Wo bewerben? Krankenpflegeschule oder Krankenhaus?

schnups

Newbie
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich werde im nächsten Jahr mein Abitur machen und möchte dann eine Ausbildung zur KS oder KKS machen. Über Euer Forum habe ich schon viele Informationen sammeln können. Eines ist mir jedoch noch immer nicht grundsätzlich klar: Wo bewerbe ich mich? Direkt an einer Krankenpflegeschule oder im Krankenhaus selbst.
In meiner Nähe gibt z. B. einige Krankenpflegeschulen, in denen KS aus verschiedenen Krankenhäusern ausgebildet werden.

Danke für Eure Hilfe!

LG Schnups
 

kleine_Maja

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
31
Ich habe mich direkt bei den Pflegeschulen beworben.
Kleiner Tip: beim KH anrufen und nach dem Namen der Schulleitung fragen. Die dann bei der Bewerbung direkt ansprechen. Also: Sehr geehrte Frau XY
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Ich habe mich in den Häusern bei der jeweiligen PDL beworben..
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Schnups,
was hälst du von der klassischen Frage mittels eines Telefonanrufes in der Krankenpflegeschule: "Und bitte, an wen muss ich die Bewerbung senden?" Bitte Papier und Schreibgerät bereithalten!
Im Übrigen werden Bewerbungen innerhalb der Häuser an die zuständige Stelle weitergeleitet, wobei im Regelfall die Schulleitung der Krankenpflegeschule die richtige Bewerbungsadresse ist. Sollte es anders sein, wirst du entsprechende Nachricht bekommen.
 

Keksi

Newbie
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
13
Halli Hallo,

ich hab mich an den Pflegeschulen beworben. Die Adressen habe ich im Internet gefunden. Habe einfach in der Suchmaschine "Kinderkrankenpflegeschulen Deutschland" eingegeben. Da kamen alle Schulen von A-Z. Mir hats was gebracht.Hoffe dir auch:klatschspring: Gruß
 

nettily

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.04.2005
Beiträge
92
Alter
33
Standort
Berlin
Beruf
wartende Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
zeitarbeit - überall einsatzbereit :)
unterschiedlich

Also im Internet findet man die Krankenpflegeschulen, bei denen man sich bewerben kann, aber erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass diese die Bewerbung an die Krankenhäuser weiterleiten.
Wenn eine Schule also die Schüler aus 5 Krankenhäuser ausbildet, dann ist es vielleicht sinnvoll, wenn man an ein paar Krankenhäuser schickt.

Ich habe mich an 3 Krankenhäusern und 3 Pflegeschulen beworben und in einem zentrales Bewerbungsbüro.

Viel Glück!

Gruss Jeannette
 

Morpheus

Junior-Mitglied
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
55
Alter
31
Standort
Gronau
Beruf
Krankenpflegeschüler
Tja das ist immer das Problem, manche Krankenhäuser leiten die Bewerbung direkt weiter und manche nehmen sie gar nicht an. Ich würd einfach mit der PDL reden die könne dir weiterhelfen.
 

sun1812

Senior-Mitglied
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
120
Alter
37
Standort
Lünen bei Dortmund
Beruf
Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege
Also ich fange nächsten September (2006) meine Ausbildung an. Habe auch nur 1 Bewerbung geschreiben, direkt an ne Zentralkrankenpflege-Schule die für 5 Krankenhäuser hier ausbildet :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!