Witzige Umschreibungen für gewöhnliche Dinge im Pflegealltag

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Andreas8121, 12.08.2007.

  1. Andreas8121

    Andreas8121 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Operative Intensivstation
    Jeder kennt sie und jeder liebt sie.
    Witzige Umschreibungen für ganz gewöhnliche Dinge im Pflegealltag.

    Ich mach mal den Anfang.

    Außentank = Sammelbeutel für den Katheterurin
    Joghurtnarkose = Sedierung mit Propofol
    Dosenluft = O2-Gasflasche
    Extubationshilfe = diese statische Halterung für die Beatmungsschläuche

    Wer legt nach :rocken:
     
  2. moenie

    moenie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    mäuse: kleine kugeltupfer
    ratten: große kugelzupfer
    Auf intensiv heißen diese dinger asisstenz-oberarztschwänzchen *lach*
    schwiegermütter dürften ja auch jedem bekannt sein
    am besten sind aber wundbeschreibungen die man manchmal inner dokumentation zu lesen bekommt: Wunde sifft, suppt, stinkt abartig, hat komische farbe, läuft ins bett, über patientenbauch etc. (aufpassen dass sie nicht weiter wegläuft und wenn sie schon beine bekommt... na dann gute nacht *lach*)
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Und genau da sehe ich ein Problem - mündliche Umschreibungen mögen noch ganz witzig sein sofern sie nicht ins Zynische abgleiten - die Verschriftlichung dieser Umschreibungen zeigen oft, wie wenig Sachverstand und Kompetenz derjenige hat.

    Elisabeth
     
  4. synapse

    synapse Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    Spass muss auch mal sein.

    Flitzeka*** - Durchfall

    Surfies - die mittleren Vorlagen

    Gruß
    Synapse
     
  5. moenie

    moenie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    hab ja auch nich gesagt dass ich sowas schreibe! klar is das nich richtig und die kollegen werden auf jeden fall darauf hingewisen,is aber im ersten moment trotzdem lustig sowas zu lesen
     
  6. mostbirne

    mostbirne Gast

    loch in arm = leg mal ne viggo
    porzellanabteilung = toilette
    66iger = psycho..
    komposti = gomer = ...
     
  7. Mimihopps

    Mimihopps Newbie

    Registriert seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    auch schön:
    Frösche= mit Wasser gefüllte Handschuhe als Fersenschoner
     
  8. Nachtschwester Dirk

    Nachtschwester Dirk Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    blauer Engel = Schlaftablette
    Schlumpf = große blaue Eisbeutel
     
  9. Angel_eye

    Angel_eye Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschüler
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Schulblock!
    Hat das einen Grund?? ;) :D :D :D
     
  10. Brady

    Brady Gast

    Erstmal finde ich das sowieso daneben. Zweitens was hat das mit "Psycho" zu tun? Wobei dieses Wort schon sehr diskriminierend ist.

    Zudem hat der § 66 StGB gar nichts mit Psychiatrie zu tun.

    Da sind andere Paragrafen von Bedeutung.

    Zur Klärung:

    § 66 StGB Unterbringung in der Sicherungsverwahrung

    Gruß Brady
     
  11. Angel_eye

    Angel_eye Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschüler
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Schulblock!
    vielleicht hat das ja nüscht mit dem § zutun...
    Aber sooo schlimm finde i den ausdruck "Psycho" nicht!

    Wir haben auch nicht sole Ausdrücke, die Lustig klingen sollen, nur "Puffy" für den suprapubischen Blasenkatheter!
     
  12. Brady

    Brady Gast

    Na, dann möchte ich dich sehen, wenn man dich so nennt.


    Gruß Brady
     
  13. Mobitz

    Mobitz Poweruser

    Registriert seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Altenpfleger, Krankenpfleger für die Intensivpflege und Anästhesie (DKG)
    Ort:
    Bavaria
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    AAAAAAAAHHHHHHHRRRRRRGGGGG!!!!!
    WENN man schon solche SINNFREIEN Abkürzungen benutzt sollte man schon wissen wie sie a) korrekt abgekürzt werden und b) richtig heißen!!!
    Pufi = Punktionsfistel
    Sowas gibt es bei uns leider auch, ... aber leider wissen nur wenige, was es heißt. Liebe Kollegen, DENKT NACH bevor ihr unreflektiert Blödsinn übernehmt!!
    Ich will uns / mich ja nicht von Umschreibungen im klinischen Alltag frei sprechen. Aber in aller Regel weiß ich, was ich sage.
    Auch hier gilt grundsätzlich: Erst denken, dann reden.
    Ansonsten versucht es doch bitte FACHLICH auszudrücken. Das ist immernoch die beste Methode.
     
    1 Person gefällt das.
  14. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    ich lese jetzt schon einige zeit mit und ehrlich gesagt gibt es bei uns gar keine umschreibungen für gewöhnliche dinge :gruebel: ehrlich gesagt bin ich auch froh darüber! und das die psychiatrie 66iger genannt wird versteh ich auch nicht oder ist damit vielleicht die station nr. gemeint? 8)

    LG
     
  15. behid

    behid Gast

    Es gibt sicher in der Pflege viele Ausdrücke, die nicht gerade von großer Fachlichkeit zeugen. Wahrscheinlich ist unsere pflegerische Umgangssprache voll mit Wörtern und Redewendungen, die mitunter nicht nur merkwürdig, sondern verletzend sein können. Dazu gehört für mich mit Sicherheit ein Begriff wie Psycho.
    Auch ich kann mich sicher nicht freisprechen von irgendwelchen Begriffen, zumal man manchmal gar nicht mehr bemerkt wie daneben sie eigentlich sind. Aber man sollte sich doch bemühen, seine Sprache hin und wieder zu reflektieren und evtl an einer Veränderung zu arbeiten.
    Ganz hilfreich könnte es sein sich mal zu fragen, wie die ein oder andere Übergabe ausfallen würde, wenn die Patienten mithören könnten? Ob die das auch witzig fänden?

    Gruß Behid
     
    narde2003 gefällt das.
  16. Richi

    Richi Newbie

    Registriert seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Gera
    bei uns auf station wurde das sogar eingeführt... übergabe am patientenbett!

    was mir noch einfällt:
    die-mir-is-alles-egal-tablette = ich weis nich obs direkt schlaftabletten sind auf jeden fall mein ich diese die patienten vor ner OP bekommen! (ich kenn keine fachausdrücke... bin nur zivi:D)
    Ho-li-bri = Hol- und Bringedienst
     
  17. chilliebang83

    chilliebang83 Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Einem Patienten neue Beine mache: meist bei Besoffenen=1Liter NaCl oder Ringerlösung in kurzer Zeit und der läuft wieder.
    Große Hafenrundfahrt=digitale Prostatauntersuchung
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Witzige Umschreibungen für Forum Datum
Werbung Witzige Weihnachtssocken bei 7days Werbung und interessante Links 02.11.2015
Hypotonie: Wieso blasse, schwitzige Haut? Pflegebereich Innere Medizin 12.06.2010
Mal was Witziges, das nur "wir" verstehen... Talk, Talk, Talk 09.09.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.