Frosch

    USA-Frosch Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Aufnahmestation in der Psychiatrie
    kannst ja z.B. noch studieren

    oder im Fachbereich wechseln.
     
  9. SaTaNsBrAuT

    SaTaNsBrAuT Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    in österreich kannst mit dem psych diplom auf verschiedenen sationen als auch ambulanzen arbeiten

    fachbereich psych und neuro sprich bei uns beinhaltet das beides

    jede neuro und psych ambulanz in den krankenhäusern

    dann haben wir nen psychiosozialen dienst .. is eine art ambulanz die sehr schwierige patienten übernehmen... machen da recht viel hausbesuche, depot med.. durfte dort als schülerin i.m. spritzen .. war echt klasse weil bei uns in den krankenhäusern dürfen das nur die ärzte und ich mach das voll gern

    dann is außerdem möglich bei jugend am werk. sprich behinderten werkstätten. wobei einen das wohl liegen muss

    Mit nen psych diplom kannst bei uns noch dazu auf jede kinderpsych und auch auf palliativpflege.. da man davon ausgeht das auch diese menschen einen besonderen psychischen förderbedarf haben.

    grundprinziplich kannst aber überall ne bewerbung hinschicken weil die aufage sein sollte ein diplom zb. noch nachzumachen.

    Hinzukommt Forensik, Sucht sprich alk als auch drogen stationen.
     
  10. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Hallo,

    etwas älter der Thread, aber dennoch:

    Ich arbeite ab der nächsten Woche als Special Case Manager für Psychiatrie bei einer großen GKV. Die Bedingungen sind sehr attraktiv und die Aufgabe ist hoch spannend.
     
  11. icasa

    icasa Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    kannst du da mehr zu erzählen?
     
  12. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Klar kann ich.:-)

    Ich bin jetzt 3,5 Wochen dabei und eine Fortbildung jagt die andere.
    Meine Aufgabe bestehen darin den grundsätzlichen Anspruch im sozialversicherungsrechtlichen Sinne auf Krankengeld zu prüfen, zu prüfen ob eine AU vorliegt (was eine Menge mehr Aspekte hat als ich dachte), den Versicherten die beste und schnellste Behandlung zu verschaffen ( sie dabei auch zu beraten ) und schwarze Schafe auszusortieren.

    Bis jetzt fühle ich mich sehr wohl dort. Ich kann meine Arbeitszeit zu großen Teilen selbst bestimmen und das Betriebsklima im multiprofessionellen Team ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung. Obwohl es wie überall viel Arbeit gibt, ist die Atmosphäre sehr entspannt.
    Also das Gegenteil meines letzten Arbeitsplatzes.
     
  13. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Komm zu uns, dann lernst Du was von Intensivpflege und wir was von Dir im Bereich ICD10 F01-F99.:nurse::nurse::nurse:

    Sehr oft haben wir im Moment F10-F19
     
  14. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Nö, nö, nettes Angebot, aber in die Pflege werde ich erst dann vielleicht zurückkehren, wenn sich die Arbeitsbedingungen grundlegend geändert haben.

    Bei meinen Anforderungen an Arbeitsplatz und Entlohnung bekommt so gut wie jeder Arbeitgeber im pflegerischen Bereich mindestens einen spontanen Atemstillstand.:lol:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann Psychiatriepfleger noch Forum Datum
Ich bin überfordert - Kann ich auf eine andere Station wechseln? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.11.2016
Job-Angebot Pflegefachperson Notfallabteilung in anerkannte Klinikgruppe in Bern gesucht Stellenangebote 14.10.2016
News Fast 400 ausländische Berufsabschlüsse von Pflegern anerkannt Pressebereich 16.08.2016
Wie kann ich mich umorientieren? Talk, Talk, Talk 25.07.2016
Erschöpfung - Wie weit kann ich noch gehen? Talk, Talk, Talk 08.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.