Wo Fachweiterbildung OP?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Fina, 22.03.2011.

  1. Fina

    Fina Gast

    Hallo, ich bin neu hier und habe schon einige Antworten zu meinen Fragen gefunden.

    Nur leider suche ich noch gute Adressen für die Fachweiterbildung zur OP-Schwester.

    In Potsdam soll sich eine gute Schule befinden, nur leider finde ich nirgendswo eine Adresse.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hallo.

    Nur damit ich nix falsch versteh - Du bist schon exam. Pflegekraft? Und suchst jetzt (selbständig) eine Weiterbildungseinrichtung, heißt, Du willst die FWB auch selber zahlen?

    Gruß,

    DS
     
  3. Fina

    Fina Gast

    danke für deine Antwort!

    Ja bin seit 3 Jahren examinierte Gesundheits-und Krankenpflegerin und arbeite seit dem auch schon im OP.

    Leider trägt das Haus die Kosten nicht zur Weiterbildung und deshalb würde ich die Kosten selber tragen. Nur leider weiß ich nicht so recht, wie ich das anstellen soll.
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    also anegboten wird das in jedem größeren Klinikverbund....

    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Allerdings benötigst Du einen AG der mitspielt, da Du bestimmte Pflichtpraktika machen musst. Der AG muss Dich hier also entsprechend einsetzen und Dich auch für die Unterrichtszeiten freistellen.

    Ich weis nicht ob man alternativ kündigen bzw. sich unbezahlt beurlauben lassen kann und die Pflichtpraktika "freiwillig" als Hospitation machen könnte....die Kosten (2 Jahre keinen Verdienst) wären aber unverhältnismäßig.

    Ich denke, Du musst den AG unbedingt mit ins Boot holen.
    Vielleicht kannst Du ihm anbieten, dass Du die Lehrgangsgebühren, Fahrten, Unterkunft selber trägst und er Dich im Gegenzug durch die Gewährung der Pflichtpraktika unterstützt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fachweiterbildung Forum Datum
Fachweiterbildung Onkologie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 07.08.2016
Job-Angebot Krankenpfleger/-in mit Fachweiterbildung f Anästhesie- und Intensivpflege Stellenangebote 13.06.2016
Fachweiterbildung Adipositaschirurgie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 14.01.2016
Empfehlung Fachweiterbildung I&A Literatur und Lehrbücher 17.12.2015
Fachweiterbildung abgebrochen: Hilfe! Intensiv- und Anästhesiepflege 15.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.