Wo finden Kinaesthetics Peer Tutoren Kurse statt?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von josephina-amelie, 01.12.2006.

  1. josephina-amelie

    Registriert seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Plankstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha
    Hallo liebe Kollegen/innen

    Ich habe großes Interesse daran einen Kinaesthetics Peer Tutoren Kurs zu machen, leider war es mir in diesem Jahr nicht möglich einen zu beginnen, da sie bereits alle am laufen waren.

    Jetzt habe ich ein Problem, über die Seite des Institutes sind bisher nur drei Kurse für 2007 ausgeschrieben, alle mind. 700 km entfernt ( wohne und arbeite im Raum Heidelberg). Die sieben Kurstage bröseln sich meißt in 1-2 Tages Blocks auf und dafür würde ich ungerne eine solche Distanz in Kauf nehmen, besonders da mich die Klinik nicht finanziell unterstützt.

    Vielleicht weiß jemand von euch, ob und wo weitere Kurse stattfinden?

    Bin für jede Info dankbar!

    Desweiteren würde ich mich freuen, wenn jemand etwas über seine eigenen Erfahrunen bzgl. Kinaesthetics Peer Tutoren zu berichten hat. Kennt ihr das Konzept ? Habt ihr Tutoren auf Station oder im Haus ?

    Also freue mich auf eure Beiträge!

    MFG J.-A.
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    habe die "Ausbeute" mal von der Homepage des Kinaesthetics-Institutes hier rein kopiert.
    Würde Dir den Kurs in Siebnen (Stefan Knobel) empfehlen......ist am Zürichsee und müsste von Heidelberg aus gut zu erreichen sein.
    Eine andere sehr gute Dozentin ist Maren Asmussen (auch Buchautorin....).Bis Flensburg müsstest Du halt ein Stückchen fahren....


    "Am Stück" finden diese Kurse nie statt....es gibt immer Lernphasen dazwischen.


    DE - Trebsen/OT SeelingstädtRegina Spielberg-Oertwig18.12.06
    CH - Basel Lutz K.-L. Zierbeck17.01.07
    DE - Berlin Regina Spielberg-Oertwig30.01.07
    CH - Spiez Lilian Schmidt 05.02.07
    CH - Baar Esther Wintsch Steiner27.02.07
    CH - Visp Lilian Schmidt 28.02.07
    CH - Luzern 16 Lutz K.-L. Zierbeck24.05.07
    CH - Siebnen Stefan Knobel18.06.07
    CH - Uster Lutz K.-L. Zierbeck14.11.07
    DE - Flensburg Maren Asmussen-Clausen22.01.08


    Wenn das Ziel eures Hauses eine dauerhafte Implementierung des Konzeptes Kinaesthetics sein soll, dann kommt ihr um Peer Tutoren nicht herum.

    Wenn Du "den ganzen Schritt "gehen willst, dann bewirb Dich um die Ausbildung zum "Zertifizierten Anwender". Dieser ersetzt den ehemaligen Trainer STufe 1.....ist 1 Jahr berufsbegleitend und sehr viel umfangreicher als der PT.
    Er findet in 5 Modulen statt.....Dauer jeweils 3-5 Tage. Dazwischen Lerngruppentreffen.

    Infos unter Kinaesthetics Institute


    LG,

    Lillebrit
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    ein kleiner Nachtrag nach dem Blick auf den Routenplaner :
    Die Strecke Heidelberg - Siebnen beträgt 365 Km.....:daumen:

    Wenn Du die Freistellung vom Haus für diese Tage bekommst, dann ist das schon die halbe Miete! Tu es....Du kannst nur davon profitieren!

    LG,

    Lille
     
  4. josephina-amelie

    Registriert seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Plankstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha
    Vielen Dank Lille!

    Vielleicht wunderst du dich, das ich dich so direkt anspreche...
    Wir kennen uns aus Waldbröl :thinker:

    Bin die Freundin von Angelika.

    Angelika läßt dich grüßen und hat noch eine Frage an dich...

    Sie steht gerade in Verhandlungen bzl. der Stufe 2, und möchte gerne wissen wie viel sie für einen drei tägigen Grundkurs verlangen kann um beim Arbeitgeber besser argumentieren zu können.

    Also nochmal vielen Dank für deine Hilfe

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Ach neeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, die Sonja...................einen wunderschönen! :daumen:

    Und liebe Grüße auch an Angelika!

    Naja, was für einen kompletten GK gezahlt wird ist natürlich immer eine AUshandlungssache mit dem AG.....eine "Empfehlung" für einen klassischen 3 tägigen Gk liegt so bei 1.200 ,-

    Lohnt sich auf jeden Fall.....nach 10 Grundkursen hat man die kompletten Ausbildungskosten (incl. Nebenkosten) für die 2 Jahre wieder raus.
    Das Haus kann sie dann auch während ihrer Dienstzeit an an dere Häuser "vermieten"......oder in die IBF stellen.
    (So als Argument für den AG)

    Angelika sollte unbedingt weiter machen! Wir hatten jetzt in der Phase 1 / Stufe 2 nochmal sehr viele "A-HA" Erlebnisse im Bezug auf unser Lernmodell. Einige unklare Punkte (besonders zu den Integratuionsaktivitäten) haben sich jetzt durch die Erklärung anderer Ausbildner geklärt.......
    Ausbildnerteam: Marcel Schlecht / Maren Asmussen.....die beiden sind super genial!

    Ich denke also, dass es für die korrekten Vermittlungsaspekte- gerade wenn man in einer KLinik mehrere Leute schulen möchte- unbedingt das zweite Ausbildungsjahr braucht.

    Wir haben auch in dieser ersten Phase in Kleingruppen (*hüstel* ....naja....der komplette Kurs besthet ja eh nur aus 9 TN....) schon die Anleitung von kompletten Lernsequenzen ( A 1- A 2) geübt.
    Dazu auch die GRundlagen (Feedback-Control-Theorie; Selbstwirksamkeit; Lernannahmen der Kinaesthetics etc. ) nochmal in Bewegung verdeutlicht....

    Versuche Du doch, ob man Dich für en ZAK freistellt....dann kanst Du zusammen mit Angelika - wenn sie die Stufe 2 fertig hat- Kurse geben.


    Liebe Grüße an Euch beide,

    Lille
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    moin zusammen,

    ihr führt eure privaten Unterhaltungen aber bitte auch privat weiter....

    auch wenn ich neugierig bin......
     
  7. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    *sich auf die Finger haut*

    Ja Cheffe, machen wir :D .....das hier war ja noch "semi-Privat".......solten wir aber in Erinnerungen an Waldbröl schwelgen, dann tun wir das per PN , versprochen :freakjoint:


    Lille
     
  8. josephina-amelie

    Registriert seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Plankstadt
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha
    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Falls ich noch weitere Fragen habe, werde ich mich dann per Mail an dich wenden.

    Liebe Grüße

    Sonja
     
  9. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Bitte bitte,

    berichte doch dann (per PN), ob es mit einem PT-Kurs geklappt hat, ja?

    WEiterhin noch viel Spass hier im Forum....



    LG,
    Lillebrit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - finden Kinaesthetics Peer Forum Datum
Nach der Ausbildung im gleichen Betrieb bleiben oder woanders sein Glück finden? Adressen, Vergütung, Sonstiges 09.06.2016
Sind irgendwo "Lernpläne" online zu finden? Ausbildungsinhalte 29.09.2013
Habe Angst, keinen Ausbildungsplatz zu finden Ausbildungsvoraussetzungen 05.12.2012
Probleme beim Finden einer Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 27.08.2012
Mit Try and Hire den passenden Arbeitgeber finden Stellenangebote 07.04.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.